Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Desserts

Aprikosen-Dessert im Glas: Erfrischendes Rezept mit Knusperkeks

von Jessica Stolz Erstellt am 17.03.22 um 12:00
Aprikosen-Dessert im Glas: Erfrischendes Rezept mit Knusperkeks© Getty Images

Lust auf ein erfrischendes Dessert, das schnell gemacht ist und keine Backkünste erfordert? Dann schaut euch unser Rezept für Aprikosen-Dessert im Glas an.

Wenn es um Desserts geht, muss es nicht immer unbedingt ein selbstgebackener Kuchen oder eine üppige Torte sein. Auch ein einfacher Nachtisch im Glas macht richtig was her. Wir haben uns für eine Variante mit einer luftigen Sahnecreme entschieden, die bestückt wird mit fruchtig-süßen Aprikosen und Keksstücken. Das Rezept ist einfach perfekt für sonnige Tage.

Die Bestandteile der Nachspeise harmonieren nicht nur geschmacklich wunderbar miteinander, sondern machen auch optisch richtig was her. Denn das geschichtete Dessert im Glas könnte schon fast als kleines Kunstwerk durchgehen.

Vorab im Video: Schoko-Sahne-Rolle: Geniales Rezept mit Tiger-Muster

Video von Nadine Jungbluth

Aprikosen-Dessert im Glas: Einfaches Rezept

Bei unserem Rezept für Aprikosen-Dessert im Glas werden die Aprikosen püriert und mit Orange, Orangenlikör und etwas Zucker verfeinert. Das Püree schichten wir anschließend mit einer samtweichen Sahnecreme und knackigen Keksstücken in Dessertgläsern. So lecker!

Diese Zutaten benötigt ihr:

  • 1 Dose Aprikosen
  • 1 große (Bio) Orange
  • 50 g Zucker
  • 4 EL Orangenlikör
  • 150 g Butterkekse
  • 150 g Schlagsahne
  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Joghurt

Und so gelingt die Zubereitung:
1. Aprikosen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Orange heiß abwaschen und die Schale mit einer Reibe abraspeln. Dann den Saft aus der Orange auspressen.

2. 2 Aprikosenhälften beiseitelegen. Die restlichen Aprikosen in einen Kochtopf geben. Den Orangensaft, die Orangenschale und den Zucker hinzugeben und alles zusammen zum Kochen bringen. Die Masse vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3. Den Likör hinzufügen und alles mit einem Pürierstab oder im Mixer fein pürieren.

4. Die Sahne in eine Schüssel geben und steif schlagen, mit der Crème fraîche zu einer gleichmäßigen Creme verrühren.

5. Die Kekse mit den Fingern zu Krümeln verarbeiten. Die beiden verbleibenden Aprikosenhälften in Streifen schneiden.

6. Jetzt geht es ans Schichten. Dafür je 1 EL Püree, gefolgt von 2 EL Sahnecreme und 2 TL Butterkeks in Dessertgläschen füllen. Zum Schluss mit den Aprikosen-Streifen und ein paar Kekskrümeln garnieren. So lecker!

Auch lesen: Mandarinen-Schmandkuchen: Einfachstes Rezept aller Zeiten

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachbacken und Genießen. Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

Teste die neusten Trends!
experts-club
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook