Anzeige

Home / Buzz / Aktuelles

Große Sorge: Riccardo Simonetti meldet sich aus dem Krankenhaus

von Maike Schwinum ,
Anzeige

Erschöpft und blass liegt er im Krankenhaus: Mit seinem neusten Post bereitet Influencer Riccardo Simonetti seinen Fans kurz vor Weihnachten große Sorge.

Längere Zeit war es ruhig um Influencer Riccardo Simonetti (28). Der sonst so quirlige Internet-Star postete in den letzten Wochen kaum noch Updates für seine Follower und seinen besorgten Fans fiel das gleich auf.

Nun gibt Riccardo endlich ein Lebenszeichen von sich und gibt eine Erklärung für seine Abwesenheit. Er meldet sich sichtlich krank und erschöpft aus dem Krankenhaus mit einem Selfie aus seinem Krankenbett und einer langen Erklärung.

Das Foto gibt es oben im Video zu sehen!

Auch aktuell: Ist Rad-Star Jan Ullrich wieder rückfällig geworden?

Anzeige

"Die Wahrheit ist..."

"All I want for Christmas is to be happy and healthy again", schreibt der Internet-Star. "Ihr Lieben, viele von euch haben sich schon gefragt, warum ich in den letzten Wochen hier nichts Persönliches gezeigt habe und gefragt ob alles in Ordnung sei."

Riccardo erklärt, er sei schwer krank gewesen: "Die Wahrheit ist, dass ich mit ein paar gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, die nicht ohne waren und die dafür gesorgt haben, dass ich die meiste Zeit beim Arzt oder im Krankenhaus verbracht habe."

Im Video: Riccardo Simonetti macht seine neue Liebe öffentlich

Video von Esther Pistorius

Welche gesundheitlichen Probleme ihn in der letzten Zeit genau im Griff hatten und warum er ins Krankenhaus musste, verrät Riccardo in seinem Post nicht. Lediglich eine Corona-Infektion schließt er eindeutig aus und sagt, "dass es ja auch noch ganz andere Sachen gibt."

Mehr zu Corona: Die verschärften Maßnahmen nach Weihnachten

Riccardo möchte seinen Fans außerdem ihre Sorgen nehmen und erklärt, dass seine Behandlung nun erfolgreich abgeschlossen sei. Nun freue er sich, das Krankenhaus zu verlassen und Weihnachten mit seiner Familie verbringen zu können.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Abschließend bedankt sich der Instagram-Star noch bei allen Pfleger*innen und Ärzt*innen und schickt seinen Followern liebe Grüße: "Ich wünsche euch allen wunderschöne Freitage und freue mich auf ein strahlendes und vor allem gesundes 2022 mit euch."

Anzeige