Home / Fashion & Beauty / Make-up & Pflege / Lippen-Booster: Mit diesen Tricks bekommt ihr sofort volle Lippen - ohne OP!

© iStock
Fashion & Beauty

Lippen-Booster: Mit diesen Tricks bekommt ihr sofort volle Lippen - ohne OP!

von Sophia Karlsson Veröffentlicht am 26. Juni 2018
97 mal geteilt

Ihr wünscht euch einen sinnlichen Schmollmund, aber wollt auf Botox & Co. verzichten? Hier kommen geniale Tricks und die besten Produkte für volle Lippen ohne OP!

Nicht jede Frau ist mit einem prallen Kussmund à la Scarlett Johansson oder Kylie Jenner gesegnet. Doch wer sich volle Lippen wünscht, muss dafür nicht gleich zum Beauty Doc rennen. Mit dem richtigen Know-How und den passenden Produkten könnt ihr euch ganz einfach selbst verführerische, volle Lippen zaubern. Wir verraten euch die besten Methoden!

1. Lippen voller schminken

Eine einfache Methode, die Lippen voller erscheinen zu lassen, besteht darin, sie clever zu schminken. Alles was ihr dafür braucht, sind Concealer, Lipliner und ein Lippenstift.

Tipp: Besonders gut funktioniert der Make-up-Trick für XXL-Lippen in zarten Nude- oder Rosénuancen. Der Lipliner sollte dabei möglicht einen Ton dunkler sein, als euer Lippenstift. Und so geht's:

1. Tragt den Concealer als Grundierung auf eure Lippen auf und verteilt ihn gleichmäßig. Der Concealer schafft die perfekte Basis und sorgt dafür, dass Lipliner und Lippenstift länger halten.

2. Umrandet eure Lippen anschließend mit dem Lipliner. Beginnt am Amorbogen und malt nur feine kurze Striche, die ihr nach und nach miteinander verbindet. Wer noch mehr Volumen dazu mogeln möchte, kann zusätzlich etwas Lipliner auf die Mitte der Lippen malen.

3. Tragt zum Schluss den Lippenstift auf. Wer mag, kann den Look mit etwas Gloss noch frischer aussehen lassen. Fertig!

Extra-Tipp: Wer sehr schmale Lippen hat, kann den Lipliner auch etwas außerhalb der natürlichen Lippenkontur aufzeichnen und die Lippen so voller schummeln.

2. Lipgloss als Lippen-Booster verwenden

Lange Zeit haben wir den Lipgloss aus der Beauty-Bag verbannt, doch seit letztem Jahr sind Glossy-Lippen wieder so richtig angesagt. Wir freuen uns, denn Lipgloss ist die perfekte Lösung für alle, die sich volle Lippen wünschen, aber nur wenig Zeit fürs Make-up am Morgen haben.

Tragt für den frischen Look den Lipgloss nicht vollflächig, sondern sparsam auf die Mitte eurer Lippen auf. Für volle Lippen eignen sich helle, feminine Farben wie zarte Rosé- oder sommerliche Pfirsich-Töne am besten. Auch Produkte mit Geschmack sind toll, denn sie haben meist einen aufpolsternden Plumping-Effekt. Der Grund dafür sind pflanzliche Inhaltsstoffe wie zum Beispiel Minze oder Ingwer. Sie regen die Durchblutung eurer Lippen an und lassen sie so voller wirken.

Tipp: Wer außerdem einen cremigen Highlighter parat hat, kann damit den Amorbogen akzentuieren. Das lässt die Oberlippe voller aussehen.

3. Peeling für volle Lippen

Spröde, aufgesprungene Lippen lassen sogar einen echten Schmollmund kleiner wirken. Wer sich vollere Lippen wünscht, sollte deshalb trockenen Lippen unbedingt mit regelmäßigen Peelings vorbeugen. Ein sanftes Lippenpeeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen und regt die Durchblutung der Haut an. Nährende Inhaltsstoffe können so besonders gut in die Haut eindringen und sie geschmeidig pflegen.

Ihr neigt zu sensibler Haut? Dann stellt euer Lippenpeeling einfach mit natürlichen Inhaltsstoffen selbst her. Einen echten Beauty-Klassiker könnt ihr zum Beispiel aus Honig, Olivenöl und braunem Zucker blitzschnell selber machen:

1. Vermischt drei Teelöffel Olivenöl mit zwei Teelöffel Honig in einer kleinen Schüssel.
2. Gebt zwei Teelöffel braunen Zucker dazu.
3. Massiert die Mischung sanft mit dem Finger auf euren Lippen ein und lasst sie für ein paar Minuten einwirken.
4. Nehmt das Peeling zum Schluss mit einem Kosmetiktuch wieder ab. Fertig!

Mehr Rezepte für Lippenpeelings zum Selbermachen findet ihr hier: Lippenpeeling selber machen: Denn zarte Lippen küsst man lieber!

4. Pralle Lippen dank Lip Enhancer

Ihr wünscht euch pralle Lippen für einen besonderen Anlass? Dann könnt ihr sie mit einem sogenannten Lip Enhancer in wenigen Sekunden praller wirken lassen - ohne Injektion vom Schönheits-Doc.

Lip Enhancer sehen aus, wie kleine, runde Plastikformen. Die steckt ihr euch in den Mund und saugt für ca. 10 Sekunden daran. Durch das Nuckeln bildet ihr ein Vakuum an euren Lippen. Die Durchblutung eurer Lippen wird dadurch stark angekurbelt. Auf diese Weise schwellen eure Lippen an und sehen voller und voluminöser aus. Das Ergebnis hält etwa eine bis maximal drei Stunden an.

Tipp: Achtet darauf, den Lip Enhancer in der passenden Größe auszuwählen. Wer ohnehin mit vollen Lippen gesegnet ist, sollte entsprechend zu einer größeren Form greifen. Es ist auch ratsam, die Lippen vorher mit einem Lipbalsam elastischer zu machen. So werden eure Lippen bei der Anwendung nicht unnötig strapaziert.

Und so funktioniert der Lip Enhancer:

1. Setz die Plastikform so an euren Mund an, dass sie an allen Stellen fest sitzt.
2. Saugt jetzt für fünf bis zehn Sekunden daran.
3. Überprüft anschließend, ob ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid. Falls nicht, wiederholt den Vorgang noch einmal.
4. Zum Schluss könnt ihr eure Lippen wie gewohnt schminken.

Achtung: Übertreibt es nicht mit dem Saugen und setzt den Lip Enhancer wirklich nach wenigen Sekunden ab. Eine zu lange Anwendung kann zu blauen Flecken oder dazu führen, dass auch die Partie um euren Mund herum anschwillt.

Verführerische Ombré-Lips: Mit diesem genialen Trick schminkst du deine Lippen voller!

Noch mehr geniale Beauty-Tricks:

Schluss mit Tränen! Die besten Mascaras für empfindliche Augen

5-Minuten-Make-up: Auf diese Tricks schwört Meghan Markle!

Must-haves: Diese 3 Make-up-Produkte sehen an JEDER Frau toll aus!

von Sophia Karlsson 97 mal geteilt