Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

Nach Comeback: Sophia Thiel wehrt sich gegen Bodyshaming

von Jessica Stolz Erstellt am 17. Februar 2021
Nach Comeback: Sophia Thiel wehrt sich gegen Bodyshaming© Getty Images

Nach fast zwei Jahren meldet sich Sophia Thiel endlich wieder bei ihren Fans zurück. In ihrem Livestream spricht sie sich unter anderem gegen Mobbing und Bodyshaming aus.

Video von Esther Pistorius

Fast zwei Jahre lang war es ruhig um Fitnessbloggerin Sophia Thiel (25). Nun meldet sie sich zurück und überrascht ihre Instagram-Fans sogar mit einem Livestream. In diesem spricht sie über Bodyshaming und erklärt, wie sie heute damit umgeht.

In ihrer Auszeit habe sie nämlich sehr viel an sich gearbeitet. Sie verstehe nun, dass körperliche und mentale Gesundheit zusammen gehören.

Lest auch: Sophia Thiel: Erstes Lebenszeichen nach fast 2 Jahren

Sie habe gelernt "loszulassen" und nicht mehr alles kontrollieren zu wollen. Kalorien zähle sie beispielsweise nicht mehr und ihr Leben bestehe auch nicht mehr nur aus hartem Training und Ernährung. Sie wolle einfach nicht mehr versuchen, einem Schönheitsideal zu entsprechen.

Sophia Thiel: So haben andere ihren Körper bewertet

In dem Live-Video deutet Sophia an, wie sie in den letzten Jahren Bodyshaming erfahren hat: "Wenn ich wieder super trocken bin und hart, dann heißt es, ich bin auf Stoff und sehe irgendwie magersüchtig aus. Wenn ich zugenommen habe, dann fragt jeder, ob ich schwanger bin."

Im weiteren Verlauf des Videos erzählt sie, dass sie immer schon stark mit Mobbing zu kämpfen hatte.

Auch interessant: #RespectMySize: Weniger Bodyshaming - mehr Selbstliebe

All diese Äußerungen seien ihr mittlerweile zum Glück egal, da sie es sowieso nie jedem recht machen könne. Doch vor allem für ihre jüngeren Follower möchte sie sich nun stark machen.

"Ich denke dann aber an eine Followerin von mir. Oder an ein 14, 15 Jahre altes Mädchen oder jünger vielleicht sogar und die bekommt das dann ab… Da kriege ich so 'nen Hals!", erklärt sie in dem Video.

Das ganze Live-Video könnt ihr euch hier ansehen

Lesetipp: Sophia Thiel: So viel verdient sie trotz Auszeit

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Sophia ist es egal, dass andere auf ihre Figur schauen

Die Fitness-Bloggerin möchte mit guten Beispiel vorangehen und erklärt, dass sie aktuell weder "in Form" noch "außer Form" sei, sondern eben einfach in "ihrer Form". Zwar wisse sie, dass nach ihrem Comeback alle Augen auf sie gerichtet seien und einige ihre Figur bewerten werden, doch das sei ihr völlig egal. Zwar liebe sie den Sport immernoch, doch wolle auch ihre Ecken und Kanten präsentieren.

Eine ganz tolle und wichtige Message, die Sophia mit uns teilt.