Home / Buzz / Aktuelles

Nach Burnout-Beichte: Prinz Harrys neue Frisur spaltet das Netz

von Esther Wolf Erstellt am 09.02.22 um 13:45

Prinz Harry spricht erstmals offen wie nie über seine mentalen Probleme. Doch die royalen Fans diskutieren im Netz vor allem über den neuen Look des Prinzen.

Bei seinem jüngsten Auftritt überraschte Prinz Harry (37) nicht nur mit offenen Worten über seine psychischen Probleme, sondern auch mit einer ganz neuen Frisur. Prinz Harry sprach gemeinsam mit dem Chef des Coaching-Unternehmens "BetterUp", Alexi Robichaux, am vergangenen Donnerstag (03.02.2022) auf einem virtuellen Event über "mentale Fitness".

Doch alle royalen Fans hatten scheinbar nur Augen für seinen neuen Look. Denn Harrys Stylewandel wurde zum Netzthema Nummer Eins. Der Prinz trägt seine Haare nun deutlich kürzer als früher. Auf Instagram überschlugen sich die Kommentare der User, die Harrys Beitrag verfolgten.

Mehr zum Thema: Missbrauchsklage: Queen lässt Prinz Andrew fallen

Das Netz schwankt zwischen Lob und Kritik

Einige User feiern den Prinzen für seinen neuen Style. Ein User schreibt bei Instagram: "Harry hat eine neue Frisur und wir lieben die Veränderung." Ein anderer Fan schwärmt: "Unser Prinz ist heiß, fit und fabelhaft."

Im Video: Doch nicht William: Queen Elisabeth II. nennt Nachfolger

Video von Esther Pistorius

Doch es hagelt auch Kritik für den 37-Jährigen. Ein Follower postet: "Was für ein Clown. Warum sucht er sich nicht einen richtigen Job?" Ein anderer User kommentiert den Beitrag mit den Worten: "Ist er gerade aus dem Gefängnis raus? Die Frisur! Das T-Shirt."

Auch lesen: Luxusvilla-Verkauf: Verlassen Harry und Meghan Kalifornien?

Prinz Harry gibt Einblick in sein Seelenleben

Bei dem Event sprach Prinz Harry unter anderem über seine eigenen psychischen Probleme und erzählte offen, wie nie zuvor über sein Burnout: "Ich war buchstäblich am Ende von allem, was ich hatte, angekommen". "Jeder Kraftstoff oder Dampf im Kessel" sei weg gewesen.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

"Als würde ich eine Kerze an beiden Enden anzünden", erklärte Prinz Harry im Gespräch. Alles um ihn herum habe gewirkt, als arbeite es gegen ihn. Dies habe den Zweifach-Papa dazu gezwungen, in sich hineinzuhören und Zeit für Selbstfürsorge zu finden. Dies sei so wichtig für die mentale Gesundheit eines jeden Menschens.