Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Pimp my skin: Das sind die 10 besten Tipps für schöne Haut

© iStock
Fashion & Beauty

Pimp my skin: Das sind die 10 besten Tipps für schöne Haut

von Ga-Young Park Veröffentlicht am 1. Juni 2018
1 447 mal geteilt

Schöne Haut muss kein Traum mehr bleiben! Wir verraten euch, nach welchen Regeln Frauen mit einem makellosen Teint leben und was ihr von ihnen lernen könnt. So bekommt auch ihr Tag für Tag eine schönere Haut.

Schöne Haut und einen strahlenden Teint wünschen sich wahrscheinlich die meisten von uns. Doch was machen Frauen mit einem makellosen Hautbild anders als wir, die immer wieder mit Unreinheiten zu kämpfen haben? Die Antwort: Sie haben einfache Rituale, die sie in ihren Alltag einbauen. So tuen sie jeden Tag etwas für ihre schöne Haut. Hier kommt die Top 10 der Tipps für einen strahlenden Teint!

1. Schlaf macht eine schöne Haut

Das hört sich banal und viel zu einfach an, aber sind wir doch mal ganz ehrlich: Wer kriegt heutzutage noch gesunde sieben bis acht Stunden Schlaf? Überstunden, Stress, Schlaflosigkeit und auch mal eine durchzechte Nacht am Wochenende rauben uns den Schlaf und das sorgt für schlechte Haut. Nur mit einer ordentlichen Portion Schlaf kann sich unsere Haut und auch das Immunsystem von den Strapazen des Tages erholen. Während der Nachtruhe werden die Zellen erneuert und das beschert uns am nächsten Morgen ein frisches und gesundes Hautbild.

2. Massieren, zupfen, kneten

Die Grundvoraussetzung für schöne Haut ist eine gute Durchblutung. Stimuliert eure Durchblutung mit einer Reinigungsbürste. Einfach nach dem Reinigen mit sanften Bewegungen die Gesichtshaut massieren. So werdet ihr abgestorbene Hautschüppchen los und das Ergebnis ist ein rosiges Hautbild.

Ebenfalls super: sanfte Zupf- und Klopfmassagen. Integriert die einfach in eure Pflegeroutine nach dem Auftragen der Creme. Das Klopfen und Zupfen nach dem Eincremen sorgt dafür, dass die Pflegestoffe tiefer in die Haut eindringen können. Das Ergebnis: eine schönere Haut!

3. Feuchtigkeit satt für eine schöne Haut

Eins vorweg: Wir finden manche Falten wunderschön. Denn wie Brigitte Bardot schon sagte: "Ich bin stolz auf meine Falten. Sie sind das Leben in meinem Gesicht". Anstatt euch also für eure Fältchen oder Cellulite zu schämen, solltet ihr euren Körper einfach mit einer reichhaltigen Creme verwöhnen. Die Haut wird es euch danken!

Je älter wir werden, desto wichtiger wird es, den Feuchtigkeitsgehalt unserer Haut zu bewahren, damit sie jugendlich bleibt. Achtet also auf die Extraportion Feuchtigkeit in eurer Gesichtspflege und Bodylotion, damit eure Haut immer geschmeidig bleibt und revitalisiert wird.

Tipp: Seren mit Hyaluron sind wahre Feuchtigkeits-Booster, die die Haut optisch aufpolstern.

4. Nein zu Alkohol, Tabak und Koffein

Wir haben es fast schon geahnt, aber es ist tatsächlich erwiesen: Alkohol, Tabak und Koffein schaden der Haut. Alkohol und Nikotin entziehen der Haut Feuchtigkeit und sorgen so für Falten und einen fahlen Teint. Und auch zu viel Koffein soll die Haut schneller altern lassen.

Wenn ihr ohne Koffeinschub morgens nicht aus dem Quark kommt, dann probiert statt Kaffee mal grünen Tee! Der enthält Antioxidantien, so genannte Radikalfänger, die die Haut von innen heraus jung und schön halten.

5. Viel trinken

Fragt man Frauen mit toller Haut nach ihrem Beauty-Geheimnis, erhält man häufig diese simple Antwort: Ich trinke sehr viel Wasser. Was so banal klingt, ist aber durchaus wahr. Denn für eine schöne und strahlend aussehende Haut ist es essentiell, dass der Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt wird. Eincremen allein reicht da nicht.

Testet es selbst und trinkt pro Tag zwei Wochen lang 3 Liter Wasser. Ihr werdet schnell merken, dass eure Haut rosiger und praller wirkt. Auch Hautunreinheiten können gemindert werden, wenn ihr statt gesüßten Getränken (und dazu zählen auch Fruchtsäfte) stilles Wasser trinkt.

6. Sauerstoff hält die Haut jung

Damit die Haut frisch, gesund und schön aussehen kann, braucht sie ausreichend Sauerstoff. Frische Luft ist somit das A und O für schöne Haut. Wird der Haut nicht in ausreichender Menge Sauerstoff zugeführt, kann sie schnell müde und fahl aussehen.

Durch eine gesunde Ernährung könnt ihr die Sauerstoffaufnahme-Fähigkeit der Haut verbessern. Die roten Blutkörperchen ​sind Träger der Sauerstoffmoleküle im Blut und benötigen genügend Eisen. Die besten Eisenlieferanten sind:

  • Fleisch
  • Vollkornprodukte
  • Hülsenfrüchte
  • grünes Gemüse

Wer mehr über den Sauerstoff-Lieferanten Eisen erfahren will: Spinat & Co.: Eisenhaltige Lebensmittel auf einen Blick.

7. Einmal peelen, bitte!

Auch unsere Haut muss ab und an mal "geschrubbt" werden. Peelings bringen ihre Oberfläche zum Strahlen. Aber Vorsicht: Wer empfindliche Haut hat, sollte nur 1-2 Mal pro Woche auf ein sanftes Peeling zurückgreifen.

​Ihr wollt euer Peeling selber machen? Dann schaut mal hier: Lecker! Peeling selber machen - aus Früchten, Joghurt oder Honig.

8. Vitamin-Booster für eine schöne Haut

Vitamine sind nicht nur wichtig für unser Immunsystem, sondern auch für unsere Haut. Besonders Vitamin C ist bekannt für seine Anti-Aging-Wirkung. Es regt die Produktion von Kollagen an und hemmt die Entstehung von Pigmentflecken. Setzt also regelmäßig Vitamin C reiche Lebensmittel auf euren Speiseplan!

Damit ihr gesund bleibt: Die Top 10 der Vitamin C reichen Lebensmittel

9. Sonnencreme ist ein Muss!

Sonnenstrahlen lassen die Haut altern und können sogar im schlimmsten Fall Hautkrebs auslösen. Trotzdem vergessen wir in unserer täglichen Pflegeroutine oft Sonnencreme aufzutragen - besonders auf die Gesichtshaut.

Zugegeben, viele Sonnencremes fürs Gesicht sind zu ölig und hinterlassen einen unangenehmen Film auf der Haut. Wer trotzdem nicht auf den täglichen UV-Schutz verzichten will, sollte sich eine Tagescreme oder Foundation mit Schutz holen. Glaubt uns: Eure Haut wird es euch in 20 Jahren danken!

10. Gute Laune

Wie sagt man so schön? Die Haut ist das Spiegelbild der Seele. Unsere seelische Verfassung kann sich also in der Haut widerspiegeln. Der ultimative Tipp für schöne Haut lautet: Alles, was für gute Laune sorgt, sollten wir auf jeden Fall tun.

Noch mehr rund um das Thema Beauty findest du hier:

Mehr Glow! 7 Tipps für eine umwerfende Haut voller Leuchtkraft

Wenn's spannt und schuppt: Das SOS-Programm für trockene Haut

15 Wellness-Momente, die sich alle Powerfrauen gönnen sollten

von Ga-Young Park 1 447 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen