Anzeige

Home / Buzz / Aktuelles

Drama um Jan Ullrich: Ist der Rad-Star wieder rückfällig geworden?

von Linda Hohlstein ,
Anzeige

Eigentlich hatte Jan Ullrich seine Drogensucht überwunden. Doch nun soll der Rennradfahrer in einer Schweizer Klinik aufgenommen worden sein. Hängt sein Rückfall mit der Trennung von seiner Freundin zusammen?

Ist Jan Ullrich womöglich wieder rückfällig geworden? Der Rad-Star litt bereits 2018 unter seiner Drogensucht, gegen die er erfolgreich ankämpfen konnte. Doch nun gibt es Grund zur Sorge, denn Informationen der BILD zufolge soll sich Ullrich in stationärer Behandlung in der Schweiz befinden.

Auch interessant: Schockierend: Beatrice Egli erlebte häusliche Gewalt in ihrem Umfeld

Bereits nach seinem Urlaub auf Kuba musste er - noch vor seiner Rückkehr nach Deutschland - laut dem Bericht in einem Krankenhaus in Mexiko aufgenommen werden.

Im Video zu sehen: Corona-Lockdown zu Weihnachten? Das sagt Karl Lauterbach

Video von Esther Pistorius
Anzeige

Schlechter könnte der Zeitpunkt nicht sein, denn vor wenigen Wochen soll sich der Rad-Star von seiner Freundin Elizabeth Napoles getrennt haben. Napoles stand Ullrich in seiner schwersten Zeit immer zur Seite.

Auch lesen: Mirco Nontschew (†52): Das geschah in den Tagen vor seinem Tod

Ob sein Rückfall etwas mit der Trennung zu tun hat, ist nicht bekannt. Allerdings läge es nahe.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Doch Ullrich wird diese schwere Etappe nicht allein meistern müssen: Sein langjähriger Rivale Lance Armstrong zählt heute zu seinen Freunden und begleitete Ullrich bereits vor drei Jahren auf dem Weg aus der Sucht.

Anzeige