Home / Living / Kochen & Backen / Blechkuchen mit weißer Schokolade und Kirschen: So gut!

Living

Blechkuchen mit weißer Schokolade und Kirschen: So gut!

von Ann-Kathrin Schöll Erstellt am 29. April 2020
© Getty Images

Auf der Suche nach einem Kuchen, der schnell und einfach gelingt und unfassbar lecker schmeckt? Dann probiert unseren Blechkuchen mit weißer Schokolade und Kirschen. Hier kommt das geniale Rezept!

Kuchenhunger, aber keine Lust, lange in der Küche zu stehen? Dann ist ein Blechkuchen genau das richtige! Die einfachen Rührkuchen gelingen schnell und einfach und lassen sich dank raffinierter Zutaten zu einem wahren Backtraum vererdeln.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem super saftigen Blechkuchen mit weißer Schokolade und Kirschen? Klingt lecker? Schmeckt auch so! Hier kommt das super einfache Rezept für einen Blechkuchen zum Angeben.

Schneller Blechkuchen mit weißer Schokolade und Kirschen: Einfaches Rezept

Blechkuchen sind die ideale Wahl, wenn es mal schnell gehen muss (oder die Back-Skills noch ausbaufähig sind). Sie gelingen einfach und ihr könnt das Grundrezept ganz nach eurem Geschmack abwandeln.

Lesetipp: Die leckersten Blechkuchen-Rezepte

Statt Kirschen könnt ihr auch andere Früchte wie Beeren, Äpfel oder auch Mandarinen verwenden. Ganz so, wie es euch am besten schmeckt!

Ihr braucht für den Blechkuchen:

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Glas Kirschen
  • 2 Tafeln weiße Schokolade (insg. 200 g)
  • Backblech
  • Backpapier + etwas Öl

So geht's:
Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die nach oben stehenden Ränder mit etwas Öl bestreichen. Kirschen abtropfen lassen. Weiße Schokolade in grobe Stücke hacken. Mehl und Backpulver vermischen.

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schön cremig aufschlagen. Nacheinander die Eier dazu geben und jeweils kurz unterrühren, damit der Teig schön fluffig bleibt. Dann das Rührgerät auf eine kleinere Stufe stellen und Mehl-Backpulver-Mischung löffelweise unterrühren. Nicht zu lange rühren, sonst wird der Kuchen zäh.

Teig auf das Backblech geben und die Kirschen und Schokostücke darauf verteilen. Beides leicht in den Teig drücken. Den Blechkuchen bei 200°C Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen bis er goldbraun ist. Nach dem Abkühlen mit etwas Puderzucker bestreuen.

Lest auch: Saftige Sommerkuchen zum Dahinschmelzen

Auch lecker: Muffins mit weißem Schoko-Kern

Ihr mögt Muffins lieber als große Kuchen? Dann haben wir ein verboten gutes Rezept für euch. Die saftigen Törtchen kommen mit einem Kern aus weißer Schokolade daher. Das einfache Rezept findet ihr im Video!

Video von Aischa Butt

Hier geht's zum ausführlichen Rezept!

Egal ob Blechkuchen oder Muffins - bei beiden Rezepten könnt ihr natürlich auch andere Schokoladensorten verwenden. Wem weiße Schokolade zu süß ist, kann zu Zartbitterschokolade greifen. Auch lecker: Nussschokolade oder Ferrero Küsschen, die gehackt unter den Teig gehoben werden.