Home / Liebe & Psychologie / Lust & Leidenschaft / Test: Bist du der Typ für einen One-Night-Stand?

© unsplash.com / wesley-quinn
Liebe & Psychologie

Test: Bist du der Typ für einen One-Night-Stand?

von der Redaktion Veröffentlicht am 27. März 2018
A-
A+

Es muss nicht jedermanns Sache sein, aber einen gewissen Reiz übt er auf sehr viele Menschen aus: Die Rede ist vom One-Night-Stand. Wie sieht es mit dir aus? Wärst du der Typ dafür?

Sex ja, Liebe nein danke: Wer sich für einen One-Night-Stand entscheidet, der hat Lust auf Leidenschaft, ohne viel nachzudenken oder Verbindlichkeiten einzugehen. Kuscheln nach dem Sex? Nummern austauschen? Ein weiteres Date? Fehlanzeige! Hier geht es um eine heiße Nacht - nicht mehr und nicht weniger.

Wie schaut es mit dir aus? Bist du der Typ für einen One-Night-Stand? Oder lässt du besser die Finger von der einmaligen Nummer? Mach unseren Test und finde es heraus!

Gut zu wissen: 10 wichtige Regeln für den One-Night-Stand

Ein One-Night-Stand ist nicht für jeden geeignet. Nicht jeder kann Sex und Gefühle für sich trennen und viele Menschen brauchen Vertrauen, um sich jemandem körperlich zu öffnen und fallen zu lassen. Das ist auch völlig ok so. Ebenso ok ist es aber auch, One-Night-Stands für sich genial und spannend zu finden. Warum auch nicht? Wenn beide Partner in dem Moment wissen, worauf sie sich einlassen und es für beide klar ist, dass es hier um Sex ohne Folgen gehen soll, um eine heiße Nacht, ohne Verbindlichkeiten am Morgen danach, dann ist so ein ONS eine ziemlich heiße Sache.

Gerade weil man sich bei einem One-Night-Stand Null kennt, sind ein paar Dos und Don'ts zu beachten, damit der Abend nicht zur super Pleite wird. Hier die wichtigsten Regeln:

Wenn, dann bitte richtig! Die 10 Gebote für einen perfekten One-Night-Stand

Außerdem auf gofeminin:

Was wir aus einem One-Night-Stand lernen können

Handtaschen-Must-haves: So bist du perfekt für eine heiße Nacht bei IHM gerüstet!

Wer wird dein nächster One-Night-Stand? Mach jetzt den Test!

von der Redaktion