Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Sonnenbrillen-Trends 2018: DIE wollen jetzt alle!

Sonnenbrillen-Trends 2018: DIE wollen jetzt alle!

Wir verraten euch, wie die Sonnenbrillen-Trends 2018 aussehen und ohne welche Accessoires stylische Frauen jetzt nicht mehr aus dem Haus gehen.

Neo lässt grüßen: Sonnenbrillen im Matrix-Style sind Trend

Schaut man sich die Instagram-Feeds der Fashion-Blogger an, wird schnell klar: Schmale Sonnenbrillen mit ovalen oder dreieckigen Gläsern sind gerade DAS Must-have überhaupt. Egal ob in Berlin, New York oder auf dem Coachella-Festival in Palm Springs - überall sieht man gerade die Trend-Sonnenbrillen. Wir müssen beim Anblick der Tiny Sunglasses ja immer an Neo von Matrix und an die Musikvideos von Anastacia denken.

Farb-Flash: Sonnenbrillen mit bunten Gläsern sind heiß begehrt

Bleiben wir gleich bei den 90s, denn noch ein Sonnenbrillen-Trends wirkt wie frisch aus den Neunzigern katapultiert. Die Rede ist von Sonnenbrillen mit knallig bunten Gläsern. Besonders beliebt sind dabei die Farben Sonnengelb und Orange. Aber auch Pink und Blau stehen 2018 hoch im Kurs.

Kontrast-Programm: Eckige Flats ziehen die Blicke auf sich

Die poppigen Spice-Girls-Sonnenbrillen sind so gar nicht euer Fall? Dann könnten euch die Flats gefallen. Flats sind Sonnenbrillen, deren Gläser nicht gewölbt, sondern ganz gerade sind, was sie besonders kastig wirken lässt. In sind 2018 vor allem eckige Modelle in Schwarz und Flats-Sonnenbrillen ohne Rahmen.

Ein Trend der bleibt: Sonnenbrillen mit verspiegelten Gläsern

Der letzte Sonnenbrillen-Trend ist ein alter Bekannter, denn Modelle mit verspielten Gläsern waren auch schon 2017 super angesagt. Statt groß und rund sind die Gläser jetzt aber gerne eckig geformt.

Lust auf eine neue Sonnenbrille? Wir zeigen euch, wo ihr die Trend-Modelle nachshoppen könnt!