Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Sternzeichen

Liebeshoroskop Wassermann und Fische: Es kann funktionieren

von Anna Haacks Erstellt am 19.02.22 um 08:00

Ihr fragt euch, wie euer Partner oder eure Partnerin zu euch passt? Möglicherweise kann euch euer Sternzeichen bei der Beantwortung dieser Frage helfen. Wir verraten euch das Liebeshoroskop für Wassermann und Fische.

Inhalt
  1. · So verstehen sich die 12 Sternzeichen
  2. · So tickt der Wassermann in der Liebe
  3. · So ticken die Fische in der Liebe
  4. · Wassermann und Fische: Nicht ganz einfach
  5. · Chakra Komplett-Anleitung auf Amazon

Ihr habt jemanden kennengelernt und fragt euch nun, ob ihr zusammen passt? Dann sollte die Frage nach dem Sternzeichen in jedem Fall eine Rolle spielen. Denn das Tierkreiszeichen verrät uns mehr über die Eigenschaften, Fähigkeiten und Ziele einer Person. Daraus lassen sich Rückschlüsse ziehen, wie Personen miteinander harmonieren.

Zudem macht es aus astrologischer Sicht durchaus einen Unterschied, ob es um eine Liebesbeziehung, eine Freundschaft oder um eine rein berufliche Verbindung geht. Für die meisten ist jedoch am wichtigsten, wie man aus Sternensicht mit dem Partner oder der Partnerin harmoniert. Wir verraten euch das Liebeshoroskop für Wassermann und Fische.

So verstehen sich die 12 Sternzeichen

Alle zwölf Sternzeichen haben unterschiedliche Eigenschaften und Einstellungen. Natürlich passen nicht alle gleich gut zusammen. Während sich manche ziemlich gut verstehen, passt es bei anderen weniger. Ob und wie gut die Tierkreiszeichen harmonieren, hängt zum Beispiel mit dem Element zusammen. Luft und Feuerzeichen sowie die Erd- und die Wasserzeichen passen in der Regel gut zusammen. Widder und Wassermann sogar sehr gut. Genauso sieht es zwischen Schütze und Waage aus. Der Löwe und der Zwilling sind ein super Team. Beide haben einen großen Freundeskreis und erleben viele gemeinsame Partynächte.

Der Stier passt zu allen Wasserzeichen gut. Ganz besonders funkt es aber beim Krebs. Sie sind beide familiär und streben nach materieller Sicherheit. Der Stier ist für das Wasserzeichen sein persönlicher Fels in der Brandung. Steinbock und Skorpion bilden ein super Team. Sie sind karriereorientiert, vernachlässigen ihre Partnerschaft aber dennoch nicht.

Wenn es um Sternzeichen mit demselben Element geht, sind die Erdzeichen Jungfrau und Stier wohl eine Traumkombination. Ebenso die Luftzeichen Zwillinge und Waage und die Wasserzeichen Krebs und Skorpion. Einen nie endenden Honeymoon haben auch Widder und Schütze. Sie haben sich gesucht und gefunden. Luft- und Wasserzeichen harmonieren am wenigsten.

Ihr wollt herausfinden, welches Zeichen euer Aszendent ist? Hier geht es zu unserem Aszendenten-Rechner.

So tickt der Wassermann in der Liebe

Der Wassermann ist zwischen dem 21. Januar und dem 19. Februar geboren. Er ist ein offenes Tierkreiszeichen, das gerne unter Leuten ist und am liebsten die ganze Welt kennenlernen würde. Eine WG mit vielen Mitbewohner*innen wäre genau das Richtige für den umtriebigen Wassermann. Wie alle Luftzeichen braucht er natürlich genügend Freiheit, auch in der Liebe. Er ist niemand, der sofort eine feste Bindung eingeht. Dafür ist er viel zu unentschlossen.

Gleichzeitig sehnt er sich aber auch nach jemandem, mit dem er die Welt zu einem besseren Ort machen kann. Doch der Wassermann braucht auch einen Rückzugsort. Manchmal will er nichts und niemanden sehen und einfach Zeit haben, sich zu reflektieren und neue Energie zu tanken.

Wassermänner haben oftmals große Ziele, die sich nicht selten auch auf größere gesellschaftliche Themen ausweiten. Er ist sehr idealistisch und stößt sein Umfeld mit seinen verrückten Ideen schnell mal vor den Kopf. Zudem ist er ganz schön unkonventionell. Damit polarisiert er nicht selten. Doch Langeweile kommt mit ihm sicher nie auf. Er hat unzählige Hobbys und teilt diese gerne mit seinem Partner oder seiner Partnerin.

Lesetipp: Mondzeichen: Das sagt es über deine Persönlichkeit aus

So ticken die Fische in der Liebe

Fische sind zwischen dem 20. Februar und dem 20. März geboren. Die Wasserzeichen sind romantisch veranlagt und brauchen viel Nähe und Zweisamkeit. Ob Kino, ein schönes Candle-Light-Dinner oder einfach ein gemütlicher Abend auf der Couch – Fische lieben Unternehmungen zu Zweit. Sie selbst sind sehr kreativ. Wenn sie einen gemeinsamen Abend mit ihrem oder ihrer Liebsten planen, denken sie sich garantiert etwas ganz Besonderes aus.

Da sowohl der Fische-Mann als auch die Fische-Frau hin und wieder ziemlich sentimental sind, brauchen sie einen Partner oder eine Partnerin, die viel Verständnis für ihre Emotionen mitbringt. Sie wünschen sich die typische starke Schulter zum Anlehnen. Dennoch sind Fische oftmals eher verschlossen und offenbaren nicht jedem gleich ihre Gefühle. Ihr wahres Seelenleben kennen nur die wenigsten. Denn allzu gerne lassen sie sich nicht in die Karten gucken. Häufig leben sie auch einfach in den Tag hinein und lassen sich treiben.

Wassermann und Fische: Nicht ganz einfach

Wenn es um das Potential einer Beziehung zwischen Wassermann und Fische geht, kann man von einer 50:50-Chance sprechen. Denn für eine Verbindung aus Luft- und Wasserzeichen sieht es zwischen Wassermann und Fische im Vergleich zu anderen Konstellationen sogar noch ganz okay aus. Vor allem, wenn man es mit Waage und Krebs oder Zwillingen und Fischen vergleicht. Hier stehen die Sterne nochmal deutlich schlechter. Dennoch ist die Konstellation aus Wasser- und Luft sehr vielschichtig und nicht ganz einfach.

Eine Beziehung ist durchaus möglich. Es kommt jedoch ganz stark auf die Kompromissbereitschaft an. In den meisten Fällen wird der Wassermann den ersten Schritt machen. Er ist der extrovertierte Part unter den beiden und nicht gerade schüchtern. Auch wenn die Fische den Wassermann nicht so richtig einschätzen können, sind sie von seinem offenen Wesen fasziniert. Die Wasserzeichen finden extrovertierte und lebensfrohe Personen grundsätzlich sehr anziehend und attraktiv. Doch meist zeigt sich erst im Laufe der gemeinsamen Zeit, dass eine Partnerschaft langfristig einige Probleme bereithält.

Lest auch: Das verrät der Löwe-Aszendent über deine Persönlichkeit

Für den Fisch ist die Beziehung mit einem Wassermann nicht das, was er sich eigentlich unter einer Partnerschaft vorstellt. Fische haben eine romantische Vorstellung von der Liebe und wünschen sich einen Partner oder eine Partnerin, der oder die ihnen Halt gibt. Doch gerade das finden sie im Wassermann nur selten. Sie wollen sehr viel Zeit mit ihrem Liebsten oder ihrer Liebsten verbringen. Doch der umtriebige Wassermann hat meist nur wenig Zeit. Zudem ist er viel zu ungeduldig und lässt den Wasserzeichen nicht die Zeit, die sie brauchen, um sich zu öffnen.

Konflikte sind leider keine Seltenheit, weil die Fische sich unverstanden fühlen und die Wassermänner gar nicht verstehen, wo das Problem liegt. Sie sind positiv und nehmen das Leben, wie es eben kommt. Sich den ganzen Tag den Kopf über Probleme zu zerbrechen, ist so gar nicht ihr Ding und so fällt es ihnen oftmals schwer, zu verstehen, was die Fische jetzt eigentlich bedrückt. Zudem sind sie gerne unter Leuten und genießen es Zeit mit Freund*innen zu verbringen. Der Fisch würde jedoch lieber mehr Zeit mit dem Wassermann allein haben.

Bei gemeinsamen Aktivitäten verstehen sie sich jedoch super. Die Fische sind begeistert von den vielfältigen Interessen der Wassermänner und den Luftzeichen gelingt es so, die Fische auf andere Gedanken zu bringen. Der Wassermann wiederum ist beeindruckt von der Kreativität der Wasserzeichen. In diesem Punkt ergänzen sie sich ideal. Wenn der Wassermann ein wenig mehr Verständnis zeigt und die Fische dem Luftzeichen genügend Freiraum lassen, kann eine Beziehung funktionieren. Allerdings bedarf es von beiden Seiten viel Kompromissbereitschaft.

Chakra Komplett-Anleitung auf Amazon

Du willst dich näher mit dir und deinem Körper beschäftigen? Außerdem findest du das Thema Chakren interessant? Dann wäre das Buch "Chakra Komplett-Anleitung: Deine persönliche, lebensverändernde Reise zu den heilenden Kräften der 7 Chakren" vielleicht etwas für dich. Das Buch gibt es hier bei Amazon*. Es ist auch in der Kindle Edition erhältlich, inklusive einer Leseprobe zum Download.

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Natürlich ist jeder Mensch ein Individuum und nicht immer stimmt alles, was die Astrologie sagt. Nehmen wir sie also besser als Richtschnur und Ratgeber, nicht als unumstößliche Wahrheit. Es liegt letztlich an euch, was ihr aus Sternenkonstellationen, sternzeichen-typischen Charaktereigenschaften und Vorhersagen macht.