Home / Lifestyle / Kochen & Backen / Vegane Rezepte

Overnight Oats mit Möhren: Schnelle Frühstücksidee

von Franziska Peter ,
Overnight Oats mit Möhren: Schnelle Frühstücksidee© Getty Images/ jenifoto

Wer morgens keine Zeit hat, der wird Overnight Oats lieben. Das leckere und gesunde Frühstück bereitet man nämlich schon am Vorabend zu. Am Morgen dann einfach nur noch Deckel aufdrehen und genießen.

Was gibt es bei euch zum Frühstück? Gehört ihr zu denen, die sich am Morgen richtig viel Zeit nehmen und aus der ersten Mahlzeit ein kleines Fest machen? Oder muss es bei euch immer schnell gehen, weshalb meist irgendein Snack auf Teller oder direkt in der Hand landet?

In beiden Fällen möchten wir euch unsere Overnight Oats mit Möhren empfehlen. Sie sind einem leckeren Carrot Cake nachempfunden und vereinen all die guten Zutaten, die auch im Karottenkuchen zum Einsatz kommen.

Dazu gehören süße Rosinen, knackige Walnüsse, Zimt und natürlich Möhren. Der klare Vorteil von Overnight Oats: Sie müssen morgens nicht erst zubereitet werden. Denn das macht ihr schon am Vorabend.

Und auch da braucht ihr nicht wahnsinnig viel Zeit, bis die Oats bereit sind, die Nacht im Kühlschrank zu verbringen. Im Prinzip müsst ihr lediglich alle Zutaten einmal vorbereiten – hacken, schälen, raspeln, quellen – und dann vermischen. Den Rest erledigt der Kühlschrank.

Testet auch im Video: Gesunde Smoothie-Bowl

Video von Aischa Butt

Overnight Oats mit Möhren: Schnelles Frühstücksrezept

Weil die Overnight Oats mit Möhren nämlich gleich mehrere Stunden im Kühlschrank übernachten, entfalten sie zum einen ihr volles Aroma: süß, zimtig, je nach Zutaten fruchtig. Zum anderen werden die Haferflocken richtig schön zart. Für uns eine der besten Frühstücksideen überhaupt!

Diese Zutaten braucht ihr für 4 Portionen:

  • 100 g Möhren
  • 30 g Walnüsse
  • 160 g Haferflocken (fein)
  • 1 l pflanzliche Milch
  • 50 g Rosinen
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Kokosraspeln
  • 2 TL Zimt

Außerdem:

  • wiederverschließbare Schüssel oder Weckgläser

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Am Vorabend die Möhren schälen und raspeln. Die Nüsse hacken. Wer möchte, kann ein paar der geraspelten Möhren sowie ein paar Walnüsse Rosinen beiseitelegen, um die Overnight Oats am nächsten Morgen damit zu garnieren.

2. Nun die Haferflocken mit der Milch mischen und 5 Minuten quellen lassen. Danach auch alle anderen Zutaten zufügen, sehr gut vermengen und in eine Schüssel oder Weckgläser (hier direkt bei Amazon bestellen*) umfüllen.

Lest auch: Mit Haferlocken abnehmen: So geht's

3. Die Overnight Oats in den Kühlschrank stellen und über Nacht ziehen lassen. Nach Belieben am nächsten Morgen noch garnieren oder sofort verzehren.

Unser Tipp: Die Overnight Oats könnt ihr auch super mit zur Arbeit oder in die Uni nehmen und für eine spätere Frühstückspause aufbewahren. Denkt nur daran, dass ihr sie in Uni oder Arbeit am besten ebenfalls noch im Kühlschrank aufbewahrt, bis es Zeit ist, sie zu verputzen.

Probiert auch: Powerfrühstück für Fitness-Girls: Jetzt sind alle verrückt nach Proats

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir hoffen, unsere Overnight Oats mit Möhren versüßen euch den Morgen und machen euch fit für den Tag. Teilt gern ein Foto mit uns auf Instagram oder Facebook und berichtet, wie sie euch geschmeckt haben.

* Affiliate-Link

Noch mehr Inspiration?
pinterest
Teste die neusten Trends!
experts-club