Home / Fashion & Beauty / Modetrends / Fake Fellweste kombinieren: So unterscheidet ihr Echt- von Kunstfell

© Pinterest/laurenmcbrideblog.com
Fashion & Beauty

Fake Fellweste kombinieren: So unterscheidet ihr Echt- von Kunstfell

von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 21. September 2015
6 767 mal geteilt

Echte Pelze sind out - Fake Fur ist in! Doch leider verbergen sich unter den Kunstpelzen immer noch falsch gekennzeichnete Felle von Tieren. Wie ihr sofort erkennen könnt, ob der Pelz "echt Fake" ist und wie ihr die Kunst-Fellweste kombinieren könnt, das zeigen wir euch hier!

Kuschelige Fellwesten sind DIE Trend-Accessoires der neuen Saison und lassen sich super stylisch kombinieren.

Doch Halt! Bevor Tierschützer aufschreien: Natürlich meinen wir damit nicht Westen aus echtem Pelz, sondern Modelle aus Fellimitat, auch Fake Fur oder Faux Fur genannt. Diese künstlich hergestellten "Pelze" bestehen aus Kunstfasern wie Polyester oder Polyacryl - es musste also kein Tier für sie leiden.

Fellweste kombinieren: DAS sind die kuscheligsten Streetstyles der Saison!

Fake Fur ist wunderbar kuschelig, wärmt an kalten Tagen und macht einen schlichten Look sofort zum Trend-Outfit. Wer glaubt, eine Fellweste kann nur elegant gestylt werden, irrt sich. Denn auch zu einem sportlichen Look mit Jeans und lässigem Pulli könnt ihr eine Fake Fellweste kombinieren. In der Galerie zeigen wir euch die coolsten Outfits mit dem Trend-Teil!

Fake Fellweste kombinieren: Elegant zum schwarzen Outfit © Pinterest/lecouture.de

Fellweste kombinieren: So wird euer Winter-Look perfekt!

​Genauso schön und ideal für alle, die Kleider lieben, ist die Kombi aus Strickkleid und Fellweste. Mit Stiefeln und Hut verleiht ihr eurem Look den zurzeit super angesagten 70s-Flair. Besonders edel wirken hellbraune Fellwesten übrigens, wenn ihr sie zu schwarzer Kleidung kombiniert und dazu zarten Goldschmuck tragt. Lässiger wirkt das Trend-Accessoire in Verbindung mit einem Jeanshemd.

​Wem warmes Braun nicht so gut steht, weil er zu den kalten Farbtypen wie dem Sommertyp gehört, sollte eine schwarze, graue oder weiße Fellweste zu seinem Look kombinieren. Super stylisch ist ein Outfit mit Lederleggings, Shirt und Lederjacke, über der die flauschige Weste als Highlight des Styles getragen wird. Silberschmuck veredelt das rockige Outfit.

Die faulen Tricks der Modebranche: Fake Fur oder doch echtes Fell?

Fellwesten aus Fake Fur sehen Westen aus echtem Pelz zum Verwechseln ähnlich. Und genau hier liegt die Krux: Weil hochwertiger Kunstpelz teuer in der Produktion ist, verwenden einige Hersteller, um Kosten zu sparen, echte Felle von Hunden und Katzen für ihre Kleidungsstücke!

Die Tiere werden in China unter grausamen Bedingungen gehalten und getötet. Und ihr Pelz, der dann als Kragen am Parka oder Bommel an der Mütze landet, ist im Endeffekt günstiger als der künstlich hergestellte Fake Fur. Das Krasse: Im Etikett steht nichts darüber, dass echtes Fell verarbeitet wurde. Doch ihr könnt den Schwindel erkennen!

Auf der sicheren Seite: So erkennt ihr Kunstpelz sofort!

Lasst euch vom Etikett in der Kleidung nicht täuschen, sondern testet selbst, ob eure Fellweste aus Kunstpelz oder doch aus echtem Pelz besteht. Haltet die Fellweste dazu auf Augenhöhe und pustet leicht hinein. Während die Fasern von Kunstpelz weitestgehend stabil bleiben, bewegen sich die Härchen von echtem Pelz stark.

Ganz sicher geht man nur mit dem Brenntest: Dafür zupft man ein wenig der Fasern ab und zündet sie mit einem Feuerzeug an. Schmelzen die Fasern ein und riechen sie künstlich nach Plastik, dann handelt es sich zu 100 % um Kunstpelz.

Riechen sie hingegen nach verbrannten Haaren oder Horn, handelt es sich höchstwahrscheinlich um echtes Fell. Doch der Test lässt sich leider im Alltag nicht so einfach durchführen und ist daher bei der Kaufentscheidung im Laden keine Hilfe.

Fake Fellwesten zum Nachshoppen: Diese Modelle pimpen euer Outfit auf!

Passend zum 70s-Style sind die Läden voll mit flauschigen Kunstfellwesten. Die schönsten Exemplare der aktuellen Herbst-Winter-Kollektionen seht ihr hier: Klickt euch durch und findet die Fake Fellweste, die perfekt zu eurem Look passt!

Weste aus Fellimitat von H&M, 34,99 € © H&M

Lust auf noch mehr Inspiration für euer Styling? Dann folgt uns auf Pinterest!

von Ann-Kathrin Schöll 6 767 mal geteilt