Home / Living / Kochen & Backen / Schneller geht nicht: 4 geniale Kuchen aus nur 2 Zutaten

© iStock
Living

Schneller geht nicht: 4 geniale Kuchen aus nur 2 Zutaten

Esther Tomberg
von Esther Tomberg Veröffentlicht am 5. Juli 2017
6 382 mal geteilt
A-
A+

Backen war nie einfacher: Mit unseren genialen 2-Zutaten-Kuchenrezepten wirst du im Handumdrehen zur Back-Queen.

Du hast ganz spontan Lust auf eine ofenfrische Leckerei oder deine Schwiegermutter steht unangekündigt auf der Matte? Keine Panik! Mit unseren vier genialen Kuchen aus nur 2 Zutaten bist du für jede Situation gewappnet.

Das Tolle an den 2-Zutaten-Kuchen: Sie gehen super schnell, gelingen sogar Backnieten und die Zutaten dafür hat wirklich jeder im Haus. Appetit bekommen? Hier kommen vier umwerfend gute Kuchenrezepte!

Rezept für Schokoladenkuchen aus 2 Zutaten

Du brauchst:

  • 3 Eier
  • 180 Gramm Schokolade

Und so geht's:
Eier trennen und kalt stellen. Schokolade in kleine Stücke brechen und über dem Wasserbad schmelzen. Abkühlen lassen. Eiweiß steif schlagen. Eigelbe mit der Schokolade verrühren. Ein Drittel des Eischnees ganz vorsichtig mit einem Schneebesen unter die Schokomasse heben. Restlichen Eischnee in zwei Schritten behutsam mit einem Teigschaber unter die Masse rühren. Es sollte möglichst wenig Volumen verloren gehen.

Teig in eine kleine, gefettete Springform mit 20 cm Durchmesser füllen. Backofen vorheizen. Kuchen auf mittlerer Schiene bei 170 Grad für circa 30 Minuten backen. Kuchen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Mit etwas Puderzucker bestreuen.

Rezept für saftige Bananen-Muffins aus 2 Zutaten

Du brauchst:

Und so geht's:
Bananen mit einer Gabel zerquetschen und in einer Schüssel mit den Eiern verrühren. Teig in Muffinförmchen verteilen und glatt streichen. Backofen auf 200 Grad vorheizen und Muffins 15 bis 20 Minuten backen. Muffins vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Rezept für Nutella-Kuchen aus 2 Zutaten

Du brauchst:

  • 4 Eier
  • 250 Gramm Nutella

Und so geht's:
Backofen auf 170 Grad vorheizen. Eier in eine Schüssel füllen und mit dem Mixer circa 5 Minuten aufschlagen. Nutella kurz in einer Schüssel in der Mikrowelle erhitzen, bis es flüssig ist. Abkühlen lassen. Eiermasse vorsichtig nach und nach unter die Schokolade heben, damit kein Volumen verloren geht. Masse in eine Kuchenform geben und circa 20 - 25 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.

Rezept für Marzipankuchen aus 2 Zutaten

Du brauchst:

  • 400 Gramm Marzipanrohmasse, weich
  • 7 Eier

Und so geht's:
Backofen auf 160 Grad vorheizen. Marzipanmasse in ganz kleine Stücke zerkrümeln. Zwei Eier in eine Schüssel geben und mit den Marzipanstücken verrühren. Nach und nach die anderen Eier unterheben. Alles solange verrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Kastenform mit 24 cm Durchmesser fetten und Teig einfüllen. Kuchen auf mittlerer Schiene im Backofen backen. Nach 15 Minuten Backzeit den Kuchen längs einschneiden. Weitere 30 bis 40 Minuten backen. Falls der Kuchen zu dunkel werden sollte, einfach mit etwas Alufolie abdecken.

Noch mehr unwiderstehliche Rezepte für fixe Kuchen findet ihr hier!

Schnelle Schoko-Bombe: Dieser Mousse au Chocolat-Kuchen zergeht auf der Zunge!

von Esther Tomberg 6 382 mal geteilt