Home / Buzz / Aktuelles

Prinz Harry: Reitunfall bei Polospiel schockiert Publikum!

von Helen Kemper ,

Ein royaler Reitunfall schockierte am Wochenende das Publikum eines Polospiels im kalifornischen Santa Barbara. Und der Leidtragende war ausgerechnet Prinz Harry.

Am Wochenende kam es während eines Polospiels im kalifornischen Santa Barbara zu einem Schockmoment: Prinz Harry (37) fiel von seinem Pferd, wie unter anderem "DailyMail" berichtet.

Auch lesen: Versöhnung? Harry & William sollen sich wieder annähern

Bei dem Polospiel ritt der Herzog von Sussex für das Team Los Padres seines Freundes Nacho Figueras über das Spielfeld. Dann plötzlich ereignete sich der Unfall, bei dem der jüngste Enkelsohn von Queen Elizabeth II. zu Boden fiel. Doch schon nach wenigen Sekunden rappelte sich der zweifache Vater wieder auf und stellte sich fürsorglich neben sein Pferd.

Prinz Harry & sein Pferd sind unversehrt

Etwas müde, aber dennoch wohl auf, sah man Harry nach dem Spiel mit dem Sohn von Schauspielerin Katharine McPhee witzeln. Ob seine Ehefrau Herzogin Meghan (40) und ihre beiden Kinder Archie (3) und Lilibet (1) ebenfalls anwesend waren, ist nicht bekannt. Sorgen um ihren Ehemann scheint sich Meghan jedoch nicht machen zu müssen.

Im Video: Schock! Herzogin Meghans Vater erleidet Schlaganfall!

Video von Jessica Jung

Zusammen sah man die beiden zuletzt bei den Feierlichkeiten zum 70. Thronjubiläum von Queen Elizabth II. (96). Anders, als viele vermuteten, standen sie jedoch nicht mit auf dem königlichen Balkon des Buckingham Palastes.

Lest auch: Queen-Dinner: William & Kate trafen auf Harry & Meghan

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Denn wie die Queen bereits im Vorhinein bekannt gab, sei es nur Familienmitgliedern die im Namen der Queen öffentliche Aufgaben übernahmen gestattet, auf dem königlichen Balkon neben ihr zu stehen. Dennoch schienen die beiden sehr glücklich, dass sie bei den Feierlichkeiten der Monarchin dabei waren.