Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Die Rossantilope

Liebe & Psychologie

Die Rossantilope

von der Redaktion Veröffentlicht am 1. Januar 2017
A-
A+

Beide Partner stehen sich gegenüber, dann umklammert sie seine Hüften fest mit ihren Schenkeln. Er hält sie mit einem Handgriff an Po und Rücken fest.

Vorteil: Diese Ausgangsstellung erlaubt dem Partner ein tieferes Eindringen. Nachteil: Nur für leichtgewichtige Frauen und starke Männer geeignet! Eine weitere Variante: Sie lehnt mit dem Rücken an der Wand.

Es könnte etwas mehr Stimulation sein? In dieser Liebesstellung bekommt der G-Punkt besonders viel Aufmerksamkeit. Die Position ist schon eine kleine sportliche Herausforderung - da kommt ihr garantiert ins Schwitzen! Eine Kuschelposition, die Platz für ganz viel Romantik und Streicheleinheiten lässt. Wer keine Lust auf Spielchen im Liegen hat, für den ist diese Position im Stehen genau das Richtige. Einfach mal den Ort wechseln, raus aus dem Bett und auf wilde Entdeckungstour gehen!

Ich bin neugierig und lasse mich überraschen!
Sexstellung nach dem Zufallsprinzip entdecken
Das Kamasutra in Bildern
Noch mehr Stellungen findest du hier


Das könnte dir auch gefallen :

Im rechten Winkel, Der Aufstieg zur Lust, Der Spannungsbogen

von der Redaktion