Home / Living / Reise

Living

Die 10 schönsten Reiseziele & Urlaubsregionen in Deutschland

von Christina Cascino Erstellt am 31. März 2021
Die 10 schönsten Reiseziele & Urlaubsregionen in Deutschland© Getty Images

Man muss nicht immer in die Ferne schweifen, um wunderschöne Orte zu entdecken. Auch Deutschland hat viel zu bieten. Wir zeigen euch zehn schöne Reiseziele in Deutschland, die definitiv auf eure Travel Bucket List gehören.

Urlaub in Deutschland ist ein großer Trend, der seit einigen Jahren immer beliebter wird. Besonders in Zeiten von Corona steigt das Interesse am inländischen Reisen zunehmend.

Wer denkt, Deutschland hat wenig zu bieten und ein Urlaub im eigenen Land sei langweilig, täuscht sich gewaltig. Ob lange Sandstrände, wunderschöne Seen, traumhafte Landschaften aus Bergen und Wäldern oder urige Dörfer – in Deutschland gibt es Dutzende tolle und spektakuläre Orte und Urlaubsregionen, die es noch zu entdecken gibt.

Inspiration für euren nächsten Urlaub gefällig? Wir zeigen euch zehn schöne und beliebte Reiseziele in Deutschland.

Vorab im Video: Das sind die schönsten Strände in Deutschland

Video von Esther Pistorius

#1: Elbsandsteingebirge/ Sächsische Schweiz

Eines der spektakulärsten und beliebtesten Reiseziele in Deutschland ist die Sächsische Schweiz im Elbsandsteingebirge. Der im Osten nahe Dresden gelegene Nationalpark begeistert mit einer einzigartigen Landschaft aus schroffen Felsen, atemberaubenden Gesteinsformationen, schönen Wäldern und Schluchten sowie dem Elbtal.

Die Sächsische Schweiz ist aufgrund der vielen Steinfelsen ein besonders beliebtes Ausflugsziel unter Kletterern. Aber auch Wanderliebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten, denn im Sandsteingebirge gibt es zahlreiche Wanderrouten zu entdecken – darunter einer der schönsten Wanderwege Deutschland: der Malerweg.

Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz zählt die Bastei sowie die Basteibrücke, die über eine 40 Meter tiefe Schlucht führt und einen atemberaubenden Blick auf das Gebirge und die Elbe bietet. Aber auch die Festung Königstein und die Burg Stolpen sind definitiv einen Besuch wert.

Lesetipp: Diese 5 Ausflugsziele in Deutschland sind im Herbst der Knaller

Unser Tipp: Die Sächsische Schweiz ist nur rund 30 Minuten Autofahrt von Dresden entfernt. Warum also nicht gleich den Urlaub im Elbsandsteingebirge mit einem Städtetrip in die Landeshauptstadt Sachsens verbinden? Dresden hat eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und eine einzigartige Architektur zu bieten.

#2: Mecklenburgische Seenplatte

Auch der im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern gelegene Landkreis Mecklenburgische Seenplatte zählt zu den Top 10 Reisezielen in Deutschland. Das Besondere an dieser Urlaubsregion sind definitiv die zahlreichen Seen, die zu verschiedenen Wasseraktivitäten, etwa dem Segeln oder Paddeln einladen. Aber auch für Radfahrer und Wanderer ist die Mecklenburgische Seenplatte ein wahres Paradies.

Das größte geschlossene Seengebiet in Europa beherbergt zudem acht Nationalparks, darunter der Müritz-Nationalpark, der seit 2011 zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Auch einen Besuch wert: Der Bärenwald Müritz in der Gemeinde Stuer. Die Bären die in Westeuropas größtem Bärenschutzzentrum beheimatet sind, wurden aus nicht artgerechter Haltung gerettet und leben hier nun in einem naturbelassenen Wald.

#3: Ostsee

Geht es um die zehn beliebtesten und schönsten Urlaubsregionen Deutschlands, darf die Ostsee natürlich nicht fehlen. Und das aus gutem Grund: Die Ostseeküste lädt mit kilometerlangen Sandstränden und zahlreichen Aktivitäten für Aktivurlauber ein. Ruhesuchende können sich in den vielen Wellness-Einrichtungen erholen und auch für Familien mit Kindern ist die Ostsee ein idealer Urlaubsort.

Besonders beliebt unter Urlaubern sind die bekannten Ostseeinseln Rügen, Usedom, Fehmarn und Poel. Aber auch aufs Festland, allen voran die Orte Warnemünde und Timmendorfer Strand, zieht es jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Touristen.

#4: Nordsee

Auch die Nordsee lockt mit ihren kilometerlangen Sandstränden und der vielen Ausflugsziele jedes Jahr zahlreiche Urlauber an. Hier findet man die Nordfriesischen Inseln wie Sylt oder die Ostfriesischen Inseln wie Norderney, Langeoog oder Borkum. Insgesamt kommt die Nordsee mit ihren vielen Inseln auf eine Küstenlänge von rund 470 km.

Das Tolle an der Nordsee: Sie hat unglaublich viel zu bieten. Wer einen entspannten Urlaub am Strand verbringen möchte, ist hier genauso richtig wie Urlauber, die beim Wandern oder Radfahren aktiv werden möchten. Und auch Segel- und Angelfreunde kommen an der Nordsee auf ihre Kosten.

Lust auf städtisches Treiben? Dann solltet ihr euch das Festland nicht entgehen lassen. Besonders sehenswert sind zum Beispiel die beiden mittelalterlichen Städte Bremerhaven und Cuxhaven.

Auch lesen: Sommerurlaub in Deutschland: 3 Regionen, die fast unbekannt sind

#5: Teutoburger Wald / Externsteine

Ihr seid auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Reiseziel in Deutschland? Dann solltet ihr die Gegend Teutoburger Wald in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen auf keinen Fall verpassen. Denn im Teutoburger Wald befinden sich die sogenannten Externsteine. Bei den Externsteinen handelt es sich um 40 Meter hohe Sandsteinfelsen, die Monolith-artig aus dem Boden ragen und zusammen mit dem nahe gelegenen See eine unwirklich erscheinende Landschaft abgeben.

Außerdem wird den spektakulären Gesteinsformationen eine besondere kulturgeschichtliche Bedeutung nachgesagt. Angeblich sollen hier im Jahr 9 n. Chr. die Germanen die Römer geschlagen und aus dem Gebiet vertrieben haben.

Der Ausflug in den Teutoburger Wald lässt sich zudem gut mit einem Besuch des Hermannsdenkmals auf der Groteburg in der Nähe von Detmold verbinden, das mit einer Gesamthöhe von 53,46 m die höchste Statue Deutschlands ist.

#6: Allgäu

Ihr liebt die Natur und verbringt auch eure Urlaube am liebsten inmitten von Wiesen, Wäldern oder den Bergen? Dann ist das Allgäu im Süden von Deutschland das perfekte Reiseziel für euch. Denn hier finden Outdoor-Liebhaber alles, was sie brauchen. Zu den bekanntesten Aktivitäten im Allgäu zählen natürlich die Allgäuer Alpen, die sich im Winter bestens für Wintersport eignen und mit den zahlreichen Pisten als Deutschlands größtes Wintersportzentrum gilt.

Die schönen Berge sind aber auch perfekt zum Klettern, Radfahren oder Wandern. Wanderer können das Allgäu zum Beispiel auf den drei verschiedenen Routen Wiesengänger, Wasserläufer und Himmelsstürmer erkunden. Und auch für Wassersportarten bieten die zahlreichen Seen viele Möglichkeiten.

Außerdem befindet sich eines der beliebtesten deutschen Sehenswürdigkeiten mitten im Allgäu: das Schloss Neuschwanstein in der Region Schwangau. Auch wenn der Trubel vor Ort anstrengend werden kann, sollte man sich das Schloss auf keinen Fall entgehen lassen.

Tipp: Bei einer Wanderung über den Tegelberg könnt ihr ganz umsonst einen Blick auf das Schloss erhaschen. Ebenso sehenswert ist auch das Schloss Lindenhof in Ettal sowie die traditionell bayerischen Städte, z.B. Oberstdorf, Kempten oder Immenstadt.

Lest auch: Wandern mit Kindern: 5 Tipps, die für Wanderlust sorgen

Urlaub oder kein Urlaub? Das ist derzeit die große Frage. Ob und wann Reisen in diesem Jahr möglich sein werden, bleibt aktuell noch abzuwarten. Um auf der sicheren Seite zu sein, raten wir daher allen Reisenden, bei der Urlaubsbuchung auf flexible Stornierungs- oder Umbuchungsmöglichkeiten zu achten.

Viele Reiseveranstalter werben derzeit mit kurzfristig stornierbaren und flexiblen Angeboten und das ganz ohne die sonst üblichen Gebühren, die bisher dafür fällig wurden. Bei Eurowings zum Beispiel kann man Flüge bis 40 Minuten vor Abflug kostenlos ändern. Die Reiseveranstalter TUI, Alltours und FTI bieten derzeit eine kostenlose Stornierung/Umbuchung bis 14 Tage vor Anreise (meist gegen eine Pauschale pro Buchung) an.

Und auch Ferienparks wie Landal oder Center Parcs haben sich den neuen Corona-Gegebenheiten angepasst. Im Falle von Grenzschließungen, Reisewarnungen und Quarantänepflicht könnt ihr euren Urlaub in den Landal GreenParks bis 1 Tag vor Anreise auf einen anderen Zeitraum oder Reiseziel umbuchen. Center Parcs lockt derzeit neben kostenlosen Umbuchungsmöglichkeiten und Sicherheits- sowie Hygienemaßnahmen zudem mit einem Frühbucher-Rabatt von bis zu 36 Prozent.

#7: Spreewald

Auch der Spreewald in Brandenburg gilt als Top Reiseziel in Deutschland und lockt jedes Jahr zahlreiche Naturliebhaber an. Der Spreewald ist weniger als eine Autostunde südöstlich von Berlin entfernt und bietet verschiedene Aktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Die vielen kleinen kilometerlangen Wasserstraßen der Spree lassen sich am besten per Paddelboot oder mit einem traditionellen Spreewald-Kahn erkunden. Besonders hübsch sind die kleinen, am Wasser gelegenen Gartencafés, die für eine kleine Pause zwischendurch wie gerufen kommen. Fahrradfahrer können den Spreewald hingegen auf dem beliebten Gurken-Radweg oder den Spreeradweg erkunden. Wellnessliebhaber sollten sich hingegen die Spreewald Therme oder das Saunadorf Lübbenau nicht entgehen lassen.

Besonders sehenswert sind außerdem die Städte Lübbenau und Lübben, die mit ihren alten Fachwerkhäusern einen einzigartigen Charme versprühen. Wer mag, kann natürlich auch noch einen Abstecher in Deutschlands Hauptstadt unternehmen.

#8: Berchtesgadener Land

Schon einmal Urlaub im Berchtesgadener Land gemacht? Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit. Denn der Nationalpark ganz im Süden von Deutschland ist ein absolutes Traumreiseziel, das mit seiner einzigartigen Landschaft einfach jeden umhaut.

Absolutes Highlight ist unumstritten der Königssee. Eingebettet liegt der See mit einem grün-blau schimmerndem Wasser zwischen schöner Alpenlandschaft und der Watzmann-Ostwand und steht einem norwegischen Fjord fast in nichts nach. Die Schönheit des Königssees kann man zum Beispiel auf einer Schifffahrt genießen. Auch einen Besuch wert ist die kleine Wallfahrtskirche St. Bartholomä, die nur auf dem Wasserweg zu erreichen ist.

Ein weiteres Highlight ist der Röthbachfall, Deutschlands höchster Wasserfall, der aus 470 Metern in die Tiefe stürzt. Das atemberaubende Panorama des Naturparks Berchtesgadener Land lässt sich auf den zahlreichen Wanderwegen erleben. Ihr sucht nach etwas mehr Action? Dann solltet ihr euch die Sommerrodelbahn am Obersalzberg nicht entgehen lassen.

#9: Harz

Auch der Harz hat es auf unsere Liste der 10 schönsten Reiseziele in Deutschland geschafft. Und das vollkommen zu Recht. Das Gebiet, das zwischen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen liegt, gilt mit seinen fast 25.000 Hektar als größtes Gebirge Norddeutschlands und begeistert mit zahlreichen Aktivitäten – sei es das Wandern im Sommer oder das Skifahren im Winter.

Urlauber, die den Harz besuchen, schwärmen vor allem von den schönen und naturbelassenen Wald- und Wiesenlandschaften, dem Baumwipfelpfad in der Nähe von Bad Harzburg, den beiden Tropfsteinhöhlen "Hermannshöhle" und "Baumannshöhle" sowie den vielen Wanderrouten, die durch dichten Tannenwald führen. Perfekt für Kinder sind zum Beispiel die verschiedenen Themenwanderwege mit Mit-mach-Sta­tio­nen. Ein weiteres Highlight im Harz ist zudem die mit 1141 Metern höchste Erhebung Norddeutschlands: der Brocken.

Allen Adrenalinjunkies empfehlen wir die Seilbrücke Titan RT. Die Brücke ist ganze 458,5 Meter lang und 100 Meter hoch. Für die Überquerung der Brücke solltet ihr also auf jeden Fall schwindelfrei sein. Für den besonderen Kick könnt ihr hier auch das Bungee-Jumping wagen.

#10: Lüneburger Heide

Eine traumhaft schöne Urlaubsregion in Deutschland ist außerdem die Lüneburger Heide. Wie der Name bereits verrät, ist die Lüneburger Heide besonders durch ihre wunderschönen und endlos scheinenden Heideflächen geprägt. Es ist also kein Wunder, dass es zahlreiche Fotografen und Naturliebhaber in den niedersächsischen Naturpark zieht, wenn die Landschaft während der Heideblüte im Sommer in kräftigem Lila erstrahlt.

Aber auch während der anderen Jahreszeiten lohnt sich ein Besuch der Lüneburger Heide allemal. Das autofreie Naturschutzgebiet ist ein wahres Paradies für Biker und Wanderer. Auf dem 220 Kilometer langen Heidschnuckenweg lassen sich Moore, Täler, Wiesen und Heidelandschaft erkunden und nebenbei gibt es auch noch eine Vielzahl an Tieren zu entdecken. Zu den beliebtesten Orten in der Region zählen Lüneburg, Bad Bevensen, Walsrode oder Schneverdingen.

Tipp: Ein ganz besonderes Naturspektakel soll es zwischen dem 8. August und dem 9. September geben, wenn die Heideblüte am stärksten ist.

Entdecke unseren Newsletter!
Wir haben dir so viel zu erzählen: News, Trends, Tipps und vieles mehr.
Ich melde mich an

Hinweis: Die Corona-Pandemie schränkt Reisen weltweit immer noch stark ein. So gerne wir auch am liebsten sofort aufbrechen und neue Orte entdecken würden, so wichtig ist es derzeit, soziale Kontakte zu meiden, Rücksicht zu nehmen und sich an die AHA-Regeln zu halten. Denn die Gesundheit steht an erster Stelle, Reiselust hin oder her.