Home / Fashion & Beauty / Modetrends

Fashion & Beauty

Nagellack-Trends im Herbst 2020: Diese Farben sind jetzt angesagt

von Sophia Karlsson Erstellt am 15. September 2020
Nagellack-Trends im Herbst 2020: Diese Farben sind jetzt angesagt© Getty Images

Lust auf eine frische, neue Farbe auf den Nägeln? Hier kommen die Nagellack-Trends für den Herbst 2020!

Du bist noch nicht bereit, dich vom Sommer zu verabschieden und warme Sonnentage gegen graue Regentage einzutauschen? Dann empfehlen wir dir, einen Blick auf die Mode- und Beauty-Trends für den Herbst zu werfen. Die machen die neue Jahreszeit nämlich gleich viel erträglicher.

Anfangen kannst du mit einer frischen, neuen Farbe auf den Fingernägeln. Schließlich kann die ausgedehnte Pflegeprozedur rund um die Maniküre selbst ja schon die Stimmung heben. Welche 4 Nagellackfarben im Herbst 2020 im Trend liegen, verraten wir dir hier.

#1: Moderner Look: Nagellack in Orange und Terrakotta

Nagellack in trendigem Terrakotta gibt es zum Beispiel von Catrice hier im Douglas-Onlineshop.*

Du greifst gerne zu klassischen, femininen Outfits und schlichten Basics? Dann dürfte dich dieser Nagellack-Trend ansprechen: Orange- und Terrakotta-Lacke zählen in diesem Herbst zu den Top-Trends. Das Beste: Die warmen Töne passen sowohl zur lässigen Mom Jeans und weißem Shirt als auch zu Rock und Blazer. Besonders modern wirken orangefarbene Nägel zu schwarzen Outfits, zum Beispiel in Kombination mit filigranem Goldschmuck.

Tipp: Achte bei farbintensiven Nagellacken darauf, einen Base- und Top-Coat zu verwenden. Der transparente Unterlack sorgt später dafür, den Orange-Lack leichter wieder zu entfernen, ohne, dass lästige Farbrückstände an den Fingern zurückbleiben. Der Top-Coat über dem farbigen Lack verpasst dem Look eine Extraportion Glanz und schützt die Nägel.

Das könnte dich auch interessieren: Maniküre: Diese 4 Nagellackfarben lassen dich seriös aussehen

#2: Statement-Nägel: Dunkles Braun-Rot

Den passenden Nagellack für Statement-Nägel in einem dunklen Braun-Rot gibt es zum Beispiel von Maybelline New York. Hier bei Amazon bestellen.*

Wer dunkle Farben bevorzugt, sollte in diesem Herbst unbedingt mal einen braun-roten Lack ausprobieren. Der tiefe, satte Farbton passt nicht nur hervorragend zum Herbst, sondern peppt außerdem auch im Nu jedes schlichte Outfit auf und macht die Nägel zu einem tollen Hingucker.

Wir empfehlen bei dunklem Nagellack, die Fingernägel nicht zu lang zu tragen. Kurz gefeilt erscheinen die auffällig lackierten Nägel gepflegt und stylisch. Besonders gut passt das dunkle Braun-Rot übrigens zu einer weißen Bluse oder einem beigefarbenen, lockeren Strickpulli. Auch bunt gemusterte Kleider, auf denen der Farbton des Nagellacks auftaucht, eignen sich super.

Du bist noch nicht sicher, welche Nagellackfarbe die richtige für dich ist? Dann finde es hier heraus:

#3: Stylischer Hingucker: Nagellack in Denim-Blau

Nagellack in angesagtem Denim-Blau gibt es zum Beispiel von OPI hier bei Flaconi zum Nachshoppen.*

Keine Lust auf Herbstfarben? Dann ist vielleicht ein Nagellack in coolem Denim-Blau der passende Trend für dich. Der matte Grau-Blau-Ton macht sich toll zu Jeans und lockerer Bluse und lässt selbst das schlichteste Outfit gleich stylischer wirken.

Besonders toll: Sowohl silberner als auch goldener Schmuck kann zu Denim-Blau getragen werden. Wer von mattem Lack genug hat, kann die Nägel zum Schluss ganz easy mit einem Top-Coat zum Strahlen bringen und zusätzlich vor dem Absplittern schützen.

Lesetipp: Maniküre selbermachen: 5 Must-haves für perfekt gepflegte Nägel

#4: Elegant und feminin: Rubinrote Nägel

Passenden Nagellack für rubinrote Nägel findest du zum Beispiel von Essie hier im Flaconi-Onlineshop.*

Auch für die weniger Experimentierfreudigen ist in diesem Herbst ein passender Trend dabei: Rubinroter Nagellack kommt einfach nie aus der Mode und bleibt auch in diesem Jahr ein beliebter Trend. Ob zu lockerem Pullover und Skinny Jeans oder zu Etuikleid und Pumps: Den satten, roten Nagellack kannst du sowohl zu lässigen als auch zu schicken Outfits sehr gut tragen.

Tipp: Du meidest rote Nägel, weil kleinere Patzer immer gleich so schnell auffallen? Dann lackiere den Lack lediglich über die Stellen, an denen er abgeblättert ist. Die kleinen Nachbesserungen fallen bei intensiven Nagellack-Farben kaum auf. Ein schnelles Finish mit dem Topcoat verlängert den Look auch nach kleineren Reparaturen.

*Affiliate Link