Home / Liebe & Psychologie / Mein Leben / Welttag gegen Gewalt an Frauen: Emotionales Video rüttelt auf

Welttag gegen Gewalt an Frauen: Emotionales Video rüttelt auf

Video von Aischa Butt Veröffentlicht am 25. November 2019

Der 25. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Mit diesem Video wollen wir aufrütteln und zeigen, dass es Zeit wird, das Schweigen zu brechen.

von Maike Schwinum

Der Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen findet jährlich am 25. November statt. An diesem Tag gedenken wir nicht nur den Opfern von Diskriminierung und Gewalt, sondern rufen zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen in jeglicher Form auf.

Es geht vor allem darum, das Schweigen zu brechen. Millionen von Frauen und Mädchen erleben jedes Jahr Gewalt – ob zu Hause, am Arbeitsplatz oder auf offener Straße. Statt das zu einem Tabuthema zu machen, wollen wir laut werden und die Menschen aufrütteln, um zu zeigen: So kann es nicht weitergehen.

Genau dieses Ziel verfolgen wir auch mit diesem emotionalen Video. In dem zweiminütigen Clip hört man die Botschaft einer Tochter an ihrer Mutter. Aber schaut selbst!

Wenn du oder jemand, den du kennst, Opfer eines Übergriffs geworden ist, findest du Hilfe und Unterstützung beim Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe in Deutschland.

Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen erreichst du außerdem unter: 08000116016

Noch mehr Inhalte zum Thema:

Gewalt gegen Frauen: Warum wir ALLE ein Zeichen setzen müssen

Sexuelle Belästigung: Wo fängt sie an und wie wehre ich mich?

Gaslighting als psychische Gewalt: Daran merkst du, dass dein Partner dich manipuliert

Erschreckend: Diese Stars wurden Opfer von häuslicher Gewalt

 

Diese Videos könnten dir auch gefallen

Noch mehr verwandte Artikel