Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Schlechter Sex: 8 Dinge, die im Bett gar nicht gehen

© Getty Images
Liebe & Psychologie

Schlechter Sex: 8 Dinge, die im Bett gar nicht gehen

von Fiona Rohde Veröffentlicht am 8. Juni 2019

Keine Sorge. Es geht hier nicht darum, Menschen als schlecht im Bett abzustempeln, nur weil sie nicht wie ein Profi performen, zig Stellungen durchturnen und Erfahrungen mit SM, Bondage und Dreiern haben. Denn: Wirklich schlechter Sex hat letztlich gar nichts mit einer schlechten Technik oder fehlender Erfahrung zu tun ...

Schlechter Sex ist leider in viel zu vielen Betten grauer Alltag. Da wird herzlos herumgehechelt und eine Routine-Nummer nach der anderen geschoben. Allerdings fehlen meist weder die Technik noch das Vermögen, sondern viel wichtigere Dinge als das. Die Rede ist von Liebe und Leidenschaft, Energie und Empathie. Was genau schlechter Sex in unseren Augen ist? Hier sind acht Dinge, mit denen Sex NIE wirklich gut sein kann:

1. Ego am Werk

Wenn man mit jemandem schläft, der nur an sein eigenes Vergnügen denkt, kann das nie gut sein. Frei nach dem Motto: "Ich bin gekommen. Und Tschüss!" Um es ganz deutlich zu sagen: Schlechter kann Sex nicht sein, als mit einem egoistischen Partner. Punkt.

2. 1000 Gedanken im Kopf

Manchmal ist man selbst überhaupt nicht entspannt, hat tausend Dinge im Kopf und kann gar nicht abschalten. Auch nicht beim Sex. Leidenschaft? Gefühl? Fehlanzeige. Deshalb entweder die To-Dos und Probleme aus dem Kopf streichen oder keinen Sex haben. Einfach nur eine emotionslose Nummer schieben, ohne Gefühl und Passion, ist eine extrem traurige Sache - und schlechter Sex.

3. Irgendetwas nachturnen, wonach einem eigentlich gar nicht ist

Ihr habt euch einen Porno angesehen oder von dieser neuen Technik gehört und wollt das ganze Nachturnen. Pech nur, dass sich das für euch beide einfach nur bescheuert anfühlt und es so gar nicht zu euch passt. Das Ganze deshalb trotzdem durchzuziehen, aus Angst, sein Gesicht zu verlieren, ist leider nur eins: schlechter Sex.

4. Für den anderen schauspielern

Du denkst, die Frauen vor dir waren wild und aufregend im Bett, du selbst findest dich viel zu brav und schüchtern? Das sollte dich jedoch nicht dazu verleiten, ihm den wilden Vamp oscarreif vorzuspielen, nur damit er dich mag. Vor allem, wenn du dich dabei nicht eine Sekunde entspannen kannst. Würdest du es nicht auch verletzend finden, wenn er die Leidenschaft nur spielt? Schlechter Sex ist auch, wenn er nicht echt ist, sondern nur gefaked.

Im Video: Das sind die 5 häufigsten Sexfantasien von Frauen

5. Dinge tun, die man gar nicht machen will

Wenn der Partner sich Sex in härterer Gangart wünscht, Fesselspiele, Analsex oder dass du bestimmte Dinge im Bett trägst, du selbst aber eigentlich eher auf Blümchensex stehst, ist es leider so eine Sache. Liebt man den anderen, wird man sich für ihn verbiegen - und sich dabei sicherlich nicht wirklich wohlfühlen. Schlechter Sex ist deshalb auch, wenn du ihm zuliebe Dinge zulässt, die du wirklich nicht willst.

6. Gefühle abstellen - weil der andere es so will

Will heißen: Einen One-Night-Stand haben, obwohl man eigentlich viel mehr wollen würde vom anderen und echte Gefühle für ihn hat. Leider will der andere nur Sex - und das macht alles zunichte. Schlechter Sex ist deshalb auch Sex, der weniger sein soll als dir lieb ist, und dir deshalb weh tut. Weil du ein Herz hast.

7. Sex aus schlechtem Gewissen

Geht leider auch nicht, denn du wirst dich dabei grottig fühlen: Sex aus schlechtem Gewissen. Weil du so oft nein sagst, wenn er dich anfasst, weil du grad so wenig Zeit und Lust auf ihn hast und denkst, du müsstest es deshalb einfach mal wieder tun - für ihn. Nicht gut.

8. Sex nach der Uhr

Gegen einen Quickie ist nichts einzuwenden, aber manchmal hat man gerade noch zehn Minuten bis zum Tatort, bis die Kinder von der Schule kommen oder bis man zum Arzttermin muss. Mit Blick auf die Uhr eine Nummer zu schieben, ohne sich auch nur eine Sekunde fallenlassen zu können, das ist - ganz ehrlich - auch schlechter Sex.

Das könnte dich auch interessieren:

Sex mit neuem Partner: Denn sie wissen nicht, was sie tun

Intime Zweisamkeit: Ideen zum Liebe machen - ganz ohne Sex

Schon mal gemacht? Diesen Sex solltest du nicht verpassen!

Spielwiesen-Check: DIESE 9 Sextoys sollte jede Frau mit 30 besitzen

von Fiona Rohde

Das könnte dir auch gefallen