Veröffentlicht inLiebe & Psychologie, Persönlichkeitstests

Psychologie: Finde mit diesem Test heraus, wie gut dein Selbstbild ist

© Getty Images

Vorab im Video: Sprunghaft und neugierig? Diese Eigenschaften sind typisch für die Scanner-Persönlichkeit!

Jeder von uns kennt seine Schwächen nur zu gut. Aber was ist mit unseren Stärken? Weißt du, worin du besonders gut bist und was dich auszeichnet? Mach den Test und finde es heraus!

Wie steht es eigentlich um unser Bewusstsein für die eigenen Stärken? Um das, was uns besonders macht – um unsere Talente oder besonderen Fähigkeiten. Fakt ist: Wenn es um das Selbstbild und die eigenen Stärken geht, sind die meisten von uns ziemlich unsicher.

Bei den Schwächen ist das meist ganz anders. Hier können wir Dutzende aufzählen, ohne ins Stocken zu geraten. Schade eigentlich. Das sollten wir ändern, denn wer sich selbst nicht liebt, wird es schwer haben, andere zu lieben und geliebt zu werden. Ein gutes Selbstbild ist der Schlüssel – auch zum Liebesglück.

Erster Schritt: Wir sollten uns bewusst machen, wie wir uns selbst sehen. Mach den Test und finde heraus, wie dein eigenes Selbstbild ist. Los geht’s!

Wer sich selbst kennt, weiß damit umzugehen

Nur wer sich selbst kennt, also seine Stärken und Schwächen, kann seine Persönlichkeit reflektieren und daran arbeiten. Dabei ist es völlig egal, wie viele Schwächen du hast oder ob du nur vor Stärken so strotzt.

Wichtig ist, dass du dir selbst bewusst bist, was dich und deinen Charakter auszeichnet. Es geht darum, dass man sich kennt und sich einzuschätzen weiß.

Mehr lesen: Mach den EQ-Test: Wie steht es um deine emotionale Intelligenz?

Dabei stehen dir vor allem drei Möglichkeiten zur Auswahl:

1. Starkes Selbstbild:
Herzlichen Glückwunsch! Du bist mit dir selbst im Reinen! Du hast keine Angst, die Anerkennung der anderen Menschen zu verlieren und kannst deshalb tun und sagen, was du willst.

2. Die richtige Richtung:
Du hast schon ein paar Schritte in die richtige Richtung gemacht. Es gelingt dir mal mehr, mal weniger, mit dir selbst klarzukommen. Negative Feedbacks können dich aber ziemlich aus der Bahn werfen.

Du suchst noch weitere Psycho-Tests, um dich besser kennen zu lernen? Dann schau einfach mal hier vorbei.

3. Schwaches Selbstbild:
Deine Selbstliebe ist, gelinde gesagt, sehr schwach ausgeprägt. Du scheinst keine gute Meinung von dir zu haben, nimmst dich selbst nicht wichtig genug und orientierst dich an der Meinung anderer. Du bist einzigartig, ist dir das eigentlich bewusst?!

Wichtiger Hinweis zum Schluss: Jeder von uns ist natürlich individuell verschieden und nicht immer passt jedes Ergebnis gleichermaßen gut. Dieser Test soll Spaß machen und unterhalten. Wir erstellen unsere Tests nach bestem Wissen und Gewissen. Sollte bei euch mal ein komplett unpassendes Ergebnis herauskommen, bitten wir dies zu entschuldigen.

Auch spannend: Suchbild: Wer alle Fehler in 1 Minute findet, gilt als sehr intelligent