Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung / Langsamer Walzer: Die 55 schönsten Lieder für den Eröffnungstanz

Langsamer Walzer: Die 55 schönsten Lieder für den Eröffnungstanz

Wenn es um die Wahl der Musik für den Eröffnungstanz bei der Hochzeit geht, greifen viele Paare noch immer am liebsten zum Walzer. Ein festes Schrittmuster im 3/4-Takt macht es selbst absoluten Tanzanfängern möglich, eine gute Figur auf der Tanzfläche zu machen.

Die romantische Alternative: der langsame Walzer

Beim Walzer wird zwischen dem Wiener Walzer unterschieden, der es auf etwa 60 Takte pro Minute bringt, und dem langsamen Walzer, der es auf nur etwa 30 Takte pro Minute bringt.

Moderne Lieder für den langsamen Walzer

Heutzugtage möchten viele Brautpaare nicht mehr zum klassischen Tanzorchester tanzen. Auch wenn diese Lieder durchaus ihre Vorzüge haben, denn bei diesen Stücken bleibt der Takt konstant gleich. Somit eignen sie sich hervorragend, wenn ihr nicht sehr talentierte Tänzer seid und vermeiden wollt, dass man euch ansieht, wie ihr krampfhaft den Takt mitzählt.

Moderne Lieder transportieren aber natürlich viel Emotion und möglicherweise verbindet ihr sogar ganz besondere Erinnerungen mit einem bestimmten Lied.

Deutsche Lieder für den langsamen Walzer

Viele Paare wünschen sich ein deutsches Lied für ihren langsamen Walzer, damit sie und ihre Gäste auch wirklich alles verstehen. Neben Klassikern wie "Küss mich, halt mich, lieb mich" gibt es jedoch auch moderne Varianten deutscher Lieder für einen langsamen Walzer.

Wir zeigen euch in unserem Album 55 verschiedene deutsche und internationale Lieder für einen langsamen Walzer.