Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Lifestyle

Kartoffel-Käse-Muffins: Leckeres Rezept für den schnellen Hunger

von Noemi Weyel Erstellt am 19. Juli 2021
Kartoffel-Käse-Muffins: Leckeres Rezept für den schnellen Hunger© Getty Images

Ob als Beilage, Fingerfood auf der nächsten Party oder für den schnellen Hunger zwischendurch – die schmackhaften Kartoffel-Käse-Muffins sind immer eine Gaumenfreude und super schnell zubereitet.

Video von Aischa Butt

Das nächste Treffen mit Freunden steht demnächst an und du weißt noch nicht, was du mitbringen sollst? Probier doch mal unsere köstlichen Kartoffel-Käse-Muffins. Sie sind schnell zubereitet und schmecken einfach himmlisch.

Auch lesen: 5 schnelle Kartoffelgerichte, die in 30 Minuten fertig sind

Kartoffel-Käse-Muffins: Einfaches Rezept

Kartoffeln als Beilage werden dir zu langweilig? Dann ist jetzt die Zeit, endlich die unglaublich leckeren Kartoffel-Käse-Muffins auszuprobieren und den langweiligen Kartoffeln ein Upgrade zu verpassen. Besonders lecker schmecken die Muffins zum Beispiel zu Spinat oder Salat.

Diese Zutaten benötigt ihr:
Für 8 Muffins

  • 500 g Kartoffeln
  • 80 g Butter
  • 2 Eier
  • 70 g geriebener Käse
  • 50 g Käse am Stück
  • Muskatnuss, Salz & Pfeffer zum Würzen

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Zunächst musst du die Kartoffeln kochen, bis sie gar sind. Hierbei ist es dir überlassen, ob du fest kochende oder mehlige Kartoffeln verwenden möchtest.

2. Danach zerdrückst du die gekochten Kartoffeln mit einer Gabel und vermengst diese mit der Butter, dem Eigelb und den Gewürzen.

3. Die Kartoffelmasse auf die Muffinformen verteilen und in der Mitte jeweils etwas eindrücken, um dort ein Käsestück zu platzieren. Welchen Käse du verwenden willst, ist dir überlassen. Gut zu den Kartoffeln passt zum Beispiel junger Gouda oder auch Mozzarella.

4. Über dem Käsekern noch mal eine Schicht Kartoffelmasse verteilen und die rohen Muffins mit dem geriebenen Käse bedecken.

5. Jetzt wandern die Kartoffelnmuffins in den Ofen. Dort müssen sie für ca. 15 Minuten bei 220° C backen. Die Käse-Kartoffel-Muffins schmecken sowohl warm, als auch kalt serviert.

Auch lecker: Knusprige Kartoffeln vom Blech: Drei super leckere Variationen

Auch auf gofeminin: Saisonkalender Gemüse
Saisonkalender Gemüse: Wann gibt es was? © iStock

Unsere Käse-Kartoffel-Muffins sind wirklich die perfekte Alternative zu langweiligen Kartoffeln. Viel Spaß beim Nachmachen und lasst es euch schmecken. Ein Foto eures Ergebnisses könnt ihr uns gerne bei Instagram oder Facebook schicken – wir freuen uns drauf!

113 mal geteilt