Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / 6 Outfit-Hacks: DAS solltest du im Flugzeug anziehen!

© iStock
Fashion & Beauty

6 Outfit-Hacks: DAS solltest du im Flugzeug anziehen!

von Christina Cascino Veröffentlicht am 6. Juni 2019
57 mal geteilt

Im Flugzeug sollte Kleidung vor allem eins sein: bequem! Doch die ausgebeulte Jogginghose, die man zu Hause auf der Couch so gerne trägt, ist nicht unbedingt für die Öffentlichkeit bestimmt. Doch was stattdessen anziehen? Wir verraten es euch!

Zu eng, zu kurz, zu unbequem - habt ihr auch das Gefühl, dass ihr auf Flugreisen einfach grundsätzlich das Falsche anhabt? Dann geht es euch wie uns!

Egal ob Langstreckenflug oder Kurztrip - spätestens am Abend vor der Flugreise kommt die Frage auf: Was soll ich fürs Flugzeug anziehen? Klar, bequem muss es natürlich sein - aber bitte auch möglichst stilvoll. Denn unwohl fühlen, wollen wir uns schließlich auch nicht. Hier kommen die besten Outfits für eure nächste Flugreise - praktisch UND schön.

Achtung, Klimaanlage! Kurze Kleidung ist ein No-Go im Flugzeug

Auch wenn ihr Richtung Meer oder Süden fliegt, solltet ihr eure Shorts und Flip Flops lieber im Koffer lassen und im Flugzeug stattdessen auf einen dicken Sweater oder eine kuschelige Strickjacke setzen. Ja, auch im Hochsommer! Denn die Klimaanlage an Board lässt einen ziemlich schnell frösteln und sorgt im schlimmsten Fall für eine fiese Erkältung. Und die kann schließlich keiner im Urlaub gebrauchen.

Super praktisch sind da Sweatjacken. Die könnt ihr nämlich bei Bedarf und je nach Wetterlage offen oder geschlossen tragen. Und auch im Urlaub können die Jacken nützlich sein - gerade wenn es abends vielleicht doch mal etwas kühler sein sollte.

Koffer packen wie ein Profi: Diese 6 genialen Hacks sollte JEDER kennen!

Wir tragen auf unserer nächsten Flugreise einen bequemen Kapuzen-Pulli im Oversize-Schnitt (bei Amazon shoppen). Der sieht nicht nur mega stylisch aus, sondern gibt einem dieses herrliche Eingemummelt-Sein-Gefühl, wenn man im Flieger doch mal schlafen will.

Setzt bei Flügen auf das Zwiebelprinzip!

Am Abflugort sind es 30 Grad, aber im Flugzeug sorgt die Klimaanlage für Gänsehaut? Die Lösung: Das altbewährte Zwiebelprinzip, auch Lagen-Look genannt. Das ist gerade auf langen Flügen unverzichtbar - schließlich haben wir hier gerne mal mit Temperaturschwankungen zu kämpfen.

Dazu einfach zu eurem Basic-Oberteil eine Jacke, einen Pullover oder ein Hoodie kombinieren. Achtet darauf, dass die einzelnen Layering-Teile farblich zueinander passen - so erscheint der Look insgesamt stilvoller.

11 Tipps für mehr Komfort: So überstehst du einen Langstreckenflug

Die Jogginghose 2.0 - stylisch UND bequem!

Skinny Jeans sind auf einem acht Stunden Flug einfach viel zu unbequem - und obendrein auch nicht gesund. Die beste Lösung für Langstreckenflüge sind daher Jogginghosen.

Wie gut, dass es mittlerweile viele stylische Jogginghosen gibt, die absolut ausgehtauglich sind. Die sind wie gemacht für unsere nächste Flugreise. Wer mag, kann im Flugzeug natürlich auch seine Lieblingsjeans tragen. Die sollte aber möglichst einen Stretchanteil haben und auf keinen Fall zu eng sein oder am Bauch einschneiden. Denn es gibt nichts Schlimmeres im Flugzeug, als eine zwickende Hose, die uns einengt.

Eine schöne Jogginghose findest du hier bei Amazon.

Off we go to New York. I'm so ready!

Ein Beitrag geteilt von Negin Mirsalehi (@negin_mirsalehi) am Sep 10, 2017 um 4:30 PDT

Auch gut für euren nächsten Flug: Chinos, Palazzohosen oder Culottes. Auch Leggings sind fluggeeignete Hosen - allerdings nur, wenn ihr dazu ein längeres Oberteil kombiniert, das den Po bedeckt.

Für den Wohlfühlfaktor: Ein Tuch als wärmender Deckenersatz

Eine Decke und ein Kissen an Board sind gerade auf langen Flügen ein echter Segen. Dennoch solltet ihr nicht davon ausgehen, dass jeder Passagier damit ausgestattet wird, denn nicht immer gibt es genügend Decken und Kissen.

Aus diesem Grund solltest du immer ein Tuch oder einen Schal im Handgepäck dabei haben - die werden im klimatisierten Flugzeug nämlich schnell zur Rettung. Außerdem lassen sich Tuch oder Schal ganz easy zur Kopfstütze umfunktionieren.

Unser Tipp: Achtet darauf, dass das Accessoires nicht aus synthetischen Materialien ist - das sorgt für statisch aufgeladene Haare im Flugzeug und die kann man nun gar nicht gebrauchen!

Flach statt hoch: Komfort geht vor!

Bei der Wahl der Schuhe gilt: Keine engen, unbequemen Treter, lieber auf ein paar coole Sneaker oder Stiefeletten setzen. Die halten eure Füße schön warm und sind schnell wieder an- und auszuziehen. Das ist auf Reisen besonders praktisch - gerade bei der Sicherheitskontrolle geht es oft hektisch zu und wir müssen schnell aus unseren Schuhen raus und wieder rein kommen.

Schuhe mit aufwendigen Schnürungen oder Schnallen, die ihr nicht wieder im Handumdrehen angezogen bekommt, sollten daher lieber zu Hause bleiben. Natürlich solltet ihr zudem darauf achten, dass ihr in euren Schuhen länger als ein paar Meter laufen könnt - ihr werdet sie schließlich mehrere Stunden tragen.

Wichtig: Bloß nicht zu enge Schuhe tragen, denn bei längeren Flügen schwellen die Füße an.

Off to Paris fashion week in my uniform 😏👕👖👕👖

Ein Beitrag geteilt von XENIA ADONTS (@xeniaoverdose) am Jun 19, 2018 um 11:43 PDT

Für den ganz besonderen Wohlfühlfaktor sorgen übrigens Socken. Wir Frauen haben ja eh meist kalte Füße - und besonders im klimatisierten Flugzeug. Wie gut, dass Socken-Zeigen sowieso wieder im voll Trend liegt.

Kleiner Styling-Tipp: Schuhe, egal ob Booties, Slipper oder Budapester, die eine spitze Kappe besitzen, sehen gleich viel eleganter aus als solche mit runder Kappe.

Nicht zu viele Accessoires tragen

Klar, Accessoires werten jedes Outfit im Handumdrehen auf - dennoch sind sie gerade auf Flugreisen alles andere als praktisch. Denkt einfach nur an die Sicherheitskontrolle, denn hier müsst ihr meistens Schmuck, Gürtel und Co. abnehmen, und das kann ganz schön lästig sein.

Und auch im Flugzeug stört zu viel Schmuck einfach nur. Ohrringe verheddern sich in unseren Haaren oder pieksen beim Schlafen, Ketten verhaken sich schnell mal beim An- und Ausziehen an Pullovern und Co. und Ringe engen einfach nur ein - gerade wenn Finger und Hände während eines langen Fluges anschwellen.

Unser Tipp: Setzt daher auf nur wenige, dafür aber stilvolle Teile. Eine Sonnenbrille zum Beispiel lässt euer Outfit direkt viel schicker aussehen, wenn ihr nach einem zehn Stunden Flug aus dem Flugzeug aussteigt. Und außerdem verdecken sie fiese Augenschatten.

Eine große Auswahl an Sonnenbrillen gibt es hier bei Amazon.

Im Video: Geniale Flughafen-Hacks

Noch mehr Tipps für Reise-Fans:

Kaliméra! DAS sind die 8 genialsten Reisetipps für Mykonos

Hier musst du hin: Die 10 besten Sri Lanka Reisetipps für deinen Urlaub

Yucatán Geheimtipps: Das sind die besten Spots an Mexikos Karibikküste

von Christina Cascino 57 mal geteilt
 

Das könnte dir auch gefallen