Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Feuchtigkeitscreme Test 2019: So bleibt eure Haut strahlend schön

© Getty Images
Fashion & Beauty

Feuchtigkeitscreme Test 2019: So bleibt eure Haut strahlend schön

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 22. März 2019
A-
A+

Unsere Haut macht jeden Tag so einiges mit. Damit sie gut gepflegt und gesund bleibt, braucht sie vor allem eins: eine gute Feuchtigkeitscreme. In unserem Feuchtigkeitscreme Test 2019 haben wir getestet, welche Produkte wirklich gut sind.

Die Haut schuppt, brennt und ist gerötet? Vor allem im Sommer und Winter, wenn wir unsere Haut kaltem Wind, UV-Strahlung oder trockener Heizungsluft aussetzen, ist das kaum zu vermeiden. Wir müssen unserer Haut also etwas dabei helfen, dass sie die Feuchtigkeit wieder besser speichern kann.

Feuchtigkeitscreme versorgt die Haut durch pflegende Substanzen wie zum Beispiel Hyaluronsäure, Aloe Vera, Glycerin oder Aminosäuren nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern hilft ihr auch dabei, ihre Barrierefunktion zu stärken. Und dabei muss eine gute Feuchtigkeitscreme nicht unbedingt teuer sein. Wichtig ist vor allem, dass sie zu eurem Hauttyp passt.

Leidet ihr an sehr trocknen Haut solltet ihr zum Beispiel zu einer reichhaltigen Creme greifen. Mischhaut hingegen verlangt nach einer ausgleichenden Pflege.

Feuchtigkeitscreme Test 2019: Günstiges Preissegment

"Natural Balance" Feuchtigkeitscreme von Nivea
Preis: 3,95 Euro

Günstig muss nicht immer schlechter sein: Wir haben die "Natural Balance" Feuchtigkeitscreme von Nivea getestet, die mit einem Preis von 3,95 Euro wirklich erschwinglich ist. Laut Hersteller ist sie für sensible und normale Haut genauso geeignet wie für typische Mischhaut.

Anwendung:
In unserem Feuchtigkeitscreme Test 2019 haben wir die "Natural Balance" Creme von Nivea mehrere Wochen lang morgens angewendet. Die Creme riecht gut und hat eine angenehme Konsistenz. Dadurch lässt sie sich gut im Gesicht verteilen und zieht schnell ein. Das hat den Vorteil, dass sich kurze Zeit später bereits Make-up auftragen lässt. Wir haben die Creme von Nivea außerdem gut vertragen, unsere Haut wurde nicht gereizt oder überpflegt.

Hier könnt ihr die "Natural Balance" Feuchtigkeitscreme von Nivea bei Amazon kaufen.

Unser Fazit:
Nachdem wir die Feuchtigkeitscreme von Nivea mehrere Wochen lang angewendet haben, sind wir zufrieden mit dem Ergebnis. Die Haut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt, ohne dabei zu sehr zu beschweren oder nachzufetten. In unserem Feuchtigkeitscreme Test 2019 hat sie sich deshalb auch als geeignet für Mischhaut erwiesen.

Wir haben die Creme zwar gut vertragen, würden sie aber Menschen mit Allergien oder sensibler Haut eher nicht empfehlen. Denn sie ist zwar frei von Silikonen, Parabenen und Miniralölen, aber kommt nicht ganz ohne Duftstoffe aus. Alles in allem aber ein gutes Ergebnis zu einem sehr günstigen Preis.

Ihr wollt wissen, welche Feuchtigkeitscreme zu eurem Hauttyp passt? Hier erfahrt ihr mehr: Beauty-Alleskönner: Die beste Feuchtigkeitscreme für jeden Hauttyp

Feuchtigkeitscreme Test 2019: Mittleres Preissegment

"Hyalu B5" Feuchtigkeitscreme von La Roche-Posay
Preis: ab 20 Euro

Aus dem mittleren Preissegment haben wir die "Hyalu B5" Feuchtigkeitscreme von La Roche-Posay getestet. Durch ausgewählte Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure soll sie zusätzlich einen Anti-Aging-Effekt haben. Die Creme von La Roche-Posay ist ab einem Preis von 20 Euro erhältlich, zum Beispiel in der Apotheke oder auch online. Laut Hersteller ist sie besonders für empfindliche und trockene Haut geeignet.

Anwendung:
Wir haben die "Hyalu B5" Creme von La Roche-Posay im Zuge unseres Feuchtigkeitscreme Tests 2019 mehrere Wochen lang ausprobiert. Die Creme lässt sich gut aufs Gesicht auftragen und hat einen sehr dezenten, fast neutralen Geruch. Das anschließende Hautgefühl ist gut; gepflegt, aber ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Auch haben wir die Feuchtigkeitscreme selbst mit sensibler Haut gut vertragen.

Hier könnt ihr die "Hyalu B5" Feuchtigkeitscreme von La Roche-Posay bei Amazon kaufen.

Unser Fazit:
Nach mehrwöchiger Anwendung sind wir sehr zufrieden mit der Feuchtigkeitscreme. Unsere Haut wirkt den ganzen Tag sehr geschmeidig und gut mit Feuchtigkeit versorgt. Trotz des Anti-Falten-Effekts ist die Creme auch für jüngere Haut geeignet, ohne zu reichhaltig zu sein. Ein großes Plus: Sogar abends wirkt unsere Haut noch gut durchfeuchtet und aufgepolstert, also keineswegs trocken.

Alles in allem eine sehr gute Feuchtigkeitscreme, die ihren Preis wert ist und die wir auf jeden Fall weiterempfehlen können.

Feuchtigkeitscreme Test 2019: Luxussegment

"Active Moist" Feuchtigkeitscreme von dermatologica
Preis: ab 37 Euro

Mit einem Preis ab 37 Euro ist die Feuchtigkeitscreme von dermatologica nicht gerade günstig. Dennoch haben wir auch die "Active Moist" in unserem Feuchtigkeitscreme Test 2019 näher unter die Lupe genommen. Aufgrund ihrer ölfreien und leichten Lotion soll sie besonders gut für fettige Haut und Mischhaut geeignet sein und sogar aktiv Unreinheiten bekämpfen, ohne auszutrocknen.

Anwendung:
Wir haben die Feuchtigkeitscreme von dermatologica mehrere Wochen lang getestet. Die Creme ist sehr angenehm leicht, lässt sich gut auftragen und zieht schnell ein. Sie fühlt sich dabei überhaupt nicht fettig oder zu reichhaltig an und macht die Haut geschmeidig. Der Geruch ist eher neutral, aber durchaus angenehm. Ein großes Plus trotz des hohen Preises: Die Creme ist sehr ergiebig und eine Tube hält dadurch recht lange. Auch haben wir die Creme sehr gut vertragen, unsere Haut war zart, ohne Rötungen, Brennen oder andere Reizungen.

Hier könnt ihr die "Active Moist" Feuchtigkeitscreme von dermatologica bei Amazon kaufen.

Unser Fazit:
Nachdem wir die Feuchtigkeitscreme über einen längeren Zeitraum angewendet haben, sind wir sehr zufrieden mit dem Hautgefühl. Die Haut wird optimal mit Feuchtigkeit versorgt, aber glänzt nach der Anwendung nicht. In unserem Feuchtigkeitscreme Test 2019 zeigte sich die "Active Moist" sogar als geeignet für problematische Haut, die zu Unreinheiten neigt.

Insgesamt ein wirklich gutes Produkt, das sich vor allem empfiehlt, wenn ihr unreine Haut habt, für die viele andere Feuchtigkeitscremes sonst zu reichhaltig wären.

Die beliebteste, natürliche Feuchtigkeitscreme bei Amazon

"Arganöl & Hyaluron" Feuchtigkeitscreme von Junglück
Preis: 24,99 Euro

Zusätzlich zu den von uns getesteten Produkten im Feuchtigkeitscreme Test 2019 haben wir uns auf Amazon nach den beliebtesten Produkten umgeschaut. Da immer mehr Menschen Wert auf Nachhaltigkeit und natürliche Inhaltsstoffe legen, überrascht es nicht, dass die Tagescreme der deutschen Firma Junglück gut abschneidet. Laut Hersteller ist die Creme besonders gut für anspruchsvolle und trockene Haut geeignet.

Mit vollkommen unbedenklichen Substanzen und in einem Glastiegel ist die Creme nicht nur nachhaltig, sondern soll die Haut auch intensiv pflegen. Mit knapp 25 Euro liegt die Feuchtigkeitscreme im mittleren Preissegment. Glaubt man den vielen positiven Bewertungen macht die Feuchtigkeitscreme die Haut geschmeidig und mildert sogar Falten ab.

Hier könnt ihr die "Arganöl & Hyaluron" Feuchtigkeitscreme von Junglück bei Amazon kaufen.

Make-up richtig entfernen: 4 Tipps für reine und gepflegte Haut

Noch mehr Beauty-Produkte im Test:

Hyaluronserum Test 2019: Die konnten uns überzeugen

Anti-Aging-Creme Test: Welches Produkt hilft wirklich?

Concealer-Test 2019: Die helfen wirklich gegen Augenringe

von Nicola Pohl

Das könnte dir auch gefallen