Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Sternzeichen

Liebeshoroskop Wassermann und Waage: Love is in the air

von Anna Haacks Erstellt am 08.02.22 um 16:00

Für viele Astro-Fans ist die Frage, wie das eigene Sternzeichen zu dem des Partners oder der Partnerin passt, besonders spannend. Wir verraten euch das Liebeshoroskop für Wassermann und Waage.

Inhalt
  1. · So passen die Sternzeichen zusammen
  2. · Der Wassermann in der Liebe
  3. · Die Waage in der Liebe
  4. · Wassermann und Waage: Love is in the Air

Wir alle kennen Personen, mit denen wir uns hervorragend verstehen. Mit anderen hingegen sind wir weniger auf einer Wellenlänge. Wenn ihr gerade jemanden datet oder sogar bereits in einer Beziehung seid, fragt ihr euch sicher, wie gut ihr zueinander passt. Eine Antwort auf diese Frage könnte euch euer Sternzeichen geben.

Denn auch wenn jeder sein ganz individuelles Horoskop hat, erfahren wir über das Tierkreiszeichen mehr über das Wesen und die Ziele einer Person. Diese wiederum können uns nicht nur wichtige Hinweise auf die Eigenschaften der Person geben, sondern auch auf deren Verhalten in Beziehungen.

Ihr steckt gerade in einer Wassermann-Waage-Beziehung? Dann heißt es jetzt, aufgepasst! Hier kommt euer Liebeshoroskop.

So passen die Sternzeichen zusammen

Sternzeichen mit demselben Element passen oftmals sehr gut zusammen. Die Luftzeichen Wassermann, Zwillinge und Waage verstehen sich so gut, weil sie sich gegenseitig ihre Freiheit lassen und in Sachen Kommunikation voll auf einer Welle liegen. Die Erdzeichen Steinbock, Stier und Jungfrau wiederum sind fleißig, treu und lieben Sicherheit. Die Feuerzeichen Löwe, Schütze und Widder stecken voller Energie und Lebensfreude und bilden in jeder Feuer-Konstellation ein super Team. Und die Wasserzeichen Fische, Krebs und Skorpion wissen genau, wie sie sich gegenseitig glücklich machen und den anderen bestärken.

Während Fische und Krebs zu den Romantikern unter den Tierkreiszeichen gehören, steckt der Skorpion voller verborgener Leidenschaft. Fische und Krebs kommen beide gut mit Stier und Steinbock aus, weil die beiden Erdzeichen ihnen ihre so sehr benötigte Sicherheit geben. Für den Skorpion liegen die Chancen zusätzlich auch bei der Jungfrau ziemlich gut.

Der Widder passt sowohl zum Zwilling als auch zum Wassermann. Beziehungen in diesen Konstellationen sind besonders lebendig und voller Optimismus. Sowohl der Schütze-Mann als auch die Schütze-Frau harmoniert hervorragend mit der Waage, während der Löwe von den Luftzeichen am besten mit den Zwillingen auskommt. Ein starkes Team bilden zudem Löwe und Steinbock. Auch, wenn beide ziemlich stur sein können, bietet eine Stier-Widder-Verbindung ebenfalls eine tolle Basis.

Der Wassermann in der Liebe

Der Wassermann ist ein wahrer Optimist, der mit viel Neugierde und Ideenreichtum durch die Welt geht. Auch in der Liebe ist er neugierig und offen. Obwohl er auf den ersten Blick gar nicht so extrovertiert wirkt, lernt er gerne neue Leute kennen und ist extrem wissensdurstig. Einen bestimmten Typ Frau oder einen Typ Mann haben Wassermänner meist nicht. Auch einer offenen Beziehung sind sie nicht abgeneigt gegenüber. Sie befürworten alles, was ihnen einen Mehrwert bringt und haben keinerlei Scheu vor Veränderungen. Ein Wassermann braucht jedoch immer das Gefühl von Freiheit, sonst fühlt er sich schnell eingeengt.

Grundsätzlich findet der Wassermann Intelligenz sehr attraktiv. Auch Kommunikation spielt eine wichtige Rolle in seinem Leben. In einer Beziehung will er sich mit seiner oder seinem Liebsten den Kopf über hochtrabende Fragen zerbrechen. Mit einem Wassermann als Partner sollte man sich darauf einstellen, dass er sehr viel hinterfragt. Das kann schon mal anstrengend werden, besonders wenn er beginnt, die eigene Partnerschaft infrage zu stellen. Allerdings wird es mit ihm ganz sicher auch nie langweilig.

Auch lesen: Der Schütze-Aszendent: Diesen Einfluss hat er auf deinen Charakter

Die Waage in der Liebe

Die Waage ist von den drei Luftzeichen der größte Beziehungsmensch. Sowohl Waage-Frauen als auch Waage-Männer wünschen sich Nähe und Zweisamkeit und lieben es zu kuscheln. Da die Waage sehr tolerant und anpassungsfähig ist, harmoniert sie mit fast allen Tierkreiszeichen. Das heißt aber nicht, dass es auch in der Liebe mit jedem klappt. Sie ist sehr empfindsam, kann ihre Gefühle aber gut vor anderen verbergen. Umso wichtiger ist ihr Vertrauen in einer Beziehung. Sie muss sich wohlfühlen, damit sie sich öffnet. Wenn Waagen verliebt sind, wünschen sie sich eine feste und stabile Partnerschaft, in der sie ganz sie selbst sein können.

Ästhetik spielt für die Waage eine große Rolle. Das liegt vor allem an Venus, ihrem Herrscherplaneten. Daher achtet sie auch auf die äußerliche Attraktivität. Der Style ist ebenfalls nicht ganz unwichtig. Immerhin ist sie selbst stets darauf bedacht, sich lässig und gekonnt in Szene zu setzen. Auch wenn die Waage den Feuerzeichen in ihrem Denken und ihren Gefühlen gar nicht so unähnlich ist, unterscheidet sich ihre Präsentation nach Außen doch stark von den feurigen Zeichen. Sie würde niemals wutentbrannt in einen Streit geraten. Sie verdeutlicht ihre Meinung auf eine viel subtilere Weise. Und auch übertriebene Eitelkeit liegt ihr fern. Sie mag es unkompliziert.

Wassermann und Waage: Love is in the Air

Bei kaum einer Sternzeichen-Konstellation passt der Song "Love is in the Air" wohl so gut wie zu Wassermann und Waage. Denn die beiden Luftzeichen schweben wirklich auf Wolke 7. Schon kurz nach ihrem Kennenlernen merken die beiden Zeichen, dass es funkt. Flirten können beide nämlich richtig gut. Wahrscheinlich sprechen sie nach ihrer ersten Begegnung sogar von einem magischen Moment. Zudem gibt es genügend Orte, an denen sie sich zum ersten Mal begegnen könnten: Auf Festivals, auf einer Vernissage oder auch auf einer friedlichen Demonstration. Beide sind vielseitig interessiert und finden viel Gefallen an Kunst und Kultur.

Der Wassermann fährt voll auf den ausgeprägten Gerechtigkeitssinn der Waage ab und zeigt ihr das auch ganz offen. Es passt einfach super mit seinem idealistischen Weltbild zusammen. Sie unterhalten sich über alles, was ihnen gerade durch den Kopf geht und haben dabei noch richtig Spaß. Eine ideale Voraussetzung für eine glückliche Partnerschaft.

Wassermann und Waage lassen sich gegenseitig genügend Freiraum. Sie sind sehr mit ihrem eigenen Leben beschäftigt. Allerdings wünscht sich die Waage doch hin und wieder ein wenig mehr Zweisamkeit. Da sie aber sehr anpassungsfähig ist, würde sie niemals einen Klotz am Bein darstellen. Stattdessen begleitet sie den umtriebigen Wassermann nur allzu gerne bei seinen zahlreichen Hobbys. Streit und Auseinandersetzungen gehen beide eher aus dem Weg. In der Regel sind sie so diplomatisch, dass sie es schaffen über Probleme zu sprechen und sie so zu lösen.

Der Erfindergeist des Wassermanns gepaart mit der Kreativität der Waage macht aus diesen Tierkreiszeichen ein tolles Team. Wenn sie zusammen unterwegs sind, fallen sie garantiert durch ihren trendigen Style auf. Sie sind ein schillerndes Paar, das ohne Zweifel auch optisch ein harmonisches Bild abgibt. Für die beiden Zeichen stehen die Sterne so gut, dass eine Partnerschaft für immer halten kann und sie auch nach Jahren noch im Glück schweben.

Lesetipp: Portaltage 2022: Bedeutung, Daten und Wirkung der besonderen Tage

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Vielleicht befindet ihr euch gerade in einer Wassermann-Waage-Verbindung und seid richtig glücklich. Vielleicht aber auch nicht und ihr habt in dieser Konstellation bereits eine Trennung hinter euch. Alles ist möglich, denn wir alle haben ein ganz individuelles Horoskop, da die Planeten zum Zeitpunkt unserer Geburt in ganz verschiedenen Sternbildern standen.

Insofern spielt es eine wichtige Rolle, in welchem Sternbild zum Beispiel Mond, Jupiter oder Uranus standen. Auch der Aszendent und der Deszendent sind für das Geburtshoroskop von Relevanz. Ihr solltet Horoskope und die Astrologie im Allgemeinen daher immer mit einem zwinkernden Auge und nicht als unumstößliche Wahrheit betrachten.