Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Party-Rezepte

Feuriger Eiersalat: So habt ihr den Klassiker noch nie gegessen

von Esther Wolf Erstellt am 04.04.22 um 12:00

Eiersalat passt eigentlich immer. Doch in unserer pikanten Variante habt ihr den beliebten Salat garantiert noch nie probiert.

Wir lieben schnelle und unkomplizierte Rezepte. Dazu gehört auch der Klassiker Eiersalat. Der Salat kommt zu jeder Gelegenheit gut an und passt im Sommer auch perfekt als leckere Beilage zum Grillabend.

Doch unsere Variante des Eiersalats ist eine ganz besondere. Paprika- und Chilipulver sorgen für eine feurige Note. So wird jeder Happen im Mund zu einer pikanten Überraschung.

Für unseren feurigen Eiersalat verbinden wir gekochte Eier mit köstlichem Dressing. Als besonderes Highlight und Frische-Kick wandern Champignons und Schnittlauch mit in die Schüssel. Das Tollste am Eiersalat ist, dass man ihn ganz nach seinem persönlichen Geschmack abwandeln kann. Ob mit Gewürzgurken, Kartoffeln oder Mandarinen. Eurer geschmacklichen Fantasie sind keinerlei Grenzen gesetzt.

Testet auch: Diese 5 Salate helfen beim Abnehmen und machen auch noch lange satt

Das solltet ihr beim Eiersalat beachten

Achtet bei eurem Eiersalat vor allem auf die Qualität der Eier. Nutzt am besten ganz frische Eier in Bio-Qualität. Das sollten wir dem Wohl der Tiere schuldig sein.

Feuriger Eiersalat: Schnelles Rezept

Geschmacklich hebt sich der feurige Eiersalat von der normalen Variante deutlich ab. Denn Paprika- und Chilipulver sorgen für jede Menge Geschmack im Mund und bringen eine spezielle, pikante Note. Aber keine Sorge, auch wer nicht so gern scharf isst, kommt bei unserem Eiersalat voll auf seine Kosten. Natürlich könnt ihr das Chilipulver auch ganz nach eurem Geschmack reduzieren oder auch weglassen.

Ihr braucht:

  • 4 Eier
  • 4 EL Mayonnaise
  • 2 EL Joghurt (3,5 % Fett)
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 2 EL Senf (scharf)
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g kleine Champignonköpfe (aus der Dose)
  • 1/2 Bund Schnittlauch

So einfach wird's gemacht:

1. Eier hart kochen. Das geht am schnellsten mit einem Eierkocher (hier direkt bei Amazon kaufen).

2. Nun die Eier kurz abschrecken, schälen und kurz abkühlen lassen.

3. Nun Mayonnaise, Joghurt und Crème fraîche verrühren.

4. Die Creme mit Senf, Paprikapulver und Chilipulver verfeinern.

5. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Champignons gut abtropfen lassen.

Probiert auch: Gemischter Salat: In 7 Schritten zur perfekten Salad Bowl

7. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden.

8. Champignons und Schnittlauch unter die Soße mischen.

9. Die abgekühlten Eier in kleine Würfel schneiden.

10. Die Eierwürfel zum Rest hinzufügen und alles gut verrühren.

11. Den Salat noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Unser Tipp: Besonders lecker schmeckt der Eiersalat, wenn er für einige Stunden im Kühlschrank durchgezogen ist und dann noch einmal mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver abgeschmeckt wurde.

Der feurige Eiersalat schmeckt perfekt als Beilage oder auch als pikanter Brotaufschnitt.

Testet auch: Schnelle Salate: 3 geniale Blitz-Rezepte zum Grillen

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen und Genießen. Ein Foto eures Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

* Affiliate-Link

86 mal geteilt