Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Low Carb genießen: Überbackene Hackbällchen aus dem Ofen

© Adobe Stock

Vorab im Video: Low-Carb-Lebensmittel im Überblick

Low Carb Abendessen Deluxe: Wir sind ganz verliebt in unsere überbackenen Hackbällchen aus dem Ofen. Hier gibt es das Rezept.

Poah, wenn das mal kein echtes Schmackofatz-Abendessen ist! Wer hat nochmal gesagt, dass man trotz Low Carb nicht auch schlemmen kann? Diese überbackenen Hackbällchen mit Tomatensoße und Käse beweisen das Gegenteil.

Unser Tipp für Eilige: Wenn es extra schnell gehen soll, könnt ihr auch eine fertige Tomatensoße aus dem Supermarkt zum Überbacken nehmen, statt mit passierten Tomaten selbst ein Sößchen zu kochen.

Probiert auch diese leckeren Low Carb-Rezepte:

Rezept für Hackbällchen-Auflauf

Low Carb, dafür eher High in Fat – statt Paniermehl kommen in unsere Hackbällchen Mozzarella und Parmesan Käse. Solltet ihr es mit der Low Carb Ernährung nicht ganz so eng sehen, könnt ihr selbstverständlich auch zu Semmelbröseln greifen, um die Hackbällchen zu binden.

Für ca. 4 Portionen:

  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 50 g geriebener Mozzarella
  • 30 g Parmesan
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer

Für die Soße

  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter (Basilikum, Oregano..)
  • 100 ml Brühe

Außerdem

  • 100 g Reibekäse zum Überbacken
  • frischer Basilikum oder Petersilie

Und so geht’s:

1. Für die Hackbällchen: Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein schneiden, bzw. Knoblauch durch eine Presse geben. In einer großen Schüssel zusammen mit dem Hackfleisch, Ei, Mozzarella und Parmesan vermengen.

2. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann Bällchen daraus formen und in eine große Auflaufform verteilen. Die Form für 15-20 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze in den Ofen geben.

3. In der Zwischenzeit die Tomatensoße vorbereiten. Dazu Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anschwitzen. Passierte Tomaten und Brühe zugeben, alles mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Aufkochen und ein paar Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

4. Die Auflaufform nun aus dem Ofen holen und optional überflüssiges Fett abgießen. Die Tomatensoße über die gegarten Hackbällchen gießen. Alles mit Käse und frischem Basilikum toppen. Dann für 10 Minuten im Ofen überbacken.

Tipp: Dazu schmecken ein frischer Salat oder Low Carb Zucchini-Nudeln.

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*