Veröffentlicht inKochen & Backen

Spinat-Artischocken-Dip: Super cremig und mit leckerer Käsekruste

Spinat-Artischocken-Dip mit Chips
Traumhaft lecker: unser Spinat-Artischocken-Dip. Credit: AdobeStock

Mal wieder auf der Suche nach einem Rezept für die nächste (Grill-)Party? Probiert doch mal unseren Spinat-Artischocken-Dip mit Käse aus!

Unser deftiger Spinat-Artischocken-Dip ist perfekt für Partys, Grillabende oder einfach nur zum allein Genießen. Die Mischung aus zarten Artischockenherzen, frischem Knoblauch und würzigem Käse macht ihn zu einem absoluten Geschmackserlebnis!

Egal, ob als Vorspeise oder als Begleitung zu knackigem Gemüse und knusprigen Chips: Dieser Dip geht einfach immer. Und dabei ist er herrlich einfach zuzubereiten. Hier kommt das Rezept.

Auch lesen: Dips zum Grillen: die leckersten Saucen-Rezepte für den Grillabend

Gebackene Käse-Happen: Das beste Rezept für die nächste Party!

Einfach unschlagbar gut!

Rezept für Spinat-Artischocken-Dip

Unser Spinat-Artischocken-Dip schmeckt grandios, wenn er frisch aus dem Ofen kommt. Er ist aber auch kalt ein echter Leckerbissen. Ihr könnt ihn also problemlos vorbereiten und zur nächsten Party mitbringen.

Lest auch: Feuriger „Drachen“-Dip: Leckeres Rezept mit ganz viel Knoblauch

Das braucht ihr:

  • 150 g TK-Blattspinat, aufgetaut
  • 150 g eingelegte Artischockenherzen (Abtropfgewicht)
  • 1 Becher saure Sahne
  • 4 Esslöffel Frischkäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 4 Esslöffel Parmesan
  • Geriebener Mozzarella
  • Optional: Chiliflocken

So gelingt der Dip:

1. Den Spinat auftauen lassen (oder mit der Mikrowelle nachhelfen) und gut ausdrücken. Dann in eine große Schüssel geben.

2. Die Artischockenherzen aus dem Glas nehmen, abtropfen lassen, grob zerkleinern und zum Spinat geben. Dann mit der sauren Sahne, dem Frischkäse, dem Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer vermischen.

3. Den Knoblauch durch eine Presse geben und ebenfalls unter die Spinat-Mischung rühren. Dann alles mit einem Pürierstab (etwa diesem von Amazon*) grob pürieren.

4. Die Hälfe des Parmesans und die Hälfte des Mozzarellas unterrühren und alles in eine Auflaufform geben. Dann den restlichen Käse darüber streuen und alles bei 180 °C für 8-10 Minuten backen, bis die Oberfläche schön braun ist.

5. Den Dip aus dem Ofen nehmen und für 5 Minuten abkühlen lassen. Dann etwas Olivenöl darüber tröpfeln, mit Chiliflocken bestreuen und mit frischem Brot oder Crackern servieren.

Auch lecker: Schneller Paprika-Dip mit Schmand

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!

Affiliate-Link*