Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Roll & Relax: Der Jade-Roller ist DER Geheimtipp gegen Mimikfalten

© Amazon
Fashion & Beauty

Roll & Relax: Der Jade-Roller ist DER Geheimtipp gegen Mimikfalten

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 13. Juli 2018
A-
A+

Traditionelle Jade-Roller erleben gerade ihr Comeback auf dem Beauty-Markt. Wir verraten euch, was es mit den schönen Gesichtsrollern auf sich hat und wie ihr sie optimal anwendet.

Zugegeben: Beauty-Trends kommen und gehen - nur die wirklich effektiven Produkte bleiben uns am Ende lange erhalten. Doch an den schmucken Gesichtsrollern aus kühlem Stein scheint etwas dran zu sein, denn neu ist dieses Beauty-Tool eigentlich nicht.

Tatsächlich gibt es Jade- und Rosenquarz-Roller schon seit einigen Jahrhunderten. In Asien wird den schönen Steinen eine heilende Wirkung zugeschrieben, sie sollen für Ruhe und Ausgeglichenheit sorgen, inneren Frieden bringen und uns von seelischen Belastungen befreien. Also eine ganze Reihe toller Eigenschaften, die sich auch positiv auf unser Aussehen auswirken können. Doch wie genau sollen die Steine unsere Haut verschönern? Wir klären auf, wie Jade-Roller in die tägliche Beauty-Routine integriert werden können - und so viel sei verraten: Spirituell veranlagt müsst ihr dazu nicht sein.

Wunderwaffe Jade-Roller: Was bewirkt die Gesichtsmassage mit Jade?

Dass eine Gesichtsmassage als echter Faltenkiller dient, ist wissenschaftlich leider nicht bewiesen. Doch sie wirkt sich auf jeden Fall positiv auf unsere Haut aus. Der Grund: Durch die Massage wird die Durchblutung der Haut angeregt, ihr Stoffwechsel angekurbelt und die Hautfunktionen stimuliert. Darüber hinaus werden unsere Gesichtsmuskeln entspannt - und zwar genau die, die für Mimikfalten verantwortlich sind. Vor allem für Emotions- und statische Falten, wie die Zornesfalte zwischen unseren Augenbrauen und die kleinen Linien um unsere Augen- und Mundpartie, stehen die Chancen gut, sie mit einer regelmäßigen Gesichtsmassage zu mildern.

Wer seiner Haut eine regelmäßige Massage gönnt, wird mit einem rosigen Teint und strafferen Konturen belohnt. Auch Schwellungen unter den Augen können sichtlich reduziert werden, wodurch der gesamte Ausdruck wacher und frischer erscheint.

Der Jade- oder Rosenquarz-Stein unterstützt den gesamten Effekt der Gesichtsmassage zusätzlich. Seine kühle, glatte Oberfläche fühlt sich nicht nur sehr angenehm auf der Haut an, sie wirkt außerdem entzündungshemmend und beruhigend.

Step-by-Step: So funktioniert die Massage mit dem Jade-Roller!

Der optimale Zeitpunkt für eure kurze Gesichtsmassage ist abends, damit eure Haut sich vom Tag erholen kann. Ihr könnt außerdem eure Nachtpflege oder eine Sleeping Mask mit dem Jade-Roller vor dem Schlafen gründlich in eure Haut einmassieren. So kann sich eure Pflege über Nacht perfekt entfalten und eure Haut regenerieren.

Step 1: Gesicht gründlich reinigen
Am allerbesten funktioniert der Jade-Roller auf gereinigter Haut. Deshalb: Runter mit dem Make-up. Wer besonders gründlich sein will, kann seine Haut mit einem Dampfbad auf die Gesichtsmassage vorbereiten. Der heiße Wasserdampf öffnet die Poren und lässt Foundation-Reste und Schmutz abfließen.

Step 2: Pflege auftragen
Wenn euer Gesicht gründlich gereinigt ist, kommt die Pflege ins Spiel. Hier könnt ihr kreativ werden. Toll sind hautstraffende Seren oder feuchtigskeitsspendende Sleeping Masks, die über Nacht wirken. Ihr könnt aber auch eure gewöhnliche Nachtpflege auftragen.

Step 3: Pflege mit dem Jade-Roller einmassieren
Mit dem Jade-Roller wird die Pflege nun gründlich in eure Haut eingearbeitet. Startet mit dem Rollen in eurer Gesichtsmitte und rollt dann sanft nach außen. Wechselt für die Augenpartie zum kleineren Stein. Und auch hier gilt die Regel, von innen nach außen zu rollen. Beginnt also neben dem Nasenrücken und fahrt sanft mit dem Roller nach außen zur Schläfe. Auf diese Weise werden Schwellungen gemildert und aufgestaute Flüssigkeit kann besser abtransportiert werden. Am Hals könnt ihr den Jade-Roller am Schlüsselbein ansetzen und langsam nach oben hin Richtung Kinn rollen. Nach der Anwendung könnt ihr den Jade-Roller einfach mit kalten Wasser abwaschen.

Das Tolle: Die Massage funktioniert als ausgiebiges Verwöhn-Programm, aber auch als schneller Beauty-Hack zum Einarbeiten der Gesichtspflege.

Tipp: Wer mag, kann den Roller auch im Kühlschrank aufbewahren und müden Augen am Morgen eine extra kühlende Massage gönnen.

Nachshoppen könnt ihr den Jade-Roller zum Beispiel bei Amazon.

Das könnte dich auch interessieren:

Tschüss Falten, hallo Strahlen! So pflegt man müde Augen munter

Skin Food: Mit diesen 7 Lebensmitteln kannst du Falten vorbeugen

Weg damit! Mit diesen 7 Tipps & Tricks könnt ihr Falten vorbeugen

Gesichts­gymnastik: Diese 7 Übungen sorgen für eine straffe Haut!

von Sophia Karlsson