Home / Buzz / Aktuelles

WhatsApp: "Rossmann Frohe Weihnachten" ist ein Fake-Gewinnspiel

von Anna Haacks Erstellt am 07.12.21 um 12:15

Derzeit erhalten zahlreiche WhatsApp-User*innen eine Einladung für ein Gewinnspiel, das angeblich von der Drogeriemarktkette Rossmann stammt. Doch bei der Nachricht "Rossmann Frohe Weihnachten" handelt es sich um ein Fake-Gewinnspiel von Cyberkriminellen.

WhatsApp-Nutzer*innen, die aktuell eine Gewinnspiel-Einladung der Drogeriemarktkette Rossmann erhalten, sollten die Nachricht auf keinen Fall öffnen. Das Gewinnspiel wird in Form einer Nachricht verbreitet, in der "Rossmann Frohe Weihnachten" steht.

Doch bei der vermeintlichen Weihnachtsbotschaft der Drogerie handelt es sich um ein Fake-Gewinnspiel, mit dem Cyberkriminelle versuchen, an persönliche Daten von Nutzer*innen zu gelangen.

Im Video: Mysteriöser WhatsApp-Kettenbrief: Wurden Einstellungen geändert?

Video von Esther Pistorius

So funktioniert die Betrugs-Masche

Die Betrüger*innen locken in der Nachricht mit Geldgewinnen. Dazu müssen User*innen einen Link anklicken und werden auf eine Website weitergeleitet, auf der sie ihre Daten preisgeben sollen. Es wird behauptet, man habe einen Gewinn von 2.000 Euro gewonnen. Um den Gewinn zu erhalten, muss die Nachricht jedoch in fünf Gruppen oder an 20 WhatsApp-Kontakte weitergeleitet werden.

Auch lesen: WhatsApp wird eingestellt? Diese Handy-Modelle sind betroffen

Kriminelle fordern zudem die Handynummer

Außerdem fordern die Betrüger*innen die Eingabe der Handynummer, was dazu führen kann, dass man ungewollt ein Abo abschließt. Doch das ist noch nicht alles. Möglicherweise erscheint nach dem Durchlaufen des Gewinnspiels eine falsche Viruswarnung. Durch den Download einer App, soll das Virus entfernt werden. Doch der Download der App kann ebenfalls großen Schaden anrichten und sensible Daten abgreifen.

Lest auch: Handy desinfizieren: So reinigt ihr das Display von Coronaviren

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

WhatsApp-User*innen, die eine solche Gewinnspiel-Nachricht erhalten, sollten sich mit dem Absender oder der Absenderin in Verbindung setzen, da dieser oder diese mit großer Wahrscheinlichkeit bereits auf die kriminelle Masche reingefallen ist.