Home / Buzz / Aktuelles

Buzz

GZSZ-Schock: Valentina Pahde verlässt den Kolle-Kiez

von Esther Tomberg Erstellt am 17. Februar 2021
GZSZ-Schock: Valentina Pahde verlässt den Kolle-Kiez© MG RTL D / Bernd Jaworek

Für viele Fans ein Schock: Soap-Liebling Valentina Pahde steigt bei "Gute Zeite, schlechte Zeiten" aus. Allerdings nur vorübergehend: Der Grund dafür ist ihre Teilnahme bei "Let's Dance".

Video von Esther Pistorius

Diese Nachricht ist ein Schock für alle GZSZ-Fans: Valentina Pahde steigt aus der beliebten Daily Soap aus, um sich voll und ganz auf ihre Teilnahme bei "Let's Dance" zu fokussieren.

Ab dem 26. Februar werden wir die schöne Schauspielerin bei der Tanzshow über das Pakett schweben sehen. Doch die Vorbereitungen, das Tanztraining und die Shows werden Valentinas volle Aufmerksamkeit beanspruchen.

Daher wird die 26-Jährige erstmal keine Zeit mehr haben für "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" vor der Kamera zu stehen.

Auch lesen: Die schönsten GZSZ-Pärchen, die wir niemals vergessen werden

Für "Let's Dance" zieht Valentina sogar vorübergehend von Berlin nach Köln. Im Interview mit RTL verrät der Soap-Liebling, wie sehr er sich auf die neue Herausforderung freut: "Normalerweise schlüpfe ich in verschiedene Rollen, doch jetzt werde ich 100 Prozent Valentina Pahde sein und mich in die Herzen der Zuschauerinnen und Zuschauer von 'Let´s Dance' tanzen."

Auch lesenswert: GZSZ: Für diese Versöhnung gab es gleich zwei Doubles

GZSZ-Kollegen bei "Let's Dance"

Doch Valentina Pahde ist nicht die einzige GZSZ-Darstellerin, die das Abenteuer "Let's Dance" anstrebt. Bereits in der Vergangenheit wagten Eric Stehfest, Felix von Jascheroff, Thomas Drechsel, Iris Mareike Steen, und Ulrike Frank den Sprung aufs Tanzparkett.

Mehr lesen: GZSZ: Liebes-Aus? Kathrin verheimlicht, dass Tobias' Frau lebt

So steigt Valentina aus

Im Let's Dance-Podcast verrät Valentina ganz exklusiv, wie ihre Rolle "Sunny" den Kolle-Kiez verlassen wird: "In der Geschichte werde ich irgendwo einen Auslandsaufenthalt beruflich machen und komm dann im Sommer zurück, braun gebrannt, und dann gibt es hoffentlich viele neue Geschichten mit Sunny."

Da GZSZ immer einige Monate im Voraus produziert wird, werden die Fans während der Sommermonate auf ihren Serien-Liebling verzichten müssen. Doch die Zuschauer können sich schon jetzt über ein Wiedersehen mit "Sunny" freuen.