Home / Hochzeit / Kleidung & Accessoires / An diesen Hochzeits-Trends kommt 2018 keine Braut vorbei!

© Instagram.com/kezanijewellery
Hochzeit

An diesen Hochzeits-Trends kommt 2018 keine Braut vorbei!

Inga Back
von Inga Back Veröffentlicht am 12. März 2018
286 mal geteilt
A-
A+

Pinterest hat die kommenden Hochzeits-Trends veröffentlicht - und du kannst sie sofort auf dein geheimes Hochzeits-Board pinnen (es ist okay, wir alle haben eins).

Wer wissen möchte, welche Hochzeits-Trends auf uns zukommen, kann dafür wahrscheinlich keine bessere Quelle als Pinterest finden. Plant heute überhaupt noch jemand seine Hochzeit ohne mindestens eine Pinnwand? Das virtuelle Suchen und Pinnen ist einfach so viel praktischer und ergiebiger als das Durchblättern von Hochzeitsmagazinen.

Um uns frühzeitig über die neusten Entwicklungen in Sachen Hochzeits-Trends zu informieren, hat Pinterest selbst ein eigenes Trend-Board zusammengestellt. Es zeigt die wichtigsten Tendenzen und wird regelmäßig geupdatet. Neugierig? Wir präsentieren die wichtigsten Hochzeits-Trends der Saison auf Pinterest:

Die Braut von heute mag es bequem

2018 hat in Sachen Hochzeit einen ganz klaren Fokus: Hauptsache das Brautpaar kann seinen großen Tag uneingeschränkt genießen!

Bräute von heute wollen die ganze Nacht durchtanzen können, sodass flache Brautschuhe einen Anstieg im Suchvolumen um 119 Prozent verzeichnen. Aber auch der Bräutigam will den Tag genießen können und setzt auf Lässigkeit ohne Schlips. Diese Suchanfrage verzeichnet sogar einen unglaublichen Anstieg von 459 Prozent.

Messy ist das neue Schick

2017 stand ganz im Zeichen der Natürlichkeit. Die Braut trug ihre Haare so, wie sie von der Natur gegeben waren - egal ob das glatt, lockig oder gewellt bedeutet. 2018 steigert sich dieser Trend noch weiter, denn aufwendige Frisuren verschwinden komplett von der Bildfläche. Jetzt sehen Bräute super lässig aus: Der Messy-Updo steigt im Suchvolumen um über 1000 Prozent!

Dafür schmücken sich Bräute mit auffälligem Haarschmuck. Haarspangen, -reife und -ketten sind gefragter denn je.

Elegante Rückenketten

Rückenfreie Kleider sind bei Bräuten nach wie vor Hoch im Kurs, dieses Jahr wollen Bräute ihrem Look das gewisse Etwas verpassen. Filigrane Rückenketten sind das unauffällige Statement-Piece, das den Gästen im Gedächtnis bleiben soll.

Salty-Bar statt Candy-Bar

Nicht jeder mag es süß, ganz viele lieben es herzhaft! Darum wird die Candy-Bar 2018 auch stark eingeholt von der Salty-Bar. Dort finden sich Nüsse, Bretzeln, Chips und alles, was das salzige Herz begehrt. Die Suche nach Bretzel-Bars ist um 343 Prozent gestiegen.

Blumendeko? Ja, aber bitte nachhaltig

Opulente Blumen-Arrangements sind spätestens seit dem Greenery-Trend auf dem Rückmarsch. 2018 setzt das umweltbewusste Brautpaar noch einen drauf und verwendet gleich Topfpflanzen als Blumendeko. 782 Prozent mehr Menschen suchen danach, und es wundert nicht: Sie sind schick, sie sind haltbar und sie können wiederverwendet werden (und sie machen sich auch als Gastgeschenk sehr gut).

Die restliche Blumendeko auf der Hochzeit ist sehr schlicht gehalten. Das Motto lautet minimalistisch und modern. Sogar die Braut hat 2018 einen eher reduzierten Brautstrauß und setzt auf eine einzelne Statement-Blume.

Endlich wieder süße Creme! Der Naked-Cake ist weg vom Fenster

Lange Zeit war der Naked-Cake das Nonplusultra in Sachen Hochzeitstorte. Dann entwickelte der Trend sich langsam weg davon zum Drip-Cake, der hatte immerhin etwas Glasur on top. 2018 können wir uns aber endlich wieder auf leckere Glasuren und jede Menge Creme freuen! Feigen-Torten verzeichnen einen Anstieg um 575
Prozent. Hochzeitstorten in diesem Jahr sind mit schlichter weißer Creme und saftigen Feigen dekoriert. Viele Verzierungen finden sich darauf jedoch nicht. Der Kuchen in weiß verzeichnet ebenfalls einen ordentlichen Suchanstieg um 235 Prozent.

Hochgeschlossen statt schulterfrei

2017 war das Jahr der schulterfreien Tops, Blusen und auch Kleider. Keine Braut kam am Carmen-Ausschnitt vorbei - 2018 hat die Mode eine 180 Grad Wendung hingelegt. Jetzt zeigt sich die Braut hochgeschlossen mit Stehkragen!

Hier kommt die Braut!

Ob hoch zu Ross, im VW-Bully oder sogar ganz extravagant im Heißluftballon - die Braut legt 2018 einen dramatischen Auftritt hin. Die Ankunft der Braut wird zelebriert. Dabei ist das wichtigste, dass es besonders und aufregend ist. Das Suchvolumen ist um 356 Prozent gestiegen.

Mach den Test und finde heraus, welche Hochzeit zu dir passt!

Du willst noch mehr Artikel zum Thema Hochzeit? Dann könnte dich das auch interessieren:

Diese 9 Fehler machen ALLE Bräute vor ihrer Hochzeit

7 Gründe, warum kleine Hochzeiten die schönsten sind

Perfekt geplant: Was eine Hochzeit kostet und wie ihr bares Geld spart

von Inga Back 286 mal geteilt