Home / Hochzeit / Hochzeitsplanung

Hochzeit

Gnadenhochzeit: Alles rund um den unglaublichen 70. Hochzeitstag

von Inga Back Erstellt am 22. August 2020
Gnadenhochzeit: Alles rund um den unglaublichen 70. Hochzeitstag© Getty Images

Den 70. Hochzeitstag darf längst nicht jeder erleben. Die Gnadenhochzeit sollte daher gebührend und altersgerecht gefeiert werden. Wir verraten wie.

Nach 70 gemeinsamen Ehejahren feiert man die Gnadenhochzeit. Diesen Tag erleben also wirklich nur ganz wenige Paare. Wer 70 Jahre lang verheiratet ist, muss jung geheiratet haben und ein hohes Alter erreichen.

Tendenziell wird es in Zukunft sogar noch seltener Paare geben, die gemeinsam die Gnadenhochzeit feiern können. Laut Statistischem Bundesamt waren Frauen, die in den 70ern geheiratet haben, noch im Schnitt 23 Jahre alt. Heutzutage sind sie dagegen 31,5 Jahre alt. Männer waren 25 Jahre alt, nzwischen liegt der Schnitt bei 34. Noch seltener ist wohl nur dir Kronjuwelenhochzeit zum 75. Hochzeitstag.

Die Gnadenhochzeit sollte man also auf jeden Fall gebührend feiern – wobei "feiern" in diesem Fall relativ ist. Da das Ehepaar nicht mehr zu den Jüngsten gehört, ist eine große Feier vermutlich nicht immer möglich. Man kann den beiden aber dennoch eine Freude machen und ihre Liebe zelebrieren. Manchmal ist auch eine Feier im kleinen Rahmen möglich. Das berühmteste Beispiel dafür sind wohl Queen Elizabeth II. und Prinz Philip, die 2017 ihre Gnadenhochzeit mit der Familie gefeiert haben.

Wir verraten euch die schönsten Ideen, um die Gnadenhochzeit eurer Liebsten gebührend und altersgerecht zu feiern.

Gnadenhochzeit – die Bedeutung hinter dem 70. Hochzeitstag

Am 70. Hochzeitstag feiert man die Gnadenhochzeit. Die Bezeichnung "Gnadenhochzeit" klingt erst einmal negativ, sie spielt jedoch auf die Gnade Gottes an. Demnach hat ein Ehepaar, das 70 Jahre zusammen erleben durfte, dies nur dank der Gnade Gottes geschafft. Dem Volksglauben nach ist so ein langes Leben ein Geschenk des Himmels – und das man es mit seinem geliebten Menschen verbringen durfte umso mehr.

Lesetipp: Alle Hochzeitstage im Überblick: Das bedeutet jeder Hochzeitstag

Einladungen zur Gnadenhochzeit

Um die Besonderheit dieses Jubiläums zu unterstreichen, kann man auch Einladungen zur Gnadenhochzeit verteilen. Vielleicht kann man den Trauspruch des Ehepaares herausfinden und auf die Karten drucken.

Auch das alte Hochzeitsfoto ist eine schöne Idee für die Einladungskarten. Selbst wenn der 70. Hochzeitstag nur mit der Familie gefeiert wird, kommt mit Kindern und Enkeln, vielleicht sogar schon Urenkeln schnell eine kleine Hochzeitsgesellschaft zusammen. Die Angehörigen freuen sich mit Sicherheit über eine offizielle Einladung zu diesem besonderen Tag.

Geschenke zur Gnadenhochzeit

Eine Geburtstagsanzeige

Eine Anzeige in der Lokalzeitung kann eine liebe Geste sein, um den 70. Hochzeitstag zu würdigen. Schaltet eine Anzeige mit Foto und Glückwünschen. Wenn das Paar regelmäßig die Zeitung liest, umso besser! Dann kann diese Anzeige für sie eine schöne Überraschung beim Frühstück sein.

Alternativ könnt ihr euch auch direkt an die Redaktion der Zeitung wenden. Da die Gnadenhochzeit so selten vorkommt, interessiert sich die Lokalpresse meist sehr dafür. Mit etwas Glück kommt ein Redakteur vorbei und interviewt das Paar, oder es erscheint ein Artikel anhand eurer Berichte.

Nicht selten kommt auch der Bürgermeister zu diesem Anlass dazu und gratuliert dem Ehepaar. Wenn das Ehepaar gläubig ist, kommt auch der Pfarrer oder Priester der Gemeinde. Manchmal bekommen sie von der Stadt sogar eine Urkunde zu ihrer 70-jährigen Ehe geschenkt.

Dekorationen

Eine weitere (oder zusätzliche) schöne Idee: Dekoriert ihr Zuhause festlich. Besorgt euch große Zahl-Luftballons und hängt die Zahl 70 auf. Bedient euch bei der Deko zum 70. Geburtstag und verteilt 70er Konfetti auf dem Tisch. Hängt Girlanden auf. Macht einfach alles ein wenig festlich, damit die beiden sich richtig freuen können, wenn sie zur Tür reinkommen. Falls ihr wisst, welche Farbe ihre Hochzeitsdekoration hatte, oder welche Blumen sie damals hatten, greift auch das in eurer Deko mit auf.

Tipp: Stellt auch unbedingt ein vergrößertes Hochzeitsfoto von damals auf, sofern es noch vorhanden ist.

Eine Rede

Der 70. Hochzeitstag ist die perfekte Gelegenheit, um das Leben des Paares zu meistern. Nicht nur ihre Liebe sollte jetzt beleuchtet werden, sondern alles, was sie gemeinsam in den 70 Jahren geschaffen haben. Sagt ihnen von Herzen Danke. Bewundert ihre Errungenschaften und erzählt ihr Leben nach. In einem so hohen Alter gibt es nichts Wertvolleres für das Paar als ihre Erinnerungen. Schwelgt ein wenig gemeinsam darin und bereitet eine emotionale Rede für sie vor.

Damit sie sich immer wieder daran erfreuen können, könnt ihr die Rede auch aufzeichnen. Entweder in Schriftform, damit sie sie lesen können, wann immer sie möchten, oder ihr filmt die Rede. Ein Ehepaar, das technisch ein wenig affin ist und die Rede in Zukunft selbst abspielen kann, freut sich mit Sicherheit riesig über einen Mitschnitt.

Fotos

Fotos können natürlich auch eine wunderbare Möglichkeit sein, um Erinnerungen wachzurufen. Am besten gestaltet ihr das Fotogeschenk so, dass das Paar es leicht konsumieren kann. Eine Diashow für den Hochzeitstag selbst ist eine super schöne Idee, wenn das Paar sie sich danach aber nicht mehr alleine anschauen kann, weil ihnen das technische Wissen fehlt, ist das etwas schade. In so einem Fall lohnt es sich zusätzlich zur Diashow im Videoformat, ein Fotoalbum mit denselben Bildern zu basteln.

Ebenfalls schön: Bastelt eine Collage, die sich die beiden an die Wand hängen können. Dann haben sie eine Übersicht über alle Fotos auf einem Blick. Das können Meilensteine aus ihrem Leben sein, ein Familienstammbaum, im Zweifel auch einfach ein vollständiges Familienfoto – die Freude dürfte groß sein.

Ein Theaterstück

Manchmal fällt es schwer eine zusammenhängende Rede zu verfassen, dann kann auch ein kleines Theaterstück eine schöne Idee sein. Erzählt die Geschichte ihres Kennenlernens nach, oder lasst verschiedene Familienmitglieder das Ehepaar zu unterschiedlichen Zeiten in ihrem Leben darstellen. Vergesst dabei die möglichst authentischen Kostüme nicht und euch sind viele Lacher garantiert.

Eine Hochzeitszeitung

Eine Hochzeitszeitung ist eine perfekte Idee, wenn das Ehepaar keinen Besuch empfangen kann. Sentimentale Geschenke sind zur Gnadenhochzeit die besten Geschenke. Mit einer Hochzeitszeitung kann man Sentimentales und Glückwünsche miteinander verknüpfen.

Sammelt dafür Beiträge aller Angehörigen. Sie können dem Paar danken, für alles, was sie von ihnen gelernt haben. Sie können Anekdoten über die Beiden teilen und sie können ihre Wertschätzung und Bewunderung ausdrücken. Dazu kann die Hochzeitszeitung voller alter Fotos sein und sogar personalisierte Kreuzworträtsel oder Spiele finden in der Zeitung ihren Platz.

Mehr erfahren: Hochzeitszeitung gestalten: Die schönsten Ideen und besten Tipps

Eine Torte

Leider kann nicht jeder im hohen Alter noch unbeschwert schlemmen. Aber wenn das Paar lecker essen kann und sich über leckeres Essen freut, ist eine Torte eine super Geschenkidee zur Gnadenhochzeit. Ob bestellt oder selbstgebacken ist fast schon egal. Hautpsache sie schmeckt und kommt von Herzen.

Dem besonderen Anlass entsprechend könnt ihr die Torte auch festlich verzieren. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen Caketopper über die Liebe?

Glückwünsche zur Gnadenhochzeit

Niemand weiß, wie lang unser Leben wird. Wer schon seinen 70. Hochzeitstag feiert, hat damit schon viele Jahre erlebt, die längst nicht jedem vergönnt sind. Vielleicht ist dies die letzte Feier, die ihr gemeinsam mit dem Ehepaar erleben dürft. Jetzt ist also die Gelegenheit, um ihnen alles zu sagen, was ihr ihnen schon immer sagen wolltet. Bedankt euch bei ihnen, beglückwünscht sie und zelebriert ihre Liebe und ihr Leben.

Manchmal fällt es uns schwer, unsere Gedanken in Worte zu fassen. Deshalb haben wir für euch 30 Sprüche, Zitate und Gedichte zur Gnadenhochzeit gesammelt.

"Was entscheidet, ist doch immer die Gnade Gottes. Und diese Gnade Gottes, sie geht ihre eigenen Wege. Es bindet sie keine Regel, sie ist sich selber Gesetz."
Theodor Fontane

"Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden."
Clemens Brentano

"Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemand, um es mit ihm zu teilen."
Marc Twain

"Wir werden geformt und gestaltet durch das, was wir lieben."
Johann Wolfgang von Goethe

​"Wer kärglich sät, wird auch kärglich ernten. Wer in Segensfülle sät, wird auch in Segensfülle ernten."
2. Korinther 9, 6

"Auf Gnade ist die Welt gegründet, nicht auf das Recht."
Alphonse de Lamartine

"Wenn zwei sich ewige Treue schwören, dann weiß man, dass sie ewig zusammengehören."
Autor Unbekannt

"Die Hochzeit ist der goldene Ring einer Kette, die mit einem Blick beginnt und deren Ende die Ewigkeit ist."
Khalil Gibran

"Dass zwei sich richtig lieben,
gibt erst der Welt den Sinn,
macht sie erst rund und richtig
bis an die Sterne hin."
Matthias Claudius

"Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft."
Friedrich Wilhelm Nietzsche

"Jeder glückliche Augenblick ist eine Gnade und muß zum Danke stimmen."
Theodor Fontane

"Wo man Liebe aussät, da wächst Freude empor."
William Shakespeare

"Wahre Liebe gleicht dem Ring, und der Ring, der hat kein Ende."
Brasilianisches Sprichwort

"Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sie freut sich aber an der Wahrheit; sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Die Liebe vergeht niemals."
1. Korinther 13, 4-8

"In deinen Händen sind meine Zeiten, mein ganzes Leben, alle Tage, Stunden und Augenblicke."
Martin Luther

"Wir gratulieren unserem Jubelpaare,
um das sich mit Recht heute alles dreht,
und dass nun XX lange Jahre
gemeinsam durch ein reiches Leben geht.
Wir danken für die Liebe, Sorge, Treue,
mit der ihr uns geleitet und geführt.
Und unser Wunsch soll sein, dass ihr aufs Neue
die Dankbarkeit unserer Herzen spürt.
Bleibt stets gesund, bleibt zuversichtlich heiter,
und bleibt uns das, was ihr wart und seid.
Dann geht das Leben miteinander weiter
in schönster Freude und Verträglichkeit."
Friedrich Morgenroth

"Nichts ist romantischer, als was wir gewöhnlich Welt und Schicksal nennen. Wir leben in einem kolossalen Roman."
Novalis

"Einen Menschen lieben heißt, einwilligen mit ihm alt zu werden."
Albert Camus

"In einer guten Ehe fügen sich Himmel und Erde zusammen."
Brasilianisches Sprichwort

"Liebe ist aus Steinen im Wege immer wieder eine Brücke bauen."
Autor Unbekannt

Weitere Glückwünsche im Video: Kurz, witzig und manchmal sogar gereimt

Video von Jutta Eliks

"Und war das Band, das euch verbunden,
gefühlvoll, warm und heilig rein,
so lasst die letzte eurer Stunden
wie eure erste heiter sein."
Johann Wolfgang von Goethe

"Das größte Glück der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden."
Julie de Lespinasse

"Die Zeit vergeht, die Liebe bleibt."
Lateinisches Sprichwort

"Schön ist's, wenn zwei Sterne
Nah sich stehn am Firmament;
Schön, wenn zweier Rosen
Röte ineinander brennt.
Doch in Wahrheit immer
Ist's am schönsten anzusehn,
Wie zwei, die einander lieben,
Selig beieinander stehn."
Justinus Körner

"Gottes Gnade ist seine Mitarbeit an unserem Willen."
Hermann Oeser

"Es ist doch eine Gnade, alt zu werden. Vieles erlebt man erst im Alter."
Richard Rothe

"Ohne Glauben an ihre Dauer wäre die Liebe nichts, nur Beständigkeit macht sie groß."
Honore de Balzac

"Liebe besteht nicht nur darin, dass man einander ansieht, sondern, dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt."
Antoine de Saint-Exupéry

"So nimm denn meine Hände und führe mich, bis an mein selig Ende und ewiglich. Ich mag allein nicht gehen, nicht einen Schritt, wo du wirst gehen und sehen, da nimm mich mit."
Julie von Hausmann

"Liebe hat kein Alter, sie wird ständig neu geboren."
Blaise Pascal