Home / Living / Kochen & Backen / Limonade selber machen: Das sind die 4 leckersten Rezepte!

© iStock
Living

Limonade selber machen: Das sind die 4 leckersten Rezepte!

von Esther Tomberg Veröffentlicht am 25. Juli 2018
130 039 mal geteilt

Schluss mit dem Kaufen - Limonade könnt ihr ganz einfach selber machen. Hier kommen 4 unschlagbar gute Rezepte!

Limonade an sich hat einen eher schlechten Ruf: Zu viel Zucker, Farb- und Konservierungsstoffe - das ist alles andere als lecker. Ganz anders sieht es aus, wenn wir Limonade selber machen. Die Zutaten dafür sind alle frisch und ihr bestimmt selbst, wie viel Zucker reinkommt.

Limonade selber zu machen geht noch dazu super einfach. Für das klassische Rezept mit Zitronen benötigt ihr nur Mineralwasser, Zitronen und ein wenig Zucker - das war's. Möchtet ihr eine kalorienarme Limonade machen, könnt ihr nur wenig Zitrone nehmen und dafür den Zucker weglassen. Das schmeckt zwar ein wenig sauer, aber total erfrischend! Wer mag, kann statt der Zitronen auch Orangen nehmen, die sind etwas süßer.

Neben Zitronen-Limo gibt es jede Menge weiterer Rezepte, um Limonade schnell selber zu machen. Probiert einfach verschiedene Früchte und Kräuter aus. Beim Obst schmecken Erdbeeren, Melonen oder, Heidelbeeren oder Himbeeren sehr gut, bei den Kräutern Minze, Zitronenmelisse oder Basilikum. Mögt ihr es etwas herber, solltet ihr unbedingt mal Ingwer-Limonade selber machen.

​Die selbstgemachte Limo könnt ihr gut drei Tage im Kühlschrank aufbewahren. Serviert sie mit Eiswürfeln und einem Strohhalm.

Seid ihr bereit? Hier kommen 4 Limonade-Rezepte, denen ihr garantiert nicht widerstehen könnt!

VIDEO: Selbst gemachte Sommerlimonaden: Diese Rezepte MÜSST ihr testen

Selbstgemachte Limonade: 4 leckere Rezepte

1. Selbstgemachte Limonade mit Zitrone
2. Selbstgemachte Limonade mit Erdbeere und Minze
3. Selbstgemachte Limonade mit Ingwer
4. Selbstgemachte Kräuterlimonade

1. Rezept: Zitronenlimonade selber machen

Sauer macht lustig! Zitronenlimonade ist DER Klassiker unter den Limonaden und einfach perfekt an heißen Tagen. Mit Mineralwasser zubereitet ist die Zitronenlimo Erfrischung pur! Testet selbst, wie sauer ihr sie mögt und variiert die Menge vom Zitronensaft.

Wer sich den Erfrischungsdrink versüßen möchte, kann auch wahlweise Orangen statt Zitronen verwenden, oder einfach beides nach Beliegen mischen.

Zutaten für 1 Liter Limonade:

  • 4 Zitronen
  • 50 g Zucker
  • 1 l Wasser

Zubereitung:
Presst die Zitronen gut aus. Löst den Zucker in warmem Wasser auf, gebt den Zitronensaft hinzu und lasst die Limonade abkühlen. Nach Belieben mit Eiswürfeln servieren.

Tipp: Soll es schneller gehen oder wollt ihr Sprudeleffekt, könnt ihr den Zucker ins kalte Wasser geben und gut umrühren. Der Zucker löst sich dann ein wenig langsamer auf. Aber ihr könnt die Limonade auch auf diese Weise selber machen. Nach Belieben könnt ihr ein bisschen Minze zugeben.

Auch entdecken: Sommerlimonaden: Diese 3 Rezepte müsst ihr testen!

2. Rezept: Limonade mit Erdbeere und Minze

Die lieben nicht nur Kinder! Erdbeer-Limonade ist das perfekte nicht-alkoholische Getränk für eine Grill-Party. Außerhalb der Erdbeer-Saison könnt ihr die Limo mit TK-Beeren zubereiten.

Zutaten für 1 Liter Erdbeer-Limonade:

  • 400 g Erdbeeren
  • 2-3 EL Zucker
  • Saft von 1 Limette
  • 3 Stiele Minze, Blätter fein gehackt

Zubereitung:
Erdbeeren putzen, das Grün entfernen und pürieren. Zucker, Limettensaft und Minze zufügen und gut verrühren. Das Fruchtpüree könnt ihr bis zum Servieren kühl lagern. Dann auf Gläser verteilen und mit Mineralwasser auffüllen.

Variante: Diese Limonade könnt ihr auch mit anderen Früchten selber machen. Himbeeren beispielsweise oder Melone. Passt dann den Zuckeranteil an. Bei sehr süßen Früchten wie Melonen benötigt ihr weniger.

Auch ausprobieren: 3 kreative Erdbeer-Rezepte: Ungewöhnlich und sooo gut!

3. Rezept: Limonade mit Ingwer

Mögt ihr es lieber herber, solltet ihr Ingwer-Limonade selber machen. Mit einem Spritzer Limette oder Zitrone schmeckt sie sehr erfrischend.

Zutaten für 1 Liter Limonade:

  • 150 g frischer Ingwer
  • 2 Limetten
  • 5 Zweige Minze
  • 80 g Zucker, idealerweise brauner Zucker

Zubereitung:
Ingwer schälen und fein reiben. Limetten halbieren und den Saft auspressen. Minze mit einem Stößel grob zerstoßen. Alles in eine Karaffe füllen, Zucker zugeben und mit dem Mineralwasser auffüllen.

Auch ausprobieren: Melonen-Eis mit Ingwer & Limette

4. Rezept: Kräuterlimonade selber machen

Kräuter-Limonade schmeckt ebenfalls ein wenig herber und nicht ganz so süß. Testet ruhig mal ein paar verschiedene Kräuter-Kombinationen aus. Bei selbstgemachter Kräuter-Limonade bereitet ihr eine Art Sirup zu, den ihr dann anschließend mit Mineralwasser aufgießt.

Zutaten für ca. 1 Liter Limonaden-Basis:

  • je 10 Teile Melisse, Zitronenmelisse, Basilikum und Minze
  • Zucker nach Bedarf
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 l Apfelsaft

Zubereitung:
Die Kräuter zusammen mit etwas Zucker, dem Zitronensaft und Apfelsaft in einen Topf geben, aufkochen und gut 30 Minuten ziehen lassen. Die Kräuter dann rausnehmen, abseihen und abfüllen.

Füllt die Gläser zu einem Drittel (oder auch mehr) mit der Kräuter-Limonade und gießt dann mit Mineralwasser auf.

Gut zu wissen: Geheimnisse einer Kräuterhexe: Alles über Kräuter & Co.

Pink Grapefruit Cocktail selber machen: So geht's!

Wassermelone & Grapefruit: Wir präsentieren DAS Rezept für den erfrischendsten Drink des Sommers! Einfach und schnell zubereitet... Dieses Rezept solltet ihr auf keinen Fall verpassen!

Lust auf mehr fruchtig frische Rezepte?

Traumhafte Milchshake-Rezepte zum Dahinschmelzen

Himbeer-Mojito: Ein cooler Drink für heiße Sommerabende

6 Rezepte, um einen einfachen Grapefruitsaft in eine tolle Zutat zu verwandeln

Ausgefallene Rezepte ohne Alkohol: 6 Mocktail-Rezepte

Exotische Alleskönner: 3 himmlische Bananen-Rezepte

Auch auf gofeminin: Perfekt für den Sommer: Leichte Kost für heiße Tage

Leichte Kost für heiße Tage © Getty Images
von Esther Tomberg 130 039 mal geteilt
 

Das könnte dir auch gefallen