Home / Lifestyle / Kochen & Backen

Rote Bete-Kuchen: So saftig und himmlisch gut

von Esther Wolf Erstellt am 06.10.21 um 12:00
Rote Bete-Kuchen: So saftig und himmlisch gut © Getty Images

Dieser Kuchen ist ein ganz Besonderer. Die Rote Bete macht ihn unglaublich saftig und aromatisch. Dieses Rezept wirst du garantiert nicht nur einmal backen!

Gemüse in Quiches, Flammkuchen oder auf einer Pizza kennt jeder. Vor Gemüse im Kuchen schrecken jedoch viele noch zurück. Und das völlig zu Unrecht, denn Gemüse im Kuchen schmeckt herrlich süß und sorgt für eine fluffige Konsistenz.

Bestes Beispiel dafür ist die Rüblitorte, die mit Möhren ihr unvergleichliches Aroma erhält. Doch anders als bei der rohen Möhre für die Rüblitorte wandert bei uns die Rote Bete im vorgekochten Zustand in den Kuchen. Praktischerweise findet ihr sie vorgekocht und geschält vakuumverpackt in jedem Supermarkt.

Mit unserem originellen Rezept könnt ihr innerhalb einer Stunde einen ganz besonderen Kuchen backen, der garantiert für Aufsehen und Begeisterung sorgen wird. Der Teig wird mit Roter Beete hergestellt. Ergänzt wird das leckere Gemüse durch Zartbitter-Schokolade und Kakao.

Im Video: So backst du den weltbesten Schokokuchen

Video von Aischa Butt

Rote Bete-Kuchen: Blitzschnelles Rezept

Unser Rote Bete-Kuchen überzeugt vor allem durch seinen ganz besonderen Geschmack. Das gesunde Gemüse sorgt für eine herrlich cremige und samtige Konsistenz im Mund. Wir versprechen euch, von diesem Kuchen werdet ihr und eure Gäste niemals genug bekommen. Probiert unser geniales Rezept aus!

Diese Zutaten braucht ihr:

  • 200 g Rote Bete, gegart und geschält
  • 100 g Butter
  • 240 g Rohrzucker
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 80 g Zartbitterschokolade
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 60 g Kakaopulver

Und so gelingt die Zubereitung:

1. Die Butter schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Salz und Eier untermengen.

2. Die Schokolade klein hacken und über dem Wasserbad schmelzen.

3. Mehl, Backpulver und Kakaopulver sieben und vermengen.

4. Die geschmolzene Schokolade und die Mehl-Kakao-Mischung verrühren.

5. Die gekochte Rote Bete fein pürieren und unter den Teig mischen.

6. Den Teig in eine gefettete 28er-Springform (eine passende Form findet ihr hier bei Amazon) füllen und glatt streichen.

7. Den Kuchen im Backofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze circa 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

8. Den Kuchen gut auskühlen lassen und servieren. Dazu passt eine Kugel Vanilleeis oder etwas Schlagsahne perfekt.

Unser Tipp: Statt Rote Beete könnt ihr auch fein geraspelte Zucchini oder fein geraspelten Apfel verwenden.

Testet auch: Alles außer gewöhnlich: 4 super saftige Rezepte für Kuchen mit Gemüse

Auch auf gofeminin: Echte Klassiker: Das sind die beliebtesten Kuchen-Rezepte
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte © Getty Images
Die beliebtesten Kuchen-Rezepte

Probiert auch: Schokokuchen ohne Zucker: Dieses Gebäck hat nur 50 Kalorien

NEWS
LETTERS
News, Tipps und Trends... wir haben viele spannende Themen für dich!

Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Backen! Ein Foto eures Kuchens könnt ihr uns gerne bei Facebook oder Instagram schicken – wir freuen uns darauf!

* Affiliate-Link

99 mal geteilt