Home / Living / Reise / Andalusien-Rundreise: Die besten Tipps und Sehenswürdigkeiten

© Getty Images
Living

Andalusien-Rundreise: Die besten Tipps und Sehenswürdigkeiten

von Nicola Pohl Veröffentlicht am 26. September 2019

Ihr braucht noch Tipps für euren Spanien-Urlaub? Dann aufgepasst, wir verraten euch die schönsten Sehenswürdigkeiten Andalusiens, die ihr bei einer Rundreise nicht verpassen solltet.

Zerklüftete Berglandschaften, traumhafte Strände und historische Städte: In Spaniens südlicher Region Andalusien treffen Gegensätze aufeinander. Doch gerade das macht den Charme Andalusiens aus, denn neben Flamenco, Tapas und Bergdörfern lässt es sich hier vor allem sehr entspannt reisen.

Wir verraten euch die besten Tipps für Städte, Sehenswürdigkeiten und Spots zum Wandern, damit eure Andalusien-Rundreise perfekt wird.

Im Video: So startet ihr schon am Flughafen entspannt in den Urlaub

1. Tipp: Großstadtcharme in Málaga

Am Flughafen von Málaga landen und direkt loscruisen? Kein Problem! In unmittelbarer Nähe befinden sich zahlreiche Mietwagenanbieter, sodass ihr euren Leihwagen direkt abholen und eure Andalusien-Rundreise starten könnt. Unser Tipp: Wir waren mit einem Mietwagen von SunnyCars unterwegs. Damit waren wir rundum zufrieden.

Vom Flughafen geht's direkt in Málagas belebte Altstadt. Vom hübschen Plaza de la Constitución aus könnt ihr durch die engen Gassen schlendern und das beste Eis der Stadt bei der Eisdiele 'Helados y Turrones Casa Mira' genießen. Auch ein Abstecher zur belebten Markthalle 'Mercado Central de Atarazanas' lohnt sich. Neben zahlreichen Essensständen ist das Gebäude an sich schon wegen seiner großen Buntglasfenster eine echte Sehenswürdigkeit in Málaga.

Noch mehr Tipps für Málaga findet ihr hier:
Málaga entdecken: Insider-Tipps für einen Urlaub an der Costa del Sol

2. Tipp: Wandern im El Torcal

Neben Städten wie Málaga hat Spanien aber auch einiges für Naturliebhaber zu bieten. Bei eurer Andalusien-Rundreise geht's deshalb von Málaga aus weiter zum Naturpark El Torcal de Antequera. Aber keine Angst, der Naturpark hat sowohl kurze und einfache als auch etwas längere Wanderwege zu bieten, es ist also für jeden das Passende dabei. Wie in den Alpen solltet ihr auch hier an festes Schuhwerk denken!

Der El Torcal ist ein Naturpark voll surreal wirkender Kalksteintürme und Felsformationen, die immer wieder durch Schluchten durchbrochen werden. Ein echtes Highlight: Der gelbe Wanderweg führt an einem Aussichtspunkt vorbei, von dem ihr einen atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft und bis an die Küste nach Málaga habt.

Extra-Tipp: Während der Hauptsaison füllt sich der Parkplatz am El Torcal recht schnell, am besten fahrt ihr also schon morgens hin.

3. Tipp: Die weiße Stadt Antequera

In der bergigen Landschaft nahe des El Torcal liegt die Kleinstadt Antequera. Hier gibt's nicht nur unzählige Kirchen zu bewundern, sondern auch eine ganz besondere Kulisse. Denn die weißen Häuser der Stadt Antequera sehen in Kombination mit den Bergen im Hintergrund einfach toll aus. Da lohnt sich der Aufstieg zur Festung allemal, denn von dort habt ihr einen genialen Blick über die ganze Stadt.

Extra-Tipp: Die sogenannten 'Pueblos Blancos' sind Dörfer im Hinterland Andalusiens, die sich durch ihre weißen Häuser auszeichnen. Eine Sehenswürdigkeit, die ihr während eurer Andalusien-Rundreise keinesfalls verpassen solltet.

4. Tipp: Kultureller Schmelzpunkt Granada

Vierter Tipp für eure Andalusien-Rundreise: Rein ins Treiben von Granada! In den verwinkelten Gassen reihen sich mittelalterliche Gebäude, Tapas-Bars und Spuren der arabischen Kultur aneinander. Nicht entgehen lassen solltet ihr euch die Alhambra, eine alte Festung, die auf einem Hügel thront. Hier kann man stundenlang durch die historischen Königspaläste und Innenhöfe schlendern, die noch an die Zeit erinnern, in der Granada unter maurischer Herrschaft stand. Weiter geht's zum arabischen Viertel Albaicín, von wo aus ihr ebenfalls den Mirador de Sán Nicolás erreicht, den schönsten Aussichtspunkt der Stadt!

Extra-Tipp für die Andalusien-Rundreise: Als echte Naturliebhaber solltet ihr euch den Nationalpark Sierra Nevada ganz in der Nähe von Granada nicht entgehen lassen. Hier gibt es Spaniens höchste Berge und wirklich lohnenswerte Wanderwege.

5. Tipp: Flamenco in Sevilla

Sevilla ist nicht umsonst die Hauptstadt der Region Andalusien und damit ein Tipp für jede Andalusien-Rundreise. Denn das Herz der Stadt schlägt für den Flamenco, welcher der Inbegriff der spanischen Kultur ist. Aber die Stadt hat weitaus mehr zu bieten als das: zum Beispiel den Alcázar-Palast oder den beeindruckenden Plaza de España.

6. Tipp: Strandidylle in Tarifa

Eure Andalusien-Rundreise wäre nicht komplett, ohne einen Abstecher zu einem der schönsten Strände Spaniens. Die kleine Stadt Tarifa ist nicht nur ein echter Surfer-Hotspot, sondern hat auch wunderschöne, kilometerlange Strände zu bieten. Ein echter Geheimtipp!

Aber auch die kleine Altstadt solltet ihr euch anschauen. Denn hier gibt's nicht nur viele tolle Geschäfte und Cafés, sondern auch malerische Gassen. Und wusstet ihr, dass Tarifa ganz in der Nähe von Gibraltar liegt und ihr von hier sogar bis nach Afrika schauen könnt?!

7. Tipp: Schwindelerregende Höhen in Ronda

Als letzten Stopp eurer Andalusien-Rundreise bevor es zurück nach Málaga geht, solltet ihr der kleinen Stadt Ronda einen Besuch abstatten. Denn eine Stadt kann sich kaum in einer spektakuläreren Lage befinden. Ronda thront auf einem Berggipfel oberhalb der tief abfallenden Schlucht El Tajo. Daraus ergibt sich bereits die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt: die Puente Nuevo. Die Brücke führt direkt über die Schlucht und verbindet Alt- und Neustadt miteinander. Ihr solltet allerdings schwindelfrei sein, wenn ihr einen Blick nach unten riskieren möchtet!

Diese Reise wurde ermöglicht durch SunnyCars.

Noch mehr Reisetipps:

Málaga entdecken: Insider-Tipps für einen Urlaub an der Costa del Sol

Geheimtipp Mallorca: Diese Strände habt ihr (fast) für euch allein

Vanlife: Darum ist Reisen im eigenen Camper so angesagt

von Nicola Pohl
 

Das könnte dir auch gefallen