Veröffentlicht inKochen & Backen, Lifestyle

Blitzschnelle Toast-Röllchen mit Käse und Schinken: Genial leckerer Snack

Toaströllchen mit Schinken und Käse auf Holzbrett.
Der perfekte Snack, wenn's mal wieder stressig ist. Credit: Getty Images

Außen knusprige Panade, innen geschmolzener Käse – unsere Toast-Röllchen sind ein wahres Gedicht. Ein Snack, der uns während des Festtagsstresses total gelegen kommt.

Die Toast-Röllchen mit Käse sind super schnell gemacht und einfach köstlich im Geschmack. Einfach ideal, wenn nicht viel Zeit zum Kochen da ist, aber der Hunger auf einen herzhaften Snack zuschlägt.

Ihr braucht nämlich nur wenige Zutaten, von denen ihr sicherlich die meisten schon im Haus habt und mit wenigen Handgriffen sind die Röllchen dann gezaubert.

Blitz-Rezept im Video: Mini-Würstchen im Schlafrock

Im Video zeigen wir das simple Rezept für das verboten gute Fingerfood!

Toast-Röllchen mit Käse-Schinken-Füllung: Schnell gemacht und unglaublich gut

Mit Toastbrot kann man viel mehr anstellen, als es bloß zu toasten und zu belegen. In diesem Rezept rollen wir die Brotscheiben flach aus, wodurch man sie quasi zum Teig umfunktionieren kann.

Einfach mit cremigem Cheddar befüllen, aufrollen und braten – schon erhaltet ihr einen krossen Snack mit verlaufenem Käse. Mehr kann man sich ja gar nicht wünschen! Dazu passt ein köstlicher Dip, etwa eine Salsa-Soße oder selbstgemachter Ketchup.

Diese Zutaten benötigt ihr für vier Portionen:

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 4 EL Frischkäse
  • 8 Scheiben Cheddar
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • Salz
  • 4 EL Butter

Und so gelingt die Zubereitung:
1. Im ersten Schritt die Ränder der Brotscheiben abschneiden und dann gern für ein anderes Rezept verwenden, etwa für selbst gemachte Croutons. Brotscheiben ganz dünn mit einem Nudelholz (hier direkt bei Amazon bestellen)* ausrollen. Die Schinkenscheiben halbieren. Wer kein Fleisch isst, kann den Schinken weglassen oder ihn durch eine vegane Wurst-Alternative ersetzen.

2. Scheiben mit dem Frischkäse bestreichen und auf jede einzelne mittig Schinken und eine Käsescheibe platzieren. Toastscheiben ganz eng aufrollen.

3. Die beiden Eier in einer Schale aufschlagen und darin mit Milch und einer Prise Salz verquirlen. Toast-Röllchen durch die Eier-Milch-Mischung ziehen.

4. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Toast-Röllchen rundherum backen. Das Brot sollte knusprig sein, während der Käse innen verläuft. So ist es perfekt – und kann serviert werden.

Noch mehr geniale Snack-Ideen für den Feierabend:

App-Empfehlung: Du fragst dich häufig, was du kochen sollst? Die kostenlose EatClub-App macht Schluss damit. Von schnellen Feierabend-Gerichten, über gesunde Rezepte bis hin zu Angeberessen ist alles dabei. Praktisch: Mit der digitalen Einkaufsliste der App sparst du außerdem Zeit im Supermarkt!

Wir hoffen, dass euch das Rezept gefällt, und wünschen euch ganz viel Spaß beim Nachkochen, Nachbacken & Probieren! Schreibt uns auch gerne auf Instagram oder auf Facebook: Wir freuen uns immer über Anregungen und Rezeptwünsche!