Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Zucchiniflan mit Parmesan: Unser leckerstes Sommerrezept

von Esther Wolf Erstellt am 23. August 2021

Für alle Zucchini-Fans gibt es einen luftigen Flan mit Eiern und Käse. So locker und leicht könnt ihr euch diese Spezialität auf der Zunge zergehen lassen.

Unser Sommerrezept ist mal wieder ein genialer Beweis, dass man Köstliches mit nur wenigen frischen Zutaten zaubern kann, die man oftmals sowieso im Haus hat. Testet unseren leichten Zucchiniflan mit Parmesan, der nicht nur das Herz von allen Gemüsefans höher schlagen lassen dürfte.

Ein Muss für alle Gemüseliebhaber

Der aus Spanien kommende Flan kann sowohl süß als auch herzhaft zubereitet werden. Der Flan ist eines der spanischen Nationalgerichte. Normalerweise wird er im Wasserbad zubereitet. In unserer fixen Variante wandert der Flan aber einfach in den Backofen. Daher könnt ihr unseren Flan auch als Frittata bezeichnen.

Ein klassischer Flan besteht aus Eiern, Milch und Zucker. Herzhafte Flans können zum Beispiel mit mediterranem Gemüse zubereitet werden. Wir haben uns für leckere Zucchini entschieden. Verbunden mit Eiern und herzhaftem Käse wird der Flan zu einer vollwertigen Hauptspeise.

Im Video: Schnelle Curry-Zucchini-Suppe

Video von Alina Bertacca

Rezept für herzhaften Zucchiniflan

Dieser Zucchiniflan schmeckt herrlich leicht und locker. Die Kombination aus knackigem Gemüse, luftiger Ei-Masse und würzigem Käse verbindet sich im Mund zu einem echten Geschmackserlebnis. Der Flan ist in wenigen Minuten zubereitet und eignet sich ideal als schnelles Mittagessen oder als leichtes Abendbrot. Perfekt auch bei spontanem Besuch. Hier gibt's unser leichtes Sommerrezept:

Für das Rezept braucht man diese Zutaten:

  • 1 kg Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 Eier
  • 100 g Gruyère, gerieben
  • 20 Blätter Basilikum
  • 40 ml Milch
  • 40 g Parmesan, gerieben

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden.

2. Zucchinischeiben in einer Pfanne mit reichlich Olivenöl kräftig anbraten.

3. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

4. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und gut verquirlen.

5. Den geriebenen Käse unterheben.

6. Die Basilikumblätter dazugeben.

Lest auch: Pannenhilfe beim Backen: Die 7 besten SOS-Tipps

7. Die Milch und den Parmesan unterrühren.

8. Die Masse zu den Zucchinischeiben füllen und gut verrühren.

9. Alles in eine gefettete Springform geben. (Hier könnt ihr eine passende Form bei Amazon shoppen*).

10. Den Flan im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 35 Minuten backen.

Unser Tipp: Besonders lecker schmeckt dazu ein knackiger Salat, wenn es etwas mehr sein soll, passen Kartoffeln ebenfalls prima.

Auch lecker: Veggie-Fans aufgepasst: Sellerieschnitzel selbst gemacht

Auch auf gofeminin: Saisonkalender Gemüse
Saisonkalender Gemüse: Wann gibt es was? © iStock
Saisonkalender Gemüse: Wann gibt es was?
decore-1
decore-2
decore-3
decore-4
decore-5

NEWS
LETTERS

News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und lasst es euch schmecken! Gerne könnt ihr uns ein Foto eures Ergebnisses bei Facebook oder Instagram schicken. Wir freuen uns darauf!

* Affiliate-Link