Home / Mama / Shopping / Von Hebammen empfohlen: Diese 9 Dinge brauchen Schwangere wirklich

© Getty Images
Mama

Von Hebammen empfohlen: Diese 9 Dinge brauchen Schwangere wirklich

von Anne Walkowiak Veröffentlicht am 9. Januar 2019
403 mal geteilt

Zeitschriften, Magazine, Freunde - jeder hat eine Meinung dazu, was man in der Schwangerschaft und für die erste Zeit mit Baby braucht. Aber was ist denn nun wirklich sinnvoll? Diese 9 Dinge wurden alle von Hebammen empfohlen.

Ein positiver Schwangerschaftstest ist für viele (nicht alle) Frauen wie ein Freibrief zum Babysachen-Shoppen. Während die Anzahl der Strampler proportional zum Schwangerschaftsmonat wächst, gönnt sich selbstverständlich auch Mama gerne was.

Mama-Magazine, Ratgeber und Freundinnen mit guten Ratschlägen tragen zu dem ein oder anderen Kauf bei. Aber braucht man wirklich so viele Dinge? Wir haben unsere Hebammen gefragt, was sie wirklich empfehlen.

Mini-Wärmekissen

In der Schwangerschaft ziept, zieht und drückt es immer an irgendeiner Stelle. Ein Wärmekissen kann da schnelle Hilfe leisten. Und wenn es nicht zu groß ist, kann man es ganz praktisch einfach in die Handtasche fallen lassen und hat es immer dabei. Nach der Geburt ist so ein Mini-Wärmekissen auch Gold wert, um beim Nachwuchs Bauchweh zu lindern.

Ein praktisches Mini-Wärmekissen kannst du direkt hier bei Amazon bestellen.

Duftstofffreies Pflegeöl für den Bauch

Mit voranschreitender Schwangerschaft wächst der Bauch unaufhaltsam und die Haut beginnt irgendwann unangenehm zu jucken. Helfen kann da ein feuchtigkeitsspendendes Öl oder eine Lotion. Weil viele Schwangere besonders empfindlich auf Gerüche reagieren, empfiehlt sich ein duftstofffreies Pflegeöl. Das schont Mamas Nase und die empfindliche Haut.

Ein duftstofffreies Pflegeöl kannst du ganz einfach hier bei Amazon bestellen

Stillkissen

Ein Stillkissen kann der werdenden Mama vor allem im letzten Drittel der Schwangerschaft hilfreich sein. Denn wenn der Bauch immer größer wird, fällt das Schlafen schwerer. Das Stillkissen bietet Unterstützung bei der Schlafposition und später erfüllt es beim Stillen oder Füttern seinen eigentlichen Zweck.

Ein praktisches Stillkissen kannst du direkt hier bei Amazon bestellen.

Bügelloser, größenverstellbarer Still-BH

Nicht nur der Bauch, sondern auch der Busen wächst in der Schwangerschaft. Und zwar um mehrere Größen. Mit dem Milcheinschuss nach der Geburt werden die Brüste noch einmal größer. Wer sich nicht ständig neue BHs kaufen will, der investiert direkt in bügellose und verstellbare Still-BHs, die Platz und Halt bieten.

Einen größenverstellbaren Still-BH kannst du direkt hier bei Amazon bestellen.

Bauchband für Wärme und Halt

Wirklich praktisch und sehr angenehm sind Bauchbänder. Auf der einen Seite bieten sie Wärme und Schutz, wenn der wachsende Bauch die Oberteile zu kurz werden lässt. Auf der andere Seite bieten sie einen wunderbar angenehmen Halt für den größer und schwerer werdenden Bauch.

Ein praktisches Bauchband kannst du direkt hier bei Amazon bestellen.

Himbeerblättertee

Himbeerblättertee ist auch als Schwangerschaftstee bekannt. Hebammen empfehlen ihn vor allem zum Ende der Schwangerschaft, denn er soll den Körper auf eine sanfte Geburt vorbereiten. Muttermund und Beckenbodenmuskulatur werden mithilfe des Tees weich und locker. Dadurch soll die Geburt erleichtert und die Wehenphase verkürzt werden.

Wichtig: Sprecht vor der Anwendung aber unbedingt mit eurer Hebamme oder eurem Frauenarzt.

Himbeerblättertee könnt ihr direkt hier bei Amazon bestellen.

Für Mama & Kind

Mikrofasertücher für Babys Popo

Eine kuschelige und umweltfreundliche Alternative zu Feuchttüchern sind Mikrofasertücher, um Babys Po zu Hause sauberzumachen. Einfach in warmes Wasser getaucht, machen sie die zarte Babyhaut genauso gut sauber wie Feuchttücher, schonen sie dabei aber. Zudem lassen sie sich einfach auswaschen und mehrfach verwenden und schonen so auch die Umwelt.

Mikrofasertücher kannst du hier direkt bei Amazon bestellen.

Heilwolle für wunde Brustwarzen und Babypopos

Statt deine wunden Brustwarzen oder den roten Babypopo mit Cremes zu behandeln, empfehlen Hebammen den Einsatz von Heilwolle. Das in der Schafwolle enthaltene Fett hat eine entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Wirkung. Zudem ist die Wolle ein reines Naturprodukt.

Heilwolle könnt ihr direkt hier bei Amazon bestellen.

Mulltücher in rauen Mengen

Mulltücher kann man eigentlich nicht zu viele haben, wenn das Baby erst einmal da ist. Sie dienen als Sabber- und Spucktücher, Schlaf- und Wickelunterlage, Sonnenschutz und Puck-Tuch. Mulltücher sind schlichtweg ein Allrounder, den jede Mama in großer Stückzahl besitzen sollte.

Eine Großpackung Mulltücher kannst du direkt hier bei Amazon bestellen.

Noch auf der Suche nach dem richtigen Namen fürs Baby?

Auch auf gofeminin.de:

Große Checkliste: So sieht die perfekte Babyausstattung aus

18 völlig verrückte Fakten über die Schwangerschaft, die du so noch nie gehört hast!

Die Geburt: 30 Fragen und Antworten rund um die Entbindung

von Anne Walkowiak 403 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen