Home / Horoskop / Astrologie & Sternzeichen / Diese 3 Sternzeichen können schlecht verzeihen

Horoskop

Diese 3 Sternzeichen können schlecht verzeihen

von Jessica Stolz Erstellt am 24. Mai 2020
© Getty Images

Verzeihen ist nicht immer leicht. Man muss über seinen Schatten springen und die Vergangenheit ruhen lassen. Manchen Menschen fällt das besonders schwer. Wir verraten, welche Sternzeichen diese Eigenschaft gemeinsam haben.

Es gibt Menschen, die verzeihen sehr schnell. Egal, wie wütend sie im Streit sind und wie schlimm alles scheint, spätestens nach ein paar Tagen ist alles vergeben und vergessen.

Doch es gibt auch Menschen, bei denen funktioniert das nicht so einfach. Sie sind nachtragend und alles, was je ausgesprochen wurde, bleibt für eine lange Zeit in ihren Köpfen.

Lesetipp: Diese Sternzeichen sind besonders kompliziert

Diese Eigenschaft kann auch deinem Sternzeichen geschuldet sein. Hier kommen drei Sternzeichen, die schlecht verzeihen können. Gehörst du auch dazu?

#1 Skorpion

Menschen im Sternzeichen Skorpion sind unglaublich emotional und temperamentvoll. Sie nehmen Dinge aus ihrem Umfeld schnell und intensiv wahr – sie sind quasi der Inbegriff von Sensibilität.

Das allerdings führt auch dazu, dass Skorpione schnell aus der Haut fahren. Ein falsches Wort, ein schiefer Blick und der Skorpion wird richtig wütend. Skorpione nehmen vieles sehr persönlich, deshalb können aus einer Kleinigkeit ein riesiger Streit werden. Vor allem enttäuschende Worte, die dann im Streit gesagt wurden, vergessen sie nicht so schnell. Ihr Vertrauen ist danach nur schwer wieder zurückzubekommen.

#2 Stier

Viele können es vermutlich nicht mehr hören, aber es ist meist so: Stiere sind stur. Ihnen fällt es nicht leicht, Kompromisse einzugehen. Nachgeben im Streit? Auf keinen Fall. Stiere haben ihre eigene Meinung und vertreten diese auch.

Menschen, die sich nach einem Streit mit dem Stier versöhnen möchten, haben es sehr schwer. Selbst, wenn man einmal zu ihnen durchgerungen ist und den Konflikt klären konnte: Stiere merken sich alles. Sie können nur schwer verzeihen und halten anderen noch lange vor, wenn diese etwas falsch gemacht haben.

Im Video: Welches Sternzeichen passt zu mir?

Video von Jutta Eliks

#3 Löwe

Der Löwe ist stolz und temperamentvoll. Mit ihnen sollte man sich lieber nicht anlegen. Wer es doch tut, sollte sich am besten ein dickes Fell zulegen. Denn wenn Löwen einmal sauer werden, bekommt man sie nicht so schnell wieder besänftigt.

Vor allem, wenn man Löwen in ihrem Stolz kränkt, können sie ganz schön fies werden. Sie würden jedoch niemals zugeben, dass sie enttäuscht sind. Viel lieber sind sie weiter sauer und warten ab, bis der Gegenüber auf sie zukommt.

Lesetipp: Diese 3 Sternzeichen wickeln alle um den Finger

Verzeihen kann man lernen

Wenn du zu den oben genannten Sternzeichen gehörst oder generell ein Mensch bist, dem es schwer fällt zu verzeihen, hier die gute Nachricht: Verzeihen kann man lernen! Manchmal machen wir uns das Leben nämlich selbst schwer, indem wir anderen ständig alte Lasten vorhalten.

Wenn du grade auf jemanden wütend bist, versuche zunächst die Streitsituation nochmal zu durchleben. Und zwar mit etwas Distanz. Betrachte das ganze objektiv: Wie schlimm war der Streit tatsächlich?Manchmal hilft es auch, sich in den Gegenüber hineinzuversetzten. Ist die Person vielleicht genauso wütend auf dich?

Lest auch: Verzeihen lernen für Paare: 6 Tipps für den Sprung über den Schatten

So oder so lautet das Zauberwort hier: Zeit! Und vor allem solltest du deinen Stolz beiseite schieben. Verzeihen ist nämlich keine Niederlage, sondern ganz im Gegenteil: Es zeugt von Stärke und wird ganz bestimmt eine Bereicherung für dich selbst sein.