Home / Living / Kochen & Backen / Für spontanen Besuch: 4 unwiderstehliche Rezepte für schnelle Kuchen

© Pinterest/ lilluna.com
Living

Für spontanen Besuch: 4 unwiderstehliche Rezepte für schnelle Kuchen

von Esther Tomberg Veröffentlicht am 17. November 2016
7 795 mal geteilt

Mit unseren genialen Last-Minute-Rezepten begeistert ihr Familie und Freunde.

Hätt' ich dich heut erwartet, hätt' ich Kuchen gemacht...Unangekündigte Gäste sind für euch nicht länger ein Thema. Denn mit unseren zusammengestellten Blitz-Rezepten serviert ihr eurem spontanem Besuch im Handumdrehen ofenfrische Backwaren, die für Begeisterung sorgen.

Schnelle Kuchen-Rezepte: Für spontanen Besuch © Unsplash/ JenniferPallian

Schnelle Kuchen - maximaler Genuss

Für unsere unwiderstehliche Rezepte für schnelle Kuchen braucht ihr nur wenige Zutaten. Viele davon stehen sowieso schon in eurem Vorratsschrank. Alle Zutaten schnell zusammengerührt, in die Form gefüllt und in den Ofen geschoben. In maximal einer Stunde steht der duftende Kuchengenuss auf eurem Tisch. Perfekt für die gemütliche Kaffeerunde mit euren Liebsten.

Schnelle Kuchen: Rezept für schokoladigen Kirschkuchen

Ihr braucht:

  • 120 Gramm Mehl
  • 60 Gramm
  • 1/4 TL Natron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 120 Gramm Puderzucker
  • 115 Gramm Butter, weich
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 180 ml Buttermilch
  • 130 Gramm Schoko-Drops
  • 200 Gramm Kirschen, entsteint und halbiert

Und so geht's:
Backofen auf 190 Grad vorheizen. Eine 26-Durchmesser Springform fetten und mit Backpapier auslegen. Mehl, Kakao, Natron, Backpulver und Salz vermischen. Zucker und Butter schaumig aufschlagen. Ei und Vanille-Extrakt unterrühren. Nach und nach die trockenen Zutaten und die Buttermilch einrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Teig in die Form füllen und mit den Schoko-Drops bestreuen. Im Backofen für 25 Minuten backen.

Kirschen auf den Kuchen geben und weitere 15 Minuten backen. Sehr gut schmecken zum Kuchen frische Kirschen und etwas griechischer Joghurt.

Schnelle Kuchen: Rezept für fruchtigen Zitronenkuchen

Ihr braucht:

  • 180 Gramm Mehl
  • 1 Packung Zitronenpudding-Pulver
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 3 Eier
  • 115 Gramm Zucker
  • 2 TL Butter, weich
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 2 TL Zitronen-Extrakt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 120 ml Öl
  • 180 ml griechischer Joghurt
    Für das Frosting:
  • 3 TL Butter, weich
  • 180 Gramm Puderzucker
  • 3 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronen-Extrakt

Und so geht's:
Backofen auf 175 Grad vorheizen. Kastenform fetten und mit Backpapier auslegen. Pudding, Backpulver, Natron und Salz vermischen. In einer anderen Schüssel Eier, Zucker, Butter, Vanille, Zitronenextrakt, Zucker, Zitronensaft, Öl und Joghurt schaumig aufschlagen.

Nach und nach die trockenen Zutaten unterheben. Kuchen circa 55 Minuten backen. Fertigen Kuchen zehn Minuten in der Form auskühlen lassen. Für das Frosting Butter, Zitronensaft und Zitronen-Extrakt verrühren und Puderzucker unterheben. Zuckerguss auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen und trocknen lassen.

Schnelle Kuchen: Rezept für saftigen Marmorkuchen

Ihr braucht:

  • ​200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 200 ml Pflanzenöl
  • 400 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 EL Kakao
  • 125 ml Milch

Und so geht's:
Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Öl unterheben. Mehl mit Backpulver mischen und unterrühren. Teig in zwei Hälften teilen, eine Hälfte sollte etwas kleiner sein. Kakao und Milch unter die kleinere Hälfte rühren. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Springform mit Butter fetten und abwechselnd einen Löffel dunklen Teig und einen Löffel hellen Teig in die Mitte der Form geben. Die beiden Teigsorten laufen so langsam ineinander. Im vorgeheizten Backofen 45 bis 60 Minuten backen.​

Schnelle Kuchen: Rezept für buttrigen Kirsch-Streusel

Ihr braucht:

  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 Gramm Schmand
  • 200 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Mehl
  • 1 Glas Kirschen

    Für die Streusel:
  • 2 EL Butter, geschmolzen
  • 2 EL Zucker
  • 4 EL Mehl

Und so geht's:
Kirschen abtropfen lassen. Eier trennen. Mehl und Backpulver mischen. Eigelbe mit Schmand, Zucker und Mehlmischung verrühren. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unter den Teig heben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Kirschen auf den Teig geben.

Für die Streusel Zucker mit Mehl mischen. Zerlassene Butter dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Streusel über den Kuchen verteilen. Blech in den kalten Backofen schieben und bei 200 Grad Umluft circa 30 Minuten backen.

Lust auf fluffigen Käsekuchen? Hier gibt's das geniale Rezept mit nur drei Zutaten!

DER Hingucker auf jeder Party: So backst du den süßesten Regenbogen-Kuchen aller Zeiten!

von Esther Tomberg 7 795 mal geteilt