Home / Living / Reise / Auf ins Abenteuer! 10 Gründe, warum jede Frau mal alleine verreisen sollte

© iStock
Living

Auf ins Abenteuer! 10 Gründe, warum jede Frau mal alleine verreisen sollte

von Diane Buckstegge Veröffentlicht am 23. Mai 2015
1 633 mal geteilt

Doof. Niemand hat Zeit, Geld oder Lust, um mit dir in den Urlaub zu fahren. Egal! Pack deinen Koffer und fahr einfach allein!

Ganz allein in den Urlaub fahren, das sollte JEDER mal gemacht haben. Du wirst danach mit ganz anderen Eindrücken zurückkommen und richtig viel über dich gelernt haben.

Mit dem Freund oder Freundinnen zu verreisen ist zwar lustig, aber doch ganz anders. Bist du allein unterwegs, hat das viele Vorteile. Hier zehn Gründe, warum du den nächsten Trip mal nur für dich buchen solltest.

1. Du kannst tun und lassen was du willst.

Ausschlafen oder schon morgens ganz früh raus, um den Sonnenaufgang zu sehen? Das entscheidest ganz allein du. Genauso, ob es mittags nur ein Eis gibt und das Abendessen als Picknick im Park stattfindet.

2. Du musst keine Kompromisse eingehen.

Stundenlang durchs Museum zu latschen, obwohl dich Kunst nicht die Bohne interessiert? Bist du allein unterwegs, musst du dir das nicht antun, nur damit deine Reisebegleitung danach mit dir zum Aussichtsturm wandert, wozu sie keine Lust hat.

3. Du wirst viel mehr Menschen kennenlernen.

Zusammen mit anderen bist du nicht darauf angewiesen neue Freundschaften zu schließen. Bist du dagegen allein unterwegs, suchst du aktiv den Kontakt und lernst mit Sicherheit viele nette Menschen kennen.

4. Du wirst ganz neue Stärken - und auch Schwächen - an dir entdecken.

Karten lesen - ist leider nicht so dein Ding, wie du jetzt weißt. Du hast dich gefühlte 1000 x verlaufen, aber dabei festgestellt, dass du dich wunderbar mit Händen und Füßen verständigen kannst. Gut zu wissen!

5. Du kommst mit neuem Selbstbewusstsein zurück.

So schön der Urlaub auch ist, es wird mit Sicherheit Gelegenheiten geben, bei denen du mit Problemen konfrontiert wirst. Die Unterkunft ist super dreckig, du hast dich verlaufen, den Bus verpasst ... Du kommst damit aber ganz allein klar und das wird deinem Selbstbewusstsein einen mächtigen Schub geben.

6. Du gehst viel offener auf Land und Leute zu.

Ganz allein auf sich gestellt ist man offener - schließlich hörst du nicht die Meinung der anderen, die vielleicht alles laut und chaotisch finden, während du das Gewusel als charmant und authentisch empfindest.

7. Du lernst, alles ein wenig entspannter zu sehen.

Nichts im Leben ist perfekt. Bist du allein unterwegs, wirst du schnell merken, dass es nicht immer so läuft wie geplant. Aber dann gibt es eine Alternative und die ist vielleicht sogar besser.

8. Du merkst, dass allein sein nicht einsam sein bedeutet.

Ruhe kann was Wunderbares sein! Du sitzt allein auf der Bank im Park, die Vögel zwitschern um dich herum, die Sonne scheint und du beobachtest einfach nur das Treiben oder liest ein Buch. Der perfekte Moment, den du nur haben kannst, wenn du allein unterwegs bist.

9. Du wirst viel mehr vom Leben vor Ort mitbekommen.

Als Frau allein zu verreisen sorgt für jede Menge Kontakte. Besonders die einheimischen Frauen werden versuchen mit dir ins Gespräch zu kommen. Nutz die Chance, du bekommst so viel vom Leben vor Ort mit.

10. Du lernst, dass du dich auf dein Bauchgefühl verlassen kannst.

Eigentlich wolltest du ja schon in den nächsten Ort fahren, aber hier ist es so schön ... Du entscheidest dich fürs Bleiben, hörst auf dein Bauchgefühl und hast eine tolle Zeit. Bewahr dir diese Spontaneität auch nach dem Urlaub!

Tipps für die erste Reise allein

Der erste Urlaub ganz allein kann durchaus für ein wenig Muffensausen sorgen. Hier ein paar Tipps, damit du die beste Zeit deines Lebens hast:

  • Fang mit einer kurzen Städtereise an. Da kann man viel machen - Langeweile hat keine Chance.
  • Such dir eine Stadt in einem Land, dessen Sprache du sprichst.
  • Miete dich in einem Hostel ein, da findest du leichter Anschluss.
  • Nimm dir ein Buch mit, damit alleine Essen gehen nicht so langweilig ist.
  • Mach vor Ort Führungen und Co. - da triffst du schnell Menschen.
  • Buch keinen reinen Strandurlaub, sondern unternimm vor Ort was. Viele Hotels bieten Sportprogramme oder Ausflüge an.

von Diane Buckstegge 1 633 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen