Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege

Fashion & Beauty

Gesichtsöl Test 2020: Diese Produkte haben uns überzeugt

von Nicola Pohl Erstellt am 19. September 2020
Gesichtsöl Test 2020: Diese Produkte haben uns überzeugt© Getty Images

Gesichtsöl liegt im Trend, da es besonders effektiv und natürlich ist. In unserem Gesichtsöl Test 2020 haben wir ausprobiert was die Wunderwaffe gegen Hautprobleme wirklich kann.

Die richtige Gesichtspflege zu finden, ist oftmals nicht leicht. Ist sie zu aggressiv kann sie die Haut austrocknen, ist sie zu reichhaltig hinterlässt sie oftmals einen unschönen Glanz und verursacht Hautunreinheiten. Statt einer klassischen Hautcreme schwören viele Frauen mittlerweile auf Gesichtsöl.

Doch wie gut ist die angebliche Beauty-Geheimwaffe wirklich und sind die Öle für jeden Hauttyp geeignet? Wir verraten euch, was es mit Gesichtsöl auf sich hat, welche Vorteile es mit sich bringt und wie ihr es richtig anwendet. Für unseren Gesichtsöl Test 2020 haben wir mehrere Produkte im Vergleich ausprobiert und die besten für jeden Hauttyp gefunden. Wir stellen euch unsere Erfahrungen zum Thema Gesichtsöl vor.

Wieso sollte man Gesichtsöl verwenden?

Die Verwendung von Gesichtsöl bringt viele Vorteile mit sich, allen voran: Es eignet sich für fast jeden, da es für jedes Problem und jeden Hauttyp das passende Öl gibt.

Doch Gesichtsöle bringen noch weitere Vorteile mit sich:

  • reines Pflanzenöl enthält keine Zusatzstoffe wie Silikone, Parabene oder Duftstoffe
  • ergiebig, da bereits wenig Öl eine gute Wirkung zeigt
  • effektiver als Creme, da Öle tiefer in die Haut einziehen
  • können morgens und abends verwendet werden und ersetzen damit eine ganze Reihe an Pflegeprodukten

Bei der Auswahl eures Gesichtsöls solltet ihr darauf achten, dass es sich um reines, kaltgepresstes Öl handelt, am besten in Bio-Qualität. Einige Gesichtsöle enthalten noch weitere Wirkstoffe, Duftstoffe oder bieten eine Mischung verschiedener Öle. Auch das ist abhängig von eurem Hauttyp in Ordnung.

Lesetipp: Arganöl: Natürlicher Beautybooster für Haut & Haar

Welches Gesichtsöl für welchen Hauttyp?

Auch bei Gesichtsölen solltet ihr genau wie bei Cremes zu einem Produkt greifen, dass zu eurem Hauttyp passt. So sollten vor allem Menschen mit fettiger, unreiner Haut unbedingt darauf achten, ein nicht komedogenes Öl zu verwenden, das die Poren nicht verstopft. Generell kann Gesichtsöl aber genauso auf trockener Haut angewendet werden und dort Feuchtigkeit spenden als auch auf unreiner Haut, da bestimmte Öle die Talgproduktion regulieren und entzündungshemmend wirken.

Diese Pflanzenöle passen zu eurem Hauttyp:

  • Gesichtsöl für fettige und unreine Haut: Arganöl, Jojobaöl, Traubenkernöl, Hanföl, Kaktusfeigenkernöl
  • Gesichtsöl für trockene Haut: Olivenöl, Mandelöl, Hagebuttenöl, Avocadoöl, Aprikosenöl
  • Gesichtsöl für gereizte und empfindliche Haut: Borretschöl, Nachtkerzenöl, Johannisbeeröl, Hanföl, Ringelblumenöl
  • Gesichtsöl für reife oder vernarbte Haut: Avocadoöl, Macadamianussöl, Sanddornöl

Genauere Infos findet ihr hier: Gesichtsöle: Das richtige Öl für deinen Hauttyp

Im Video: So gut ist Karottenöl für Haut und Haare!

Video von Justin Amaral

Wie verwendet man Gesichtsöl?

Um euer Gesichtsöl richtig anzuwenden, solltet ihr zuvor gründlich euer Gesicht reinigen. Jetzt kommt der Clou: Das Gesicht nicht vollkommen trocken tupfen, sondern das Öl auf dem noch leicht feuchten Gesicht auftragen und mit den Fingern einmassieren. Ein paar Tropfen reichen bereits aus, um das Gesicht intensiv zu pflegen.

Gesichtsöl Test 2020: Für unreine und fettige Haut

Jojobaöl von Junglück
Preis: 19,99 Euro (100 ml)

Die Naturkosmetik von Junglück setzt bei ihrem Jojobaöl auf ein 100 % reines, kaltgepresstes Jojobaöl und ist damit frei von Parabenen, Silikonen oder Duftstoffen. Es ist daher für alle Hauttypen, insbesondere empfindliche Haut, geeignet.

Hier könnt ihr das Jojobaöl von Junglück bei Amazon kaufen.*

Anwendung:
Für unseren Gesichtsöl Test 2020 haben wir das Jojobaöl längere Zeit angewendet. Dank der Pipette lässt sich das Öl gut dosieren und aufs Gesicht auftragen. Etwa zwei bis drei Tropfen reichen bereits aus, das macht das Jojobaöl extrem ergiebig.

Ebenfalls super: Das Öl zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen Glanz auf der Haut. Der Geruch ist ein wenig gewöhnungsbedürftig und Geschmackssache: sehr dezent, natürlich und ein wenig herb-holzig. Dafür sind aber keinerlei Duftstoffe enthalten.

Unser Fazit:
Für unseren Gesichtsöl Test 2020 haben wir das Jojobaöl auf unreiner Mischhaut verwendet, um zu sehen, ob es wirklich gegen Pickel und Hautglanz helfen kann. Das Ergebnis ist nach regelmäßiger, morgendlicher Anwendung eindeutig: Ja, kann es! Wo andere Cremes für Hautglanz oder trockene, schuppige Haut gesorgt haben, schafft es das Jojobaöl mühelos die Haut ins Gleichgewicht zu bringen. Trockene Stellen werden optimal mit Feuchtigkeit versorgt und fettige Hautpartien sind zum ersten Mal den ganzen Tag über matt.

Das Tolle: Das Jojobaöl ist ein echter Allrounder und kann gleichzeitig zur Pflege von Haaren oder Nägeln eingesetzt werden. Insgesamt wirkt die Haut deutlich entspannter und klarer, auch wenn das Jojobaöl natürlich kein Wundermittel ist, was plötzlich alle Pickel verschwinden lassen kann. Wir können das Jojobaöl von Junglück jedem mit empfindlicher, trockener oder unreiner Haut ans Herz legen.

Gesichtsöl Test 2020: Für trockene Haut

Anti-Aging Karottenöl von Diaderma
Preis: 6,45 Euro (30 ml)

Das Karottenöl von Diaderma soll mit Inhaltsstoffen wie Auszügen aus Karotten, Arnika, Kamille, Hamamelis und Vitamin A vor allem bei trockener Haut helfen und Falten mildern. Es soll für alle Hauttypen geeignet sein.

Hier könnt ihr das Karottenöl von Diaderma bei Amazon kaufen.*

Anwendung:
Für unseren Gesichtsöl Test 2020 haben wir das Karottenöl von Diaderma längere Zeit lang auf sehr trockener Haut ausprobiert. Was sofort auffällt, ist der etwas ungewöhnliche Geruch. Das Karottenöl riecht orientalisch, leicht süßlich und herb. Insgesamt stört das zwar nicht großartig, dennoch könnte der Geruch für unseren Geschmack ein bisschen frischer sein.

Auch die Dosierung gestaltet sich etwas schwierig, weil die Öffnung recht groß ist. Beim Kippen der Flasche muss man deshalb aufpassen, dass nicht zu viel Öl herauskommt, da man nur sehr wenig braucht. Eine Pipette oder kleinere Öffnung wäre hier praktischer.

Dafür ist das Karottenöl sehr ergiebig, da ein bis zwei Tropfen bereits ausreichen, um das Gesicht zu pflegen. Das Öl zieht schnell ein, ohne einen fettigen Film zu hinterlassen.

Unser Fazit:
Nachdem wir das Gesichtsöl für unseren Test ausgiebig getestet haben, können wir es absolut weiterempfehlen. Die Verträglichkeit ist super und die Haut fühlt sich nach der Anwendung schön weich und geschmeidig an. Das Öl hat zudem für einen natürlichen Teint und einen schönen Glow gesorgt.

Dass das Karottenöl gegen Falten hilft, konnten wir nicht direkt feststellen. Da eine gut gepflegte Haut, die mit genügend Feuchtigkeit versorgt wird, aber weniger schnell Falten entwickelt, ist das Öl eine super Möglichkeit, um die Haut elastisch zu halten.

Alles in allem können wir das Karottenöl jedem mit trockener Haut weiterempfehlen.

Auch lesen: Karottenöl für Haut und Haare: So wendest du es an

Gesichtsöl Test 2020: Gegen Falten

Anti-Aging Gesichtsöl von Garnier Bio
Preis: 9,95 Euro (30 ml)

Das regenerierende Öl von Garnier Bio bietet eine Mischung aus pflanzlichen und ätherischen Ölen wie Argan- und Lavendelöl, die eine straffende Wirkung haben und den Teint zum Strahlen bringen sollen. Laut Hersteller ist es für alle Hauttypen geeignet.

Hier könnt ihr das Gesichtsöl von Garnier Bio bei Amazon kaufen.*

Anwendung:
Wir haben das straffende Öl von Garnier Bio für unseren Gesichtsöl Test 2020 mehrere Wochen lang ausprobiert. Das Öl lässt sich dank der Pipette gut dosieren. Dank der recht flüssigen Konsistenz lässt es sich außerdem gut im Gesicht verteilen. Trägt man es aufs feuchte Gesicht auf, zieht es schnell ein und hinterlässt keinen fettigen Film. Nach dem Auftragen muss man sich allerdings die Hände waschen, da sie sonst recht lange "ölig" bleiben.

Großes Plus: Das Öl riecht natürlich nach Lavendel und dabei trotzdem frisch. Während viele Lavendel-Produkte einen eher "altmodischen" Geruch verströmen, duftet dieses hier nach frischen Kräutern und erinnert an Sommer.

Unser Fazit:
Nachdem wir das Produkt für unseren Gesichtsöl Test 2020 längere Zeit angewendet haben, sind wir zufrieden. Das Öl hat die Haut wunderbar gepflegt und geschmeidig gemacht. Kleine Falten wurden durch die gespendete Feuchtigkeit gemildert.

Besonders in den kalten Monaten ist das Öl eine wahre Wohltat für die Haut und wir können es jedem mit trockener Haut empfehlen. Auf Mischhaut angewendet eignet es sich eher für die trockenen Partien, denn insbesondere im Sommer ist das Öl schnell zu reichhaltig für die Haut.

Alles in allem ein tolles Gesichtsöl, was Falten entgegenwirken soll und gleichzeitig gut duftet.

Das beliebteste Gesichtsöl im Netz

Zusätzlich zu unserem Gesichtsöl Test 2020 haben wir uns im Netz nach den beliebtesten Ölen fürs Gesicht umgesehen. Besonders gut bewertet: Ein pflanzliches Öl gegen fettige und eins gegen trockene Haut.

"Clarifying Day Oil" Gesichtsöl von Dr. Hauschka
Preis: 16 Euro (18 ml)

Das Dr. Hauschka Gesichtsöl ist eine regulierende und ausgleichende Naturkosmetik-Pflege für entzündete, unreine und fettige Haut. Durch beruhigende Inhaltsstoffe wie Karotte, Mandelöl, Neem und Ringelblume soll es das klärende Day Oil die Talgproduktion normalisieren und die Poren verfeinern.

Hier könnt ihr das Dr. Hauschka Gesichtsöl bei Douglas kaufen.*

Mandelöl von Weleda
Preis: ca. 10 Euro (50 ml)

Das Mandelöl von Weleda eignet sich besonders für sensible und trockene Haut. Glaubt man den vielen positiven Bewertungen im Netz, sorgt das beruhigende Gesichtsöl von Weleda für weiche und gepflegte hat. Außerdem kann es sogar zum Abschminken verwendet werden.

Ein Gesichtsöl lohnt sich auf jeden Fall für alle, die auf natürliche Inhaltsstoffe setzen wollen, unter empfindlicher Haut leiden oder die mit herkömmlichen Cremes nicht zurechtkommen. Wir wünschen euch viel Spaß mit eurer neuen Gesichtspflege!

* Affliate Link