Home / Fashion & Beauty / Haare & Frisuren

Fashion & Beauty

Trendfrisur Tob: So stylen wir mittellanges Haar ab sofort

von Sophia Karlsson Erstellt am 11. März 2020
Trendfrisur Tob: So stylen wir mittellanges Haar ab sofort© Getty Images

Wer sich mehr Volumen für sein Haar wünscht, trägt seinen Bob jetzt als "Tob". Wie der neue Hairstyle funktioniert, erfährst du hier.

Vom klassischen Bob über den Clavi Cut bis hin zum mega beliebten Long Bob: Mittellanges Haar liegt voll im Trend – und wer sich noch nicht getraut hat, sich von seinen herausgewachsenen Zotteln zu trennen, sollte dies schleunigst nachholen.

Denn mit dem "Tob" bekommt die Bob-Frisur jetzt ein Upgrade, das nicht nur super lässig aussieht, sondern außerdem unser Haar voller wirken lässt. Stars und Influencer wie Lena Gercke, Stefanie Giesinger und Carmushka haben den Tob-Look längst für sich entdeckt.

Was den Tob-Bob genau auszeichnet und wie du die Trendfrisur nachstylen kannst, verraten wir dir hier.

Aus Bob wird Tob: So sieht die Trend-Frisur aus

Das Tob-Styling funktioniert mit jeder Bob-Frisur und mittellangen Haaren. Tob ist eine Kombination aus der Wörtern "Tolle" und "Bob", welche die Frisur perfekt beschreiben.

Der Bob – ganz egal, ob kinn- oder schulterlang – wird für den Tob-Look mit einem tief gezogenen Seitenscheitel (auch "Side Swept" genannt) getragen. Die vollere Haarpartie wird dabei locker zur Seite gelegt, sodass der Ansatz wie bei einer Tolle ein Stück nach oben gerichtet ist. Dadurch wirkt das Haar gleich viel voluminöser und außerdem super lässig.

Lesetipp: Das sind die Long Bob Frisuren 2020

Tob: Zu welchem Typ passt der neue Hairstyle?

Ein Grund, warum wir den Tob so toll finden: Der Look funktioniert sowohl mit lockigem als auch mit glattem Haar und schmeichtelt jeder Gesichtsform. Besonders dünne, feine Haare profitieren vom Tob-Style. Durch die locker fallende Haartolle erscheint das Haar sofort voller und griffiger.

Step-by-Step: So stylst du den Tob richtig

Damit euch der angesagte Tob-Look gelingt, solltet ihr vorab ein wenig Struktur- oder Salzwasserspray in eure Haare kneten. Dadurch bekommt eure Mähne den gewünschten "Undone-Look" und wird griffiger.

Wer mag, kann sein Haar auch zu großen Locken oder sanften Beach Waves stylen. Das funktioniert entweder mit dem Glätteisen oder einem großen Lockenstab.

Zum Schluss zieht ihr einen tiefen Seitenscheitel und legt die vollere Haarpartie locker zur Seite. Für eine Extraportion Volumen, zieht ihr den Scheitel am besten auf der Seite, die ihr normalerweise nicht wählen würdet.

Tob-Frisur aufpimpen

Glamourös wird der Tob-Look, wenn ihr die andere Haarpartie hinter das Ohr steckt und mit einer eleganten Haarspange fixiert. Wer noch auf der Suche nach hübschen Haar-Accesoires ist, kann hier weiterlesen: Hingucker-Frisur: Diese Haar-Accessoires sind gerade super beliebt!

Im Video: Locken easy selber machen

Die Tob-Frisur sieht mit welligem Haar besonders stylisch aus. Super einfach gelingen euch Locken mit so genannten Auto Curlern. Diese Styling-Geräte verwandeln glattes Haar in Sekundenschnelle in Wellen. Wie das aussieht, seht ihr im Video!

Video von Jane Schmitt

Inspiration: Tob-Looks zum Nachstylen

Wer aktiv auf Instagram, Pinterest und Co. unterwegs ist, hat das angesagte Tob-Styling bestimmt bereits entdeckt. Hier kommen unsere drei liebsten Tob-Varianten zum Nachmachen.

Das könnte dich auch interessieren: Haarfarben-Trends 2020: Nach diesen Tönen sind jetzt alle verrückt!