Home / Buzz / Aktuelles

Sorge um Queen Elizabeth II: Palast sagt ihre Termine ab!

von Helen Kemper Erstellt am 06.05.22 um 11:30

Die Sorge um Queen Elizabeth II. nimmt wieder zu. Nun hat der Buckingham Palast mehrere geplante Termine der Königin von England abgesagt.

Gerade hatte man das Gefühl, die Queen von England sei wieder in Hochform. Wie "The Mirror" berichtet, hat der Buckingham Palast jedoch nun mehrere Termine der 96-Jährigen abgesagt. Ist ihr Gesundheitszustand der Grund dafür?

Nach zwei Jahren Corona-Pause sollen nun im Mai eigentlich die alljährlichen Gartenpartys des britischen Königshauses stattfinden. Die traditionellen Veranstaltungen im Buckingham Palast und in einer Residenz in Edinburgh werden meist an drei Tagen im Sommer gefeiert.

Auch lesen: Sorge um Queen wächst: Der Palast bereitet Amtsübergabe vor

Dieses Jahr sollen die Gartenpartys jedoch wieder am 11. Mai, 18. Mai und 25. Mai im Buckingham Palast und am 25. Juni im Holyrood-Palast von Edinburgh stattfinden dürfen. Jedoch anscheinend in Abwesenheit der Queen selbst.

"Ihre Majestät die Königin wird bei den diesjährigen Gartenpartys durch andere Mitglieder der königlichen Familie ersetzt, wobei Einzelheiten zur Teilnahme zu gegebener Zeit mitgeteilt werden", so ein Sprecher des Buckingham Palastes.

Lest auch: Kate und William: Heftiges Ultimatum für Queen Elizabeth II.

Ist ihre Corona-Erkrankung der Grund?

Im Februar erkrankte die 96-Jährige an einer Corona-Infektion. Doch die Queen erholte sich relativ schnell von ihrer Erkrankung und konnte nur kurze Zeit später wieder öffentliche Termine wahrnehmen.

Im Video: Brisant! Prinz Harry teilt Royal-Details im Interview!

Video von Esther Pistorius

Ende März erschien sie zur Gedenkfeier ihres 2021 verstorbenen Ehemanns Prinz Philip im Westminster Abbey. Und erst kürzlich nahm Queen Elizabeth II. noch einen offiziellen Termin zum offiziellen Ende der Trauerphase für Prinz Philip wahr. Auch ihr Enkelsohn Prinz Harry berichtete erst vor Kurzem, die Queen sei derzeit "in Hochform".

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Jedoch hatte das britische Königshaus vor einigen Wochen ebenso "Mobilitätsprobleme" der Queen bestätigt. Ob ihr gesundheitlicher Zustand also der Grund für die Absage der alljährlichen Gartenpartys ist, bleibt offen, denn hierzu hat sich der Buckingham Palast bislang nicht geäußert.