Home / Mode & Beauty / Make-up & Pflege

Mode & Beauty

Auf diese Gesichtspflege schwören gerade alle Skandinavierinnen

von Sophia Karlsson Erstellt am 10. Juli 2021
Auf diese Gesichtspflege schwören gerade alle Skandinavierinnen© Getty Images

Eure Haut könnte mehr Feuchtigkeit gebrauchen? Dann aufgepasst: Wir stellen euch hier eine schwedische Pflege-Marke vor, die für super zarte Haut und einen tollen Glow sorgen soll.

Nicht nur in Sachen Mode und Interior haben die skandinavischen Länder viel zu bieten. Auch immer mehr skandinavische Beauty-Labels sind bei Instagram, TikTok und Co. zu sehen. Eine Gesichtspflege-Marke fiel uns dabei ganz besonders häufig ins Auge.

Die Produkte gelten derzeit als absoluter Geheimtipp, dabei gibt es die Marke schon sehr viel länger als die meisten wissen. Die Rede ist von der schwedischen Pflege-Marke "Aco Skincare".

Wir waren neugierig und wollten wissen, was dran ist am derzeitigen Hype um die Produkte. Deshalb haben wir sie für euch mal genauer unter die Lupe genommen und verraten hier, ob die Aco-Pflege wirklich so gut ist, wie Blogger*innen behaupten.

Im Video: Das sind die 4 Pflege-Musthaves für schöne Haut

Video von Aischa Butt

Für skandinavischen Glow: Das macht "Aco Skincare" gerade so beliebt

Hinter der schwedischen Gesichtspflege-Marke "Aco Skincare" verbirgt sich viel mehr als cleveres Social Media Marketing. Auch wenn die Produkte derzeit vor allem auf Instagram von zahlreichen Influencer*innen präsentiert werden, steckt hinter der Marke eine Traditionsgeschichte, die lange vor Social Media begann.

Aco Skincare ist die Nr. 1 Hautpflege in schwedischen Apotheken und bereits seit über 80 Jahren erhältlich. Doch was genau macht die Beauty-Marke so beliebt?

Die Antwort ist so simpel wie schlüssig. Es ist die Formulierung der Produkte, die vor allem eines ganz besonders gut können: Die Haut mit genau der richtigen Portion Feuchtigkeit zu versorgen. Die natürliche Barriere der Haut soll gestärkt werden für ein rundum geschmeidiges Gefühl und einen tollen, strahlenden Teint.

Ein weiterer Pluspunkt: Die Produkte sind super verträglich, vegan und frei von Tierversuchen.

Lesetipp: Pimp my skin: 10 Tipps für schöne Haut

Aco Skincare: Die besten Produkte für super zarte Haut

Aber ist die Aco-Pflege wirklich so gut, wie derzeit so viele behaupten? Um das herauszufinden haben wir die verschiedensten Produkte der schwedischen Beauty-Marke für euch getestet.

Unsere drei Favoriten und Must-haves für den Sommer zeigen wir euch hier:

#1 Pflege-Boost: Gesichtsöl "Renewing Face Oil"

Das "Renewing Face Oil" ist ein absolutes Must-have für trockene Haut. Das Öl lässt sich per Pipette auf das Gesicht auftragen und fühlt sich bereits beim Einmassieren sehr angenehm an. Die Haut wird intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und erhält sofort einen gesund aussehenden Glow. Zudem ist das Öl reich an Antioxidantien, wie Q10 und Vitamin E, welche die Haut vor vorzeitiger Hautalterung schützen.

Wir haben das Öl bei trockener Haut getestet und konnten auf eine Gesichtscreme im Anschluss verzichten. Wir empfehlen allerdings, dem Öl ein paar Minuten Einwirkzeit zu geben, bevor ihr zum Make-up greift. Wer eine sehr trockene Gesichtshaut hat, kann nach dem Auftragen des Öls auch zusätzlich seine Tages- bzw. Nachtcreme verwenden.

Hier findet ihr das Renewing Face Oil im Aco Onlineshop.*

Das könnte euch auch interessieren: Gesichtsöl-Test 2021: Diese Produkte haben uns überzeugt

#2 Erfrischung im Sommer: "Rescue Mist"

Ein weiteres Produkt, das uns überzeugt hat, ist das "Rescue Mist". Das angenehm kühle Spray mit Vitamin C wird als feiner Nebel direkt ins Gesicht gesprüht. Das Spray enthält sowohl feuchtigkeitsspendende als auch beruhigende Wirkstoffe wie Provitamin B5 und Panthenol. Ein tolles Produkt für heiße Sommertage, denn das Rescue Mist kann auch über dem Make-up aufgetragen werden.

Hier gibt's das Rescue Mist von Aco im Onlineshop.*

#3 Für zarte Haut: "Age Delay Day Cream"

Ihr verwendet lieber Gesichtscreme statt -öl? Dann könnte die Gesichtspflege der Aco "Age Delay"-Linie interessant für euch sein. Die Tages- und Nachtcreme gibt es sowohl für normale und Mischhaut sowie für trockene Haut. Wir haben die Age Delay Day Cream für trockene Haut getestet. Die Creme enthält Hyaluronsäure, Vitamin B3, C, E sowie UV-Schutz.

Obwohl die Textur sehr reichhaltig ist, zieht sie überraschend gut in die Haut ein. Sie ist super verträglich, spendet viel Feuchtigkeit und vermeidet den ganzen Tag über unangenehme Spannungsgefühle.

Hier findet ihr die Age Delay Day Cream für trockene Haut im Aco Onlineshop.*

Etwas Wichtiges zum Schluss: Hautpflege ist immer sehr individuell. Ob die von uns beschriebenen Tipps oder vorgestellten Produkte für euch funktionieren, könnt nur ihr selbst beurteilen. Wenn ihr eine sehr sensible Haut habt, die zu Irritationen neigt, kann es ratsam sein, einen Hautspezialisten aufzusuchen. So findet ihr garantiert die Pflege, die zu den Bedürfnissen eurer Haut passt.

* Affiliate-Link