Home / Mama / Kinderwunsch / ...

Eisprung berechnen

Wann war der erste Tag deiner letzten Periode?

Was ist deine durchschnittliche Zykluslänge?

Mein Zyklus dauert
0
Tage
Eisprung berechnen
Neu berechnen

Wann ist der Eisprung? Fruchtbare Tage berechnen leicht gemacht!

Wer sich ein Baby wünscht und möglichst schnell schwanger werden möchte, sollte sich vor allem eine entscheidende Frage stellen: Wann ist der Eisprung? Denn nur wer seinen Eisprung kennt weiß auch, wann der günstigste Augenblick ist, um dem Kinderwunsch in romantischer Zweisamkeit auf die Sprünge zu helfen. Mit unserem Eisprungrechner kannst du ganz einfach deinen Eisprung, und damit deine fruchtbaren Tage berechnen!<br> Aber was ist der Eisprung eigentlich? Als Eisprung (auch: Ovulation) bezeichnet man den Moment, in dem die reife Eizelle aus dem Eierstock austritt, um zur Befruchtung in Richtung Eileiter zu wandern. Rein theoretisch findet der Eisprung in der Mitte des weiblichen Zyklus, 14 Tage vor Ende des Monatszyklus, statt. Aber alles hängt von der Zykluslänge ab, und diese kann von einer Frau zur anderen unterschiedlich sein.<br> Um deine fruchtbaren Tage zu berechnen ist es daher wichtig, in unserem Eisprungrechner die zwei folgenden Fragen zu beantworten: Wann war der erste Tag deiner letzten Regelblutung? Und was ist deine durchschnittliche Zykluslänge?

Wann war der erste Tag deiner letzten Regelblutung?

Bei einem regelmäßigen Menstruationszyklus von 28 Tagen findet der Eisprung im Prinzip am 14. Tag des Zyklus statt. Der erste Tag der letzten Periode wird dabei als der erste Zyklustag gezählt. Wenn du deine fruchtbaren Tage berechnen möchtest, ist es also wichtig, den ersten Tag deiner letzten Regelblutung zu kennen. Am besten notierst du dir mehrere Monate lang jeweils den ersten Tag deiner Periode, um monatlich deinen Eisprung ermitteln zu können.

Was ist deine durchschnittliche Zykluslänge?

Der genaue Zeitpunkt des Eisprungs hängt von der Zykluslänge ab. Nicht jede Frau hat einen perfekt geregelten Menstruationszyklus von 28 Tagen, und dadurch kann sich der Zeitpunkt des Eisprungs, und somit der fruchtbaren Tage, nach hinten bzw. nach vorn verschieben.<br> Um den Eisprung zu berechnen muss also die Zykluslänge beachtet werden. Dabei gilt: Je länger der Zyklus ist, desto später findet der Eisprung statt, und umgekehrt:<br> - Bei einem weiblichen Zyklus von 30 Tagen ist der Eisprung am 16. oder 17. Tag.<br> - Bei einem kürzeren Zyklus (weniger als 28 Tage) findet der Eisprung bereits am 14. Tag statt.<br> -Bei einem konkreten Kinderwunsch ist es daher ratsam, über mehrere Monate hinaus die genauen Daten deines Zyklus zu notieren: also den 1. Tag der Regelblutung sowie die Dauer der Periode (Zykluslänge). Übrigens: Je regelmäßiger der Menstruationszyklus ist, desto größer ist die Chance, auch regelmäßig einen Eisprung zu haben – und schwanger zu werden.

Wie lange dauern die fruchtbaren Tage?

Die fruchtbare Phase der Frau beginnt 4 bis 5 Tage vor dem Eisprung und endet 1 bis 2 Tage nach dem Eisprung. Dabei sind die Chancen auf eine Befruchtung an den Tagen vor dem Eisprung größer als an den Tagen danach.<br> Die Dauer der fruchtbaren Tage hängt von zwei wichtigen Faktoren ab: der Lebensdauer der männlichen Spermien bzw. der weiblichen Eizelle. Während die Lebensdauer einer weiblichen Eizelle nur 12 bis 24 Stunden beträgt, können Spermien bis zu 5 Tage im Gebärmutterhals überleben. Das ergibt 6 fruchtbare Tage (1 Tag Überlebensfähigkeit der Eizelle + 5 Tage Befruchtungsfähigkeit der Spermien) im Zyklus einer Frau. Das bedeutet also, dass eine Befruchtung der Eizelle auch ohne Geschlechtsverkehr am „Eisprung-Tag“ selbst möglich ist.<br> Zudem können Faktoren wie die Zyklusdauer von einer Frau zur anderen stark voneinander abweichen und somit den Zeitpunkt von Eisprung und Fruchtbarkeit beeinflussen: Eine Schwangerschaft ist grundsätzlich fast im gesamten Zyklus möglich.<br> Die Berechnung der fruchtbaren Tage ist also keine Garantie dafür, bei einem Geschlechtsverkehr an diesen Tagen schwanger zu werden, bzw. an allen anderen Tagen des Zyklus NICHT schwanger zu werden.<br> Nichtsdestotrotz ist die Berechnung des Eisprungs eine gute Möglichkeit, die Chancen auf eine gewünschte Schwangerschaft erheblich zu erhöhen. Wenn du schwanger werden möchtest, solltest du also nicht länger warten und in unserem Eisprungrechner deine fruchtbaren Tage berechnen!