Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen

Horoskop

3 Sternzeichen, mit denen man sich nicht anlegen sollte

von Inga Back Erstellt am 28. Oktober 2020
3 Sternzeichen, mit denen man sich nicht anlegen sollte© Getty Images

Es gibt Sternzeichen, die haben ein großes Herz und könnten keiner Fliege etwas zuleide tun. Andere wiederum will man nicht zum Gegner haben. Wir verraten euch drei Sternzeichen, mit denen ihr euch nicht anlegen wollt.

Jeder Mensch verhält sich anders, wenn er in eine Konfliktsituation gerät. Manche bleiben gelassen, andere fliehen davor, und wiederum andere suchen den Konflikt vielleicht sogar. Bei solchen Leuten ist man froh, wenn man sich gut mit ihnen versteht, denn als Feind will man sie nicht. Erfahrt hier drei Sternzeichen, die definitiv eher in diese Kategorie gehören.

1. Widder (21. März bis 20. April)

Der typische Widder ist durchsetzungsstark und unermüdlich. Aus seiner Ausdauer zieht der Widder seine Kraft. Genau die macht ihn für seine Feinde aber auch so gefährlich. Widder lassen sich nicht unterkriegen. Sie stehen einfach auf und versuchen es weiter, bis ihr Gegner einfach nicht mehr kann.

Lesetipp: Das sind die dunklen Seiten der Sternzeichen

Wer sich mit diesem Feuerzeichen anlegt, verbrennt sich. Widder haben keinerlei Geduld und lassen sich somit leicht irritieren und wer einmal ihren Zorn auf sich gezogen hat, bekommt diesen aufs Heftigste zu spüren.

2. Löwe (23. Juli bis 23. August)

Im besten Fall sind Löwen charmant, entschlossen, großmütig und gerecht. Im schlimmsten Fall sind sie unberechenbar, verletzend und regelrecht herrschsüchtig. Wenn Löwen wütend werden, können diese negativen Eigenschaften zum Vorschein kommen.

Zudem sind sich Löwen sicher, dass sie im Recht sind und es gibt nichts, was sie vom Gegenteil überzeugen könnte. Kommt man ihnen quer, scheuen sie sich auch nicht davor, ihre dominante Art gegen dich zu verwenden.

Lesetipp: Diese Sternzeichen haben einen starken Charakter

Der Löwe ist das vermutlich selbstbewussteste Sternzeichen von allen. Menschen mit diesem Sternzeichen glauben an sich und lassen es nicht zu, dass ihnen irgendjemand in die Quere kommt. Sie gehen eher zum Angriff über – und wehe dem, auf den sie es abgesehen haben.

IM VIDEO: Jedes Sternzeichen hat ein Supertalent – welches ist deins?

Video von Esther Pistorius

3. Skorpion (24. Oktober bis 22. November)

Skorpione sind eigentlich ziemlich entspannt, aber kommt man ihnen blöd oder bringt sie in Bedrängnis, können sie ziemlich skrupellos handeln. Skorpione vergessen nichts und sind zudem unerschrocken und intelligent – eine ziemlich brisante Mischung, wenn man nicht zu ihren Freunden gehört.

Lesetipp: Diese Sternzeichen ziehen alle in ihren Bann

Zudem weiß man nie, was in einem Skorpion vorgeht. Sie sind ein wenig mysteriös und behalten die Dinge lieber für sich. So kommt es, dass sie gerne mal unterschätzt werden. Skorpione können nämlich weit mehr, als passiv-aggressive Kommentare abzugeben. Wer sie herausfordert, hat es mit einem unversöhnlichen, rachsüchtigen und gerissenen Gegner zu tun.