Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Saftige Eierlikör-Muffins mit Schokoflocken: Geniales 30-Minuten-Rezept

Eierlikör-Muffins
Eierlikör-Muffins Credit: Adobe Stock

Nicht nur zur Osterzeit ein himmlischer Leckerbissen: Diese saftigen Eierlikör-Muffins sind in wenigen Minuten angerührt und in einer halben Stunde bereit für den Kaffeetisch. Besser geht’s nicht, oder? Hier findet ihr das Rezept.

Ei, ei, ei – passend zum Frühling und der bevorstehenden Osterzeit haben wir ein ganz besonders leckeres Rezept für euch: Eierlikör-Muffins mit Schokoflocken.

Egal, ob sich spontan Besuch angekündigt hat oder ihr noch nach einem passenden Gebäck für die Kaffeetafel sucht: Von diesen Mini-Küchlein werden eure (erwachsenen) Gäste noch lange schwärmen. Für Kinder sind die beschwipsten Muffins natürlich nichts – aber keine Sorge, auch an die Kleinsten ist gedacht. Seht im Video, wie ihr süße Nutella-Muffins backt.

Vorab im Video: Rezept für süße Muffins mit Nutella

Saftige Eierlikör-Muffins mit Schokoflocken: Geniales 30-Minuten-Rezept

Schnelles Rezept für saftige Eierlikör-Muffins

Wie diese Muffins so wunderbar saftig werden? Das Geheimnis liegt im Verrühren des Puderzuckers mit den Eiern, bis die Masse richtig schaumig wird. Extra-Tipp, damit das Gebäck perfekt wird: Achtet darauf, dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben, dann verbinden sie sich besser miteinander.

Zutaten für 12 Muffins:

  • 2 Eier
  • 150 ml Eierlikör
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Puderzucker
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Mehl
  • 100 g Schokotropfen
  • 1 Prise Salz

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen. In einer separaten Schüssel die Eier aufschlagen und mit dem Puderzucker für ein paar Minuten mit einem Handrührgerät mixen, bis die Masse schaumig wird.

3. Als Nächstes das Öl und den Eierlikör dazugeben und verrühren. Danach die Mehlmischung vorsichtig mit einem Teigschaber (hier ein Set bei Amazon bestellen*) einrühren. Schließlich die Schokotropfen unterheben.

Tipp: Damit die Schokoflocken beim Backen nicht auf den Boden des Teiges sinken, könnt ihr sie vorher kurz in etwas Mehl wälzen.

4. Eine 12er-Muffinform (gibt’s hier bei Amazon*) mit Papierförmchen auslegen und den Teig hineinfüllen. Dann für 20 bis 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Noch mehr geniale Muffin-Rezepte:

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Backen! Ein Foto des Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Instagram schicken – wir freuen uns drauf!